Musik für die Ohren: Force India brüllt am lautesten

, 27.03.2017

Die Formel 1 ist derzeit auf dem gleichen Lärmniveau wie ein Presslufthammer: Force India dreht den Mercedes-Ton in Australien am weitesten auf

Seit der Einführung der 1,6-Liter-V6-Turbomotoren in der Formel 1 ist der Sound der Königsklasse immer wieder ein Thema. Die neuen Aggregate sind weit weg vom kreischenden Klang der ehemaligen Saugmotoren, die mit ihrem beißenden Sound viele Fans für die Königsklasse begeistert haben. Nachdem das neue Antriebsregelement zur Formel-1-Saison 2014 umgesetzt wurde, arbeitet man immer weiter an der Verbesserung der Klangkulisse - bislang mit mäßigen Fortschritten.

Als "echt traurig" bezeichnete der dreimalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton unlängst den Sound seines Mercedes. Auch Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko ist nach eigener Aussage "vom Sound immer noch enttäuscht". Der Österreicher ist sicher, dass ein Teil des rückläufigen Interesses an der Formel 1 in den vergangenen Jahren auf den "Staubsauger-Sound" (Zitat Sebastian Vettel) zurückzuführen ist.

Doch auch ohne Soundgeneratoren, die als Idee mal ins Spiel gebracht worden waren, ist die aktuelle Königsklasse nicht gerade leise. Es ist oftmals eher die veränderte Klangfarbe dank des Turbos, die die Geräuschkulisse in den Ohren zahlreicher Fans weniger sexy erscheinen lässt. Aktuelle Messungen der 'Bild'-Zeitung zeigen, dass die Formel 1 derzeit auf dem Lautstärke-Niveau eines Presslufthammers unterwegs ist.

Die Messungen der Zeitung in Australien vor der schnellen Recht-Links-Kombination, bestehend aus den Kurven 11 und 12, weisen den Force India mit einem Wert von 117,9 Dezibel als das derzeit lauteste Auto aus, direkt dahinter folgen der Werks-Mercedes (117,2 db) und der mit einem Ferrari-Antrieb ausgestattete Haas (116,8 db). Am leisesten war am Messpunkt der Renault von Nico Hülkenberg mit 108,9 Dezibel. Der Honda im McLaren (109,1 db) war kaum lauter.

In der Ära vor der Einführung der V6-Turbos war die Formel 1 tatsächlich nicht nur bissiger im Sound, sondern erheblich lauter. Die 2,4-Liter-V8-Motoren bis 2013 kamen bei Schallmessungen auf Werte von bis zu 128 Dezibel. Dieser Lärmpegel lag in etwa auf dem Niveau von Kampfflugzeugen, schon bei kurzfristigem Genuss von 120 Dezibel warnen Mediziner vor der Gefahr von erheblichen Gehörschäden. Die Schmerzschwelle des Menschen liegt durchschnittlich bei 134 Dezibel.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Vor den Augen Laudas feiert Sebastian Vettel den Triumph mit Chef Arrivabene

Nach Auftaktsieg in Melbourne: Ist Ferrari wirklich …

Sieben Jahre ist es her, dass Ferrari zum letzten Mal den Saisonauftakt in Melbourne gewann. Eine Zahl, die die schicksalgläubigen Italiener nun träumen lässt: Denn es war das letzte Mal, dass …

Telefonieren Eric Boullier und Yusuke Hasegawa längst mit neuen Partnern?

McLaren, Honda, Sauber & Mercedes: Was ist da im Busch?

Nach dem desaströsen Auftakt in die Formel-1-Saison 2017 ist bei McLaren-Honda Feuer am Dach. Jetzt beginnt auch die Gerüchteküche zu brodeln: Laut Informationen von 'Motorsport-Total.com' …

Lewis Hamilton beteuert allergrößten Respekt vor Sebastian Vettel

Giftpfeil gegen Rosberg: Lewis Hamilton kann's nicht …

Nach seinem zweiten Platz beim Grand Prix von Australien in Melbourne ging Lewis Hamilton seiner alten Gewohnheit nach, Giftpfeile in Richtung Nico Rosberg zu feuern. Denn 2017 kämpfen seiner Meinung …

Lewis Hamilton muss heute anerkennen, dass Sebastian Vettel besser war

Strategiepatzer: Mercedes knickt vor Vettels Druck ein

Die Roten sind zurück! Gut 1,5 Jahre nach dem bislang letzten Triumph Ferraris in der Formel 1 strahlt Sebastian Vettel wieder einmal von ganz oben auf dem Podest. Der Heppenheimer sicherte sich in …

Gelungener Saisonstart für Sebastian Vettel und Ferrari: Sieg in Melbourne!

Formel 1 Australien 2017: Sebastian Vettel siegt vor …

Sebastian Vettel heißt der Sieger des Auftaktrennens zur Formel-1-Saison 2017. Der Ferrari-Fahrer schnappte sich dank einer perfekten Boxenstopp-Taktik im Albert Park von Melbourne die Führung und …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo