Land unter in Austin: Training verschoben, Quali gefährdet

, 24.10.2015

Der Zeitplan des USA-Grand-Prix muss wegen chaotischer Wetterverhältnisse in Austin adaptiert werden - Qualifying-Verschiebung auf Sonntag möglich

Die düsteren Wetterprognosen für den Samstag beim Grand Prix der USA in Austin, Texas , haben sich bewahrheitet: Das dritte Freie Training, das eigentlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit (10:00 Uhr Ortszeit) beginnen hätte sollen, muss von der FIA-Rennleitung voraussichtlich verschoben werden. Der Circuit of The Americas hat inzwischen offiziell bestätigt, seine Tore nicht vor Mittag zu öffnen .

Während Hurrikan Patricia am Freitag mit bis zu 325 km/h im nahe gelegenen Mexiko tobte, herrschte in Austin über Nacht Starkregen, wie ihn die Stadt seit Jahren nicht mehr erlebt hatte. Die lokalen Behörden forderten sogar die Bevölkerung dazu auf, aus Sicherheitsgründen zu Hause zu bleiben, und die wenigen Journalisten, die den Weg zur Rennstrecke auf sich genommen hatten, beschreiben die Zustände in den sozialen Netzwerken als Weltuntergangs-ähnlich.

Die FIA, die schon das zweite Freie Training am Freitag abgesagt hatte, möchte vorerst noch bis 16:30 Uhr deutscher Zeit zuwarten, bevor das Training offiziell verschoben und das Qualifying endgültig abgesagt und auf Sonntagmorgen verschoben wird. Ohne eine dramatische Verbesserung der Wetterlage ist ein Zeitfahren am Samstag aber unwahrscheinlich.

Sollte vor dem Rennen gar kein Qualifying mehr möglich sein, würde voraussichtlich das Ergebnis des ersten Freien Trainings für die Startaufstellung zählen. Für den Rennsonntag ist allerdings eine Entspannung der Wetterverhältnisse vorhergesagt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Über dem Circuit of The Americas braut sich etwas zusammen

Wetter in Austin: Regen verspricht Spannung

Der Wetterbericht für den Grand Prix der USA verspricht Spannung: An allen drei Tagen sind in Austin Regenschauer wahrscheinlich, was das Rennwochenende bei einigen Teams auf den Kopf stellen …

Renault will mit der verbesserten Power Unit das Leistungsdefizit wettmachen

Renault stellt verbesserten Motor für Austin zur Verfügung

Red Bull wird beim Großen Preis der USA an diesem Wochenende Zugriff auf den verbesserten Motor von Renault haben, sollte das vierfache Weltmeister-Team ihn einsetzen, berichtet 'Autosport'. Renault …

Lewis Hamilton kann in Austin zum dritten Mal Weltmeister werden

Mercedes vor Austin: Nächste Titelfeier im Anmarsch?

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff reist derzeit von Siegesfeier zu Siegesfeier: Nach dem Gewinn des Konstrukteurstitels beim Großen Preis von Russland in Sotschi traf sich das gesamte Team in …

Lewis Hamilton sicherte sich in Austin den Sieg vor Teamkollege Nico Rosberg

Nackenschlag für Rosberg: Hamilton gewinnt in Austin

Die Hoffnung von Nico Rosberg, von der Pole-Position aus beim drittletzten Rennen der Formel-1-Saison wieder Boden in der WM-Wertung auf den führenden Teamkollegen Lewis Hamilton gutzumachen, hat sich …

Force India wird seine Autos auch am Sonntag wieder auspacken

Kein Austin-Boykott: Kleine Teams erwägen …

Sie schlagen Alarm, doch sie werden nicht erhört: Die sich immer weiter zuspitzende Finanzkrise der Formel 1 scheint die betroffenen Teams in die Enge zu treiben. Zum Äußersten greifen sie …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
Audi Q8 Test: Audis Antwort auf den BMW X6
Audi Q8 Test: Audis Antwort auf den BMW X6
BMW 3er M Performance 2019: Live-Fotos zeigen mehr Dynamik
BMW 3er M Performance 2019: Live-Fotos zeigen …
Wie Duan Wasi Porsche-Sound in Musik verwandelt
Wie Duan Wasi Porsche-Sound in Musik verwandelt


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo