Hamilton ist krank: Wehrlein testet für Mercedes

, 19.02.2015

Weltmeister Lewis Hamilton muss gesundheitsbedingt den ersten Testtag in Barcelona abbrechen - Am Nachmittag steigt Pascal Wehrlein in den Mercedes

Aufregung in der Mercedes-Box: Lewis Hamilton musste den ersten Testtag in Barcelona bereits am Vormittag abbrechen. Der Weltmeister fühlt sich nicht wohl und kann nicht weiterfahren. In der Früh absolvierte der Brite insgesamt elf Runden. Die Arbeit wird aber dennoch weitergehen, denn als Ersatz steht Testfahrer Pascal Wehrlein bereit. Der Deutsche kommt damit zu der Ehre, heute gleich zwei verschiedene Boliden fahren zu dürfen, denn er war als Fahrer bei Force India eingeplant.

Force India ist in Barcelona mit dem Vorjahreswagen anwesend. Statt den Stammfahrern Nico Hülkenberg und Sergio Perez wurde Wehrlein für zwei Testtage nominiert. Am Vormittag hat der DTM-Pilot schon zehn Runden absolviert. Ein weiterer Versuch steht auf dem Programm, bevor er in der Mittagspause schließlich in den neuen Mercedes F1 W06 wechseln wird.

"Lewis Hamilton fühlt sich nicht wohl und kann heute nicht weiterfahren", bestätigt Mercedes via Twitter. "Wir bauen jetzt das Auto für Pascal Wehrlein um, damit er am Nachmittag fahren kann. Wir borgen ihn uns von unseren Freunden bei Force India zurück. Herzlichen Dank!" Wehrlein testete im vergangenen November in Abu Dhabi zum letzten Mal für Mercedes. Es werden seine ersten Runden im F1 W06.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Sieht nicht nur schnell aus, war es auch: Pastor Maldonado war im Lotus top

Formel-1-Tests 2015 Barcelona: Lotus top, Mercedes kränkelt

Der zweite Formel-1-Wintertest auf dem Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas hat am Donnerstag ereignisreich begonnen. Der schnellste Pilot der achtstündigen Doppelsession war mit Pastor …

Nico Rosberg plagen in Barcelona offenbar schmerzhafte Nackenprobleme

Nervenentzündung: Fällt bei Mercedes auch Nico Rosberg aus?

Das Motorhome des Mercedes-Werksteams entwickelt sich zum Auftakt der Formel-1-Testfahrten in Barcelona langsam aber sicher zum Lazarett. Nach Informationen von 'auto motor und sport' droht nach Lewis …

Vom neuen F1 W06 Hybrid ist laut Mercedes noch einiges zu erwarten

Chefingenieur: Mercedes hat sein Potenzial noch …

Etwas überraschend gehörten bei den ersten Testfahrten in Jerez nicht Mercedes die Schlagzeilen. Nach der dominanten Saison 2014 erwartete man, dass die Silberpfeile auch bei den Wintertests vor …

Toto Wolff und Lewis Hamilton müssen noch ein paar Gespräche führen

Lewis Hamilton: Mercedes möchte Unterschrift bis Melbourne

Die Vertragsverhandlungen mit Weltmeister Lewis Hamilton ziehen sich wie Kaugummi durch die vergangenen Wochen. Noch immer konnte zwischen dem Briten und Weltmeister-Rennstall Mercedes keine Einigung erzielt …

Nico Rosberg neben Kimi Räikkönen beim Test in Jerez: Ist Ferrari auf Augenhöhe?

Mercedes-Fahrer Rosberg: "Ferrari ist schnell"

Nicht Mercedes stand beim Testauftakt zur Formel-1-Saison 2015 an der Spitze der Zeitenliste, sondern Ferrari. Der italienische Rennstall um Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen belegte an drei von …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und neue Infos
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und …
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo