Jacques Villeneuve: Toto Wolff schützt Valtteri Bottas

, 31.08.2017

Verschwörungstheorie: Jacques Villeneuve glaubt, dass Mercedes den WM-Titel riskiert, weil Toto Wolff Valtteri Bottas schützen möchte

Jacques Villeneuve vertritt die Ansicht, dass Valtteri Bottas im Mercedes-Team längst die Nummer 2 wäre, wenn ihn nicht Sportchef Toto Wolff schützen würde. Der Formel-1-Weltmeister von 1997 findet, dass Mercedes die Fahrer-WM aufs Spiel setzt, wenn noch länger nicht alles auf die Karte Lewis Hamilton gesetzt wird, wie das zuletzt beim Grand Prix von Ungarn der Fall war.

"Bottas ist nicht auf Lewis' Niveau", sagt Villeneuve gegenüber 'Motorsport-Total.com'. "Er spielt nicht in der gleichen Liga. Das wird jetzt offensichtlich." Dass kein anderer Fahrer zwischen Monaco und Ungarn mehr Punkte geholt hat als Bottas, ist dem Kanadier zwar bewusst; doch zuletzt in Spa-Francorchamps konnte Bottas Hamilton bei weitem nicht das Wasser reichen. Was vom Team durch mangelnden Grip erklärt wurde, dessen Ursache bisher nicht klar ausgemacht werden konnte.

Aus Sicht von Villeneuve sei es jetzt an der Zeit, Hamilton klar den Vorzug über Bottas zu geben. Aber: "Toto will das nicht", vermutet er. "Er schützt Bottas, denn er ist derjenige, der Bottas geholt hat. Bottas ist sein Fahrer - auch wenn Toto nicht mehr sein Manager ist. Aber er schützt ihn immer noch, weil er ihm für nächstes Jahr nochmal einen Vertrag besorgen möchte."

Villeneuve glaubt, dass Mercedes mit dem freien Racing zwischen den beiden Fahrern die WM aufs Spiel setzt: "Sie haben schon die Punkte von Ungarn verloren. Sie sollten sich darüber echt Gedanken machen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Max Verstappen hat genug von Entschuldigungen und sieht schwarz

Max Verstappen spricht Klartext: "Sinnlos, so …

Max Verstappen hat die Nase voll. Nach seinem sechsten Ausfall in zwölften Saisonrennen wegen eines Motorproblems hat er das Vertrauen verloren, bald ein siegfähiges Auto zu haben. "Ich komme mit dieser …

Sebastian Vettel will kein zweiter Michael Schumacher sein

Vettel: Darf keine Kopie von Michael Schumacher sein

Beim Grand Prix von Belgien wurde ein erster Rekord von Michael Schumacher in der Formel 1 eingestellt. Lewis Hamilton fuhr zum 68. Mal auf die Pole-Position, zog damit in dieser Wertung mit dem …

Der SF70H bewies in Spa, dass er auch auf schnellen Kursen stark ist

"Fürchten keine Strecke": Ferrari nach Spa überall stark?

Ferrari und Sebastian Vettel überraschten mit dem starken Auftritt in Spa-Francorchamps alle. Denn eigentlich hatten Experten die Scuderia nach dem Hoch auf der Abtriebsstrecke in Ungarn wieder auf dem …

Frust pur: Wollte Fernando Alonso das Rennen nicht mehr zu Ende fahren?

Hat Fernando Alonso seinen Motorschaden vorgetäuscht?

Hat Fernando Alonso sein Motorenproblem in Spa-Francorchamps nur vorgetäuscht? Der Spanier hatte seinen McLaren nach einem frustrierenden Rennen 19 Runden vor Schluss an der Box abgestellt, doch bei Honda …

Mick Schumacher fuhr mit dem Auto seines Vaters eine Runde in Spa

Emotion pur: Mick fährt Auto von Vater Michael Schumacher

Der Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps und Michael Schumacher, das ist eine ganz besondere Verbindung in der Formel 1. 1991 fuhr des später Rekordweltmeister auf der "Ardennen-Achterbahn" sein …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Tipps für die Einrichtung der eigenen Schrauberwerkstatt in der heimischen Garage
Tipps für die Einrichtung der eigenen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo