Michael Schumacher: Mindestens ein Sponsor zieht zurück

, 13.01.2017

Der Türenhersteller Hörmann beendet die Zusammenarbeit mit Schumacher aus nicht genannten Gründen - Geht auch Audemars Piguet von Bord?

Der Türenhersteller Hörmann beendet seine Zusammenarbeit mit Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher. Wie das ostwestfälische Unternehmen am Donnerstag auf Nachfrage von 'Motorsport-Total.com' bestätigt, sei die Partnerschaft im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst worden. Einem Bericht der brasilianischen Branchenzeitschrift 'Maquina do Esporte' zufolge soll sich auch der Schweizer Uhrenhersteller Audemars Piguet aus dem Sponsoring zurückgezogen haben.

Weder das Schumacher-Management noch das Unternehmen waren für eine Stellungnahme zu erreichen. Auf der Webseite des 48-Jährigen wird Audemars Piguet jedoch nicht mehr in der Sektion "Partner und Freunde" geführt - genau wie Hörmann, obwohl die Firma in ihrem Statement verlauten lässt, weiterhin einen "freundschaftlichen Kontakt" zu Michael Schumacher zu pflegen.

Zu den Gründen für die Beendigung des 2012 begonnenen Engagements schweigt man sich aus und möchte "keine weiteren Infos zur Verfügung stellen". Audemars Piquet hatte sich noch Ende 2014 ausdrücklich zum Schumacher-Sponsoring bekannt und brachte zwischenzeitlich ein Sondermodell mit dem Namen der Rennsportlegende auf den Markt. Damals hieß es, dass die Frage, die Zusammenarbeit zu beenden, sich so nicht gestellt hätte.

Seit Schumachers schwerem Ski-Unfall vor rund drei Jahren haben der chinesische Navi-Hersteller Erlinyou und die Schweizer Gaydoul Group, die hinter der Schuhfirma Navyboot und dem Sportbekleidungslabel Jet Set steht, ihre Zusammenarbeit beendet. Laut der Homepage gehören zum Schumacher-Portfolio noch die Deutsche Vermögensberatung, die auch seinen Sohn Mick fördert, sowie der Mineralwasserproduzent Rosbacher und die Helmmarke Schuberth. Mercedes, das zugehörige Formel-1-Team und Ferrari werden ebenfalls noch geführt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Wird Mick Schumacher schon bald offiziell in roter Teamkleidung zu sehen sein?

Nach Mercedes: Auch Ferrari flirtet mit Mick Schumacher

"Es wäre gut für die Formel 1, wenn der Name Schumacher wieder vertreten wäre", ließ Formel-1-Boss Bernie Ecclestone kurz nach Jahreswechsel wissen. Damit spielt der Brite eindeutig auf …

MotoGP-Star Valentino Rossi nahm schon mehrmals in einem Formel-1-Boliden Platz

Alex Zanardi rät: Mercedes soll Valentino Rossi holen

Die Vergabe des zweiten Cockpits von Mercedes spitzt sich in den ersten Wochen des neuen Jahres zu. Valtteri Bottas gilt als der Wunschkandidat. Eigentlich stellt sich nur noch die Frage, wann der Finne als …

Cyril Abiteboul und Frederic Vasseur waren nicht mehr die besten Freunde

Zank bei Renault: Keine Harmonie zwischen den Alphatiere

Im Nachgang des Ausscheidens Frederic Vasseurs als Renault-Teamchef zeichnet sich immer deutlicher ab, dass es bei den Franzosen im vergangenen Jahr einen Hahnenkampf zwischen ihm und …

Vasseur muss sein gelbes Teamhemd in der Kleiderkammmer abgeben

Renault: Sofortige Trennung von Teamchef Frederic Vasseur

Die Renault-Mannschaft hat am Mittwoch überraschend bekannt gegeben, dass ihr Frederic Vasseur sein Amt als Teamchef mit sofortiger Wirkung und nach nur einer Saison niederlegen wird. Zu den …

Daimler-Konzernboss Dieter Zetsche respektiert Rosbergs Entscheidung

Anruf vom Motorsportchef: "Was ist schon wieder mit Lewis?"

Nach dem überraschenden Rücktritt von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg steht noch immer nicht fest, wer den Deutschen im Team von Mercedes ersetzen wird. Als Favorit auf den Platz neben Lewis …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo