Formel 1 Ungarn 2016: Hamilton crasht im Freitagstraining

, 22.07.2016

Vorteil und Freitagsbestzeit Nico Rosberg in Budapest: Crash von Lewis Hamilton im zweiten Freien Training zum Grand Prix von Ungarn

Ein Unfall von Lewis Hamilton (Mercedes) war am Freitag das wohl gravierendste Ereignis beim Grand Prix von Ungarn auf dem Hungaroring . Die Bestzeit in Budapest sicherte sich indes sein Teamkollege Nico Rosberg, 0,6 Sekunden vor Daniel Ricciardo (Red Bull) und 0,9 Sekunden vor Sebastian Vettel (Ferrari).

Keine Chance auf die Tagesbestzeit hatte der zunächst schnellste Fahrer auf dem Hungaroring. Hamilton war gerade unterwegs zu einer weiteren Zeitenverbesserung, als er in einer Rechtskurve auf den Randstein kam und abflog. Die Session wurde unterbrochen, Hamilton konnte aber aus eigener Kraft langsam an die Box zurückfahren. Dort wurde sein F1 W07 Hybrid erst einmal in seine Einzelteile zerlegt.

Gefahr für das Rennen am Sonntag drohte dabei nicht, denn Hamilton hatte ein Freitags- und kein Renngetriebe eingebaut. Weil ein FIA-Sensor beim Einschlag Alarm ausgelöst hatte, musste der Mercedes-Fahrer nach dem Crash zu einem Check ins Medical-Center an der Strecke. Dieses verließ er aber guter Dinge, er winkte den Fans und hatte sich offensichtlich keine nennenswerten Verletzungen zugezogen.

Ein ausführlicher Trainingsbericht folgt in Kürze an dieser Stelle!

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Lewis Hamilton lässt sein Crash im Budapest-Training kalt

Hamilton nach Crash cool: "Ich schaue jetzt einen Film..."

Mit seinem Abflug hat Lewis Hamilton heute für ein vorzeitiges Ende seines Arbeitstages gesorgt. Der Brite war im zweiten Training der Formel 1 in Budapest bereits nach wenigen Minuten in Kurve 11 …

Lewis Hamilton sorgte mit einem Unfall im zweiten Training für frühen Feierabend

Zwölf g: Hamilton-Crash als Makel eines silbernen Traumtages

Mercedes gehörten am Trainingsfreitag der Formel 1 in Budapest die Schlagzeilen - in positiver und negativer Weise. Sportlich waren die Silberpfeile auf dem Hungaroring heute nicht zu bezwingen, doch …

Christian Horners Aussagen waren nicht zur Veröffentlichung bestimmt

Beim Abendessen inoffiziell zitiert: Horner klärt …

Vor dem Grand Prix von Ungarn machten Zitate von Christian Horner Schlagzeilen. Der Red-Bull-Teamchef soll laut einer Fachpublikation gesagt haben, dass Sebastian Vettel bei Ferrari "gestresst" wirke, ihm …

Nico Rosberg hat seinen neuen Mercedes-Vertrag endlich in der Tasche

Offiziell: Nico Rosberg unterschreibt …

'Motorsport-Total.com' hat bereits am Rande des Grand Prix von Österreich exklusiv berichtet, dass sich das Mercedes-Team und Nico Rosberg in puncto Gehalt einig sind und es bei den …

Nicht zu Mercedes: Sebastian Vettel will auch weiterhin ein rotes Hemd tragen

"Nichts dran": Sebastian Vettel dementiert Mercedes-Gerüchte

Dass Sebastian Vettel nach Erfüllung seines Kindheitstraums Ferrari eine Sehnsucht des deutschen Motorsports stillt und zu Mercedes wechselt, ist Wunschdenken. Das stellt der Heppenheimer im Vorfeld des …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo