Silvesterdinner: Eklat zwischen Ron Dennis & David Beckham

, 05.01.2017

Auf den Malediven entbrannte offenbar ein Streit um reservierte Plätze, dann kam es zu einer verbalen Schlammschlacht: "Ich habe auf der Insel das meiste Geld bezahlt"

Übereinstimmenden Berichten der britischen Boulevardpresse zufolge ist es am Silvesterabend zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen dem scheidenden McLaren-Boss Ron Dennis und Fußball-Ikone David Beckham gekommen. In einem Luxushotel auf den Malediven soll Zank um reservierte Plätze bei einem Galadinner entbrannt sein. Offenbar warf Beckham Dennis lautstark vor, sich und seine 30-köpfige Entourage an mehr Tischen platziert zu haben, als ihm zugestanden hätten.

Zuvor soll der 69-Jährige die Namensschilder der Beckhams sowie der befreundeten Familie des Starkochs Gordon Ramsey verrückt und anschließend gebrüllt haben: "Ich habe auf der Insel das meiste Geld bezahlt, also verdiene ich es auch, hier zu sitzen." Dass es in der Folge zu einer weiteren verbalen Schlammschlacht der beiden Prominenten vor den Augen der übrigen Gäste kam, bedauerte Dennis diversen Artikeln zufolge schon am Neujahrstag und entschuldigte sich bei Beckham.

Dennis und Beckham kennen sich bereits seit geraumer Zeit. Ihnen wurde bis dato ein gutes Verhältnis nachgesagt. Auf Nachfrage der McLaren-Legende spendete der Ex-Kapitän der Englischen Nationalmannschaft bereits seine Loge im Londoner Wembley-Stadion für einen guten Zweck.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Becker wird künftig keinen Formel-1-Fahrer beraten: Macht sein Beispiel Schule?

Perspektive "Legendencoach": Kommen die Boris Beckers?

Die Superstars auf dem Court, die Legenden auf der Tribüne: In den Boxen der Tennis-Weltstars sitzen immer mehr Ausnahmekönner der Vergangenheit. Roger Federer hat sich mit Stefan Edberg das Idol …

Ein Idol tritt ab: Michael Schumacher fährt in Brasilien sein letztes Formel-1-Rennen

Beckenbauer: "Er wird nicht von der Bildfläche verschwinden"

Michael Schumacher bestreitet am heutigen Sonntag in Brasilien sein letztes Formel-1-Rennen. Und wenn man dem Mercedes-Piloten Glauben schenkt, dann wird es auch definitiv sein letztes sein. Ende 2006 trat …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo