Sergio Perez: Von Nico Hülkenbergs Wechsel überrascht?

, 20.01.2017

Force-India-Pilot Sergio Perez wird den Weg seines bisherigen Teamkollegen Nico Hülkenberg genau beobachten: "Wird sich zeigen, wer sich richtig entschieden hat"

Zum Start der Formel-1-Saison 2017 werden sich viele Fans zunächst an ganz neue Konstellationen gewöhnen müssen. Zahlreiche Fahrer haben das Team gewechselt. Darunter ist auch Nico Hülkenberg, der sich nach zuletzt drei Saisons bei Force India nun dem Werksteam von Renault angeschlossen hat. Sergio Perez, bislang Teamkollege des Deutschen bei den Indern, war nach eigener Aussage "regelrecht bestürzt" als er vom Weggang Hülkenbergs hörte.

"Sie haben sich einen großartigen Fahrer geholt", lobt der Mexikaner gegenüber 'Autosport' den Le-Mans-Sieger von 2015. Perez selbst hatte über Wochen mir Renault verhandelt, letztlich einigten sich seine Geldgeber aus Mexiko jedoch mit Force India auf eine weitere Zusammenarbeit. "Ich wusste, dass Nico bei Renault weit oben auf der Wunschliste steht. Es war immer klar, dass man sich um ihn bemühen wird, wenn ich nicht dorthin gehe", verteilt Perez einen kleinen Tritt vor Hülkenbergs Schienbein. Der Deutsche als zweite Wahl?

"Es wird sich zeigen, wer sich letztlich richtig entschieden hat", meint Perez. "Ich bin froh, dass ich drei Saisons zusammen mit ihm arbeiten durfte. Wir haben viel voneinander gelernt. Nico war insgesamt länger im Team als ich. Wahrscheinlich hatte er das Gefühl, dass er jetzt mal mit anderen Leuten zusammenarbeiten muss, um neue Dinge zu lernen. Es war für ihn wohl einfach die Zeit gekommen, sich einer neuen Herausforderung zu stellen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Nico Rosberg und Lewis Hamilton könnten bald wieder Freunde sein

Rosberg traute Hamilton Rammstoß zu: "Ging um den Titel"

Nico Rosberg hatte während des Formel-1-Saisonfinales in Abu Dhabi im vergangenen Jahr die Befürchtung, dass sein Teamkollege Lewis Hamilton ihn von der Strecke räumen könnte, um sich den …

Nico Rosberg ließ sich von den Mercedes-Ingenieuren das neue Auto schon zeigen

Neue Formel-1-Autos 2017: Rosberg verspricht "Revolution"

Der zurückgetretene Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg verspricht den Fans eine aufregende Generation neuer Boliden, die nach der großen Regelnovelle 2017 die Rennstrecken unsicher machen wird. Dem …

Sauber fährt seit der Formel-1-Saison 2010 durchgehend mit Ferrari-Antrieben

Sauber ab 2018 mit Honda-Antrieben?

Sauber wird auch in der diesjährigen Formel-1-Saison 2017 auf Antriebe aus dem Hause Ferrari setzen. Die Zusammenarbeit des schweizerischen Privatteams mit dem Hersteller aus Maranello läuft …

Valtteri Bottas muss sich in der Formel-1-Saison 2017 gegen Lewis Hamilton wehren

Marc Surer: "Valtteri Bottas ist kein Überflieger"

Auf der Suche nach einem Nachfolger für Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat sich Mercedes für die Dienste von Valtteri Bottas entschieden. Die Verpflichtung des Finnen war für viele …

Die Formel-1-Fahrer dürfen in der Saison 2017 wieder härter attackieren

Härte im Zweikampf: Fahrer dürfen wieder mehr attackieren

In der Formel-1-Saison 2016 gab es phasenweise hitzige Debatten um das Verhalten einiger Fahrer auf den Rennstrecken. Vor allem Red-Bull-Youngster Max Verstappen musste oftmals herbe Kritik für sein …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …
LKW Versicherung: So einfach gibt es das günstige Paket
LKW Versicherung: So einfach gibt es das …
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein neues Level
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein …
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo