Offiziell: McLaren setzt auch 2018 auf Stoffel Vandoorne

, 23.08.2017

Stoffel Vandoorne muss sich keine Gedanken mehr um seine Zukunft machen: McLaren hat den Rookie nun auch offiziell für die Formel-1-Saison 2018 bestätigt

Stoffel Vandoorne wird auch in der Formel-1-Saison 2018 für McLaren fahren. Das hat das Team am Mittwoch vor dem Großen Preis von Belgien - Vandoornes Heimrennen - offiziell bestätigt. "Ich freue mich sehr, dass das Team jetzt formell bekanntgegeben hat, dass ich auch im nächsten Jahr für sie fahren werde. Jetzt kann ich mich in der zweiten Hälfte meiner Rookiesaison komplett auf meinen Job konzentrieren", freut sich der ehemalige GP2-Champion.

Offen ist noch, wer das zweite McLaren-Cockpit im nächsten Jahr übernehmen wird. McLaren möchte Fernando Alonso halten, doch der Spanier stellte bereits klar, dass er nur dann in Woking bleiben wird, wenn man ihm 2018 ein siegfähiges Auto anbieten kann. Unklar ist ebenfalls, ob es mit Motorenpartner Honda weitergehen wird. Eine Trennung ist weiterhin nicht ausgeschlossen.

Mehr Informationen gibt es in Kürze an dieser Stelle.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Volkswagen bleibt einem Formel-1-Einstieg gegenüber skeptisch eingestellt

Volkswagen bleibt skeptisch: Formel 1 auf dünnem Eis

Der Volkswagen-Konzern und die Formel 1: Das ist für viele eine Traumpaarung, die aber seit etlichen Jahren nicht zueinanderfinden möchte. Die Marken des VW-Konzerns waren in den vergangenen Jahren in allen …

Kimi Räikkönen bleibt ein Roter: Ferrari verlängert seinen Vertrag bis Ende 2018

Offiziell: Kimi Räikkönen auch 2018 im Ferrari

Kimi Räikkönen wird auch 2018 mit Ferrari in der Formel-1-Weltmeisterschaft an den Start gehen. Wie die Scuderia am Dienstag bekanntgegeben hat, wird der Finne ein weiteres Jahr in der Königsklasse antreten …

Max Verstappen freut sich auf die Fans in Spa, aber fürchtet die Geraden

Zweifel vor "Heimrennen": Max Verstappen hofft auf Regen

Am kommenden Wochenende steht Max Verstappens halber Heim-Grand-Prix bevor: Seine Mutter ist Belgierin, außerdem wird orange in Spa-Francorchamps ganz klar die dominierende Farbe sein, weil die Niederländer …

Endlich keine Rechtfertigungen mehr: Paul Hembery genießt die langlebigen Reifen

Hembery: "Bröselreifen" haben Pirelli nicht geschadet

Paul Hembery hat sicherlich schon turbulentere Zeiten erlebt als in der Formel-1-Saison 2017. An der Reifenfront herrscht Ruhe. Zuvor kamen sechs Jahre lang Reifen zum Einsatz, die kaum 100 Kilometer …

Renault opferte zahlreiche Rennen, um die Philisophie des R.S. 17 zu ändern

Kurswechsel: Renault verzichtete monatelang auf Updates

Das Renault-Werksteam steht in der Formel-1-Saison 2017 zwar stärker da als im Vorjahr, doch der große Wurf ist den Franzosen im Zuge der Regelrevolution nicht gelungen. Das war so durchaus im Plan, da …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car Awards 2019: Deutsche Dominanz - die Finalisten
World Car Awards 2019: Deutsche Dominanz - die …
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als der Vorgänger?
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als …
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo