Formel-1-Motoren 2021: FIA legt Eckdaten fest

, 31.10.2017

Die Rahmendaten für die Formel-1-Antriebe der Zukunft stehen: Besserer Sound dank mehr Umdrehungen, Wegfall der MGU-H und eine Überraschung

Die Formel 1 wird ab der Saison 2021 nicht mit Biturbo-Motoren fahren. Auch im neuen Jahrzehnt werden 1,6-Liter-V6-Motren zum Einsatz kommen, die von nur einem Turbo angetrieben werden. Die neuen Regeln, deren Eckdaten heute von der FIA in Absprache mit den Formel-1-Teams, den Motorenlieferanten und externen Beratern erstellt wurden, sollen die Formel 1 wieder lauter machen, aber auch technisch simplifizieren. Hybridtechnik bleibt erhalten, der Sound soll dank mehr Umdrehungen besser werden.

Eckdaten der Formel-1-Motoren ab 2021:

- 1,6-Liter-V6-Turbomotor

- 3.000 Umdrehungen pro Minute mehr für besseren Sound

- Strenge Vorschriften beim Innenleben des Motors, um teure Entwicklungsschlachten zu verhindern

- Wegfall der MGU-H

- Stärkere MGU-K

- Abruf des Hybrid-Boosts soll dem Fahrer überlassen werden und nicht mehr automatisch erfolgen

- Möglichkeit, über mehrere Runden hinweg elektrische Energie zu sparen, um sie dann abzurufen (z.B. bei Überholmanövern)

- Einheitsbatterien und -elektronik

- Einzelner Turbo, der in seinen Ausmaßen beschränkt wird

- Strenge Vorschriften beim Design der Antriebseinheiten, um einen Wechsel von Motoren-/Getriebelieferanten zu vereinfachen

- Strengere Vorgaben beim Kraftstoff

Weitere Informationen folgen in Kürze an dieser Stelle

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Herkunft klar erkennbar: Lewis Hamilton denkt an seine britischen Wurzeln

Lewis Hamilton: Emotionaler Dank an Dennis und Daddy

Nach dem Gewinn seines vierten Weltmeistertitels in der Formel 1 gibt Lewis Hamilton Einblicke in seine Gedankenwelt. Der Mercedes-Superstar denkt im Moment des großen Erfolges an seine Wurzeln und Förderer …

Kimi Räikkönen schert sich nicht um die Erfolge von Lewis Hamilton

Lewis Hamilton wieder Weltmeister: Kimi Räikkönen ist's egal

Mit einem neunten Platz im Grand Prix von Mexiko 2017 hat sich Lewis Hamilton vorzeitig seinen vierten Formel-1-Weltmeister-Titel gesichert. Der Brite steht nun in der ewigen WM-Statistik der Formel 1 …

Sebastian Vettel kann Lewis Hamilton zu seinem WM-Titel nur gratulieren

Sebastian Vettel: Lewis Hamilton war 2017 "der bessere Mann"

Zur am Ende ausschlaggebenden Startkollision will sich Sebastian Vettel nach dem Formel-1-Rennen in Mexiko nicht äußern: "Es ist irrelevant, was heute passiert ist. Wenn man nur auf das Rennen schauen will, …

Typ voller Widersprüche: Einzelgänger Hamilton liebt es, im Mittelpunkt zu stehen

Weltmeister Lewis Hamilton: Die Diva war 2017 der …

Jahrelang musste Lewis Hamilton zusehen, wie Sebastian Vettel Titel um Titel gewinnt und an ihm vorbeizieht. Doch nun hat es der britische Mercedes-Superstar ausgerechnet im direkten Duell mit dem …

In Runde eins geriet Vettel mit Verstappen und dann mit Hamilton aneinander

Formel 1 Mexiko: Verstappen siegt - Hamilton ist …

Nach dem drittletzten Rennen der Formel-1-Saison 2017 ist der Kampf um den WM-Titel bereits vorzeitig entschieden. Zum vierten Mal nach 2008, 2014 und 2015 setzt sich Lewis Hamilton die WM-Krone auf - obwohl …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für kleines Geld
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für …
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen Elektro-SUV
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo