Hamilton vs. Rosberg: Packend wie Senna vs. Prost?

, 04.07.2016

Das Stallduell zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg hat mittlerweile seinen Platz in den Geschichtsbüchern sicher - Villeneuve sieht Parallelen, Prost nicht

Erneut sind sich Nico Rosberg und Lewis Hamilton ins Auto gefahren - beim Großen Preis von Österreich 2016 gab es die zweite Teamkollision des Jahres, bei der wirklich Fetzen geflogen sind. Rechnet man die Berührung in Kanada hinzu, sogar schon zum dritten Mal in nur etwas mehr als einem Monat. So oft hat es nicht einmal zwischen Ayrton Senna und Alain Prost gekracht. Doch die Rivalität tut der Formel 1 gut, glaubt Hamilton, einer der Hauptbeteiligten.

"Ich weiß, dass es sehr spannend war, sich den Kampf zwischen uns anzusehen. Die Fans wollen doch genau solches Racing sehen, wenn auch vielleicht nicht mit diesem Ausgang", so der dreimalige Weltmeister. Dass sich das Verhältnis zu Rosberg weiter verschlechtere, glaubt er nicht - obwohl Rosberg nach dem Rennen extrem angefressen war. "Ich denke, es wird so bleiben, wie es jetzt ist", sagt Hamilton. "Wir kämpfen um den Sieg und um die Weltmeisterschaft. Ich bin jetzt in der Wertung nicht mehr zu weit weg."

Jacques Villeneuve sieht Parallelen zur Rivalität zwischen Senna und Prost. "Es ist wie Prost und Senna bei McLaren: Irgendwie haben beide Unrecht", sagt der Weltmeister von 1997. "Beide riskieren lieber einen Crash, als dem anderen mehr Punkte zu gönnen. Warum? Weil ihnen Ferrari und Red Bull egal sind. Und das ist die große Gefahr." Seines Erachtens sind diese beiden Teams aber nicht weit genug weg, als sich Hamilton und Rosberg das leisten könnten.

Kritischer als Duell mit Alonso

Alain Prost selbst hatte sich bereits zur Rivalität geäußert und glaubt nicht, dass sie vergleichbar wäre. Zu unterschiedlich seien einfach die Zeiten, zu denen die teaminternen Kriege stattfanden, zu unterschiedlich die gesamte Herangehensweise. Und die letzte Eskalationsstufe fehlt noch immer: Ein Krieg über die Medien, wie ihn Senna und Prost lange ausgefochten haben. Das weiß jedoch Mercedes im Falle Rosberg und Hamilton zu verhindern. Und meist werden Rivalitäten ohnehin erst im Nachhinein so hochgepusht wie im Falle Prost vs. Senna.

Für Hamilton ist es nicht das erste Mal, dass er in einen Stallkrieg verwickelt wird. In seiner Rookiesaison 2007 lieferte er sich einen knallharten Kampf mit Fernando Alonso bei McLaren. Er sieht sich gegenüber dieser Zeit aber auf die Gesamtsituation gesehen im Nachteil: "Damals hatten wir dieselben Möglichkeiten und unsere Autos waren zuverlässig. Wir hatten keine Probleme und haben es auf der Strecke ausgefahren."

Das sei nun anders: Hamilton hat aufgrund seiner Motorenprobleme zu Beginn der Saison bereits einen großen Nachteil: "Mit Nico kämpfe ich auch hart, aber das Bild ist ein anderes: Er liegt vorn und hat noch vier Motoren, während ich dahinter mit einem Motor liege. Deshalb ist die Situation für mich noch schwieriger, da jeder Punkt mehr als sonst zählt."

Und hinsichtlich Senna und Prost: Wer sein Liebling war, daraus hat Hamilton nie ein Geheimnis gemacht. "Senna war immer mein Favorit", sagt er auch diesmal.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Auf den Spielberg-Tribünen blieben an allen Tagen viele Plätze leer

Formel 1 in Österreich: Zuschauerschwund in Spielberg

Halbleere Tribünen, stetig nachlassendes Interesse: Der Große Preis von Österreich 2016 auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg hatte einen dramatischen Zuschauerschwund zu beklagen. Das gesamte …

Christian Horner beneidet Mercedes-Kollege Toto Wolff (l.) nicht um die aktuelle Situation

Christian Horner: Mercedes sollte Fahrerpaarung überdenken

Welche Konsequenzen hat der neuerliche Mercedes-Crash von Spielberg? Nachdem die beiden Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton beim Grand Prix von Österreich am vergangenen Wochenende erneut für …

Red Bull in Aufbruchstimmung: Weitere PS winken schon

Schöne Aussichten: Red Bull erwartet weitere 20 PS

Mit dem zweiten Platz von Max Verstappen beim Großen Preis von Österreich 2016 setzte Red Bull eine starke Saison 2016 fort. Nach den Querelen der vergangenen beiden Jahre sind die Bullen nun …

Sportchef Toto Wolff ist das Lachen langsam aber sicher vergangen

Ein Crash zu viel: Mercedes droht offen mit Stallregie

Mit dem zweiten Teamcrash der Saison beim Österreich-Grand-Prix am Sonntag könnten die zwei Mercedes-Kampfhähne Lewis Hamilton und Nico Rosberg den Bogen überspannt und die Geduld ihrer …

Nico Rosberg ist nach dem Spielberg-Rennen gar nicht gut gelaunt

Zehn-Sekunden-Strafe: Rosberg für Hamilton-Crash bestraft

Die Rennkommissare in Spielberg haben Nico Rosberg die Schuld für die Kollision in der letzten Runde mit Lewis Hamilton gegeben. Der Deutsche bekam für die Aktion eine Zehn-Sekunden-Zeitstrafe, …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo