Toto Wolff stellt klar: Bottas bekommt Lewis Hamiltons Daten

, 24.02.2017

Mercedes-Sportchef Toto Wolff stellt klar, dass Lewis Hamilton selbstverständlich seine Telemetriedaten an Teamkollege Valtteri Bottas weitergeben muss

Klare Ansage von Toto Wolff: Der Mercedes-Sportchef erklärt, dass seine beiden Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton und Valtteri Bottas in der Saison 2017 ihre Telemetriedaten miteinander vergleichen werden. "Daten miteinander zu teilen bedeutet, das Auto gemeinsam zu entwickeln. Und es war ein wichtiger Faktor unseres Erfolges", sagt Wolff.

Eine Regel, nach der ein Fahrer seine Daten für sich behalten kann, gäbe es im Team nicht und wird es im Sinne der Gesamtentwicklung auch nicht geben. Genau das hatte Hamilton jedoch gefordert. "Ich fahre raus, absolviere meine Runden, mache meine Hausaufgaben - und der andere Kerl kann alles sehen. Das sollte nicht so sein", hatte der dreimalige Formel-1-Weltmeister bei einem Fan-Interview im Rahmen eines Sponsorentermins gesagt.

Allerdings, und damit hat Wolff Recht, war diese Äußerung nicht auf die aktuelle Situation bei Mercedes und den neuen Teamkollegen Bottas bezogen. "Lewis wurde gefragt, was er tun würde, wenn er die Formel 1 verändern könnte. Er hat geantwortet, dass er den Datenaustausch unterbinden würde, weil sich dann jeder Pilot auf sein Talent verlassen müsste", so Wolff, der in diesem Zusammenhang die Schuld für die missverständliche Interpretation von Hamiltons Aussagen bei den Medien sieht.

"Es ist der Wahnsinn, wie die Medien versuchen, Kontroversen zu beschwören, wo keine sind", meint der Österreicher. "Aber klar, Schlagzeilen verkaufen sich. Wenn es bei Mercedes rund läuft - damit verkaufen sich keine Zeitungen und die Klicks auf Webseiten steigen auch nicht. Krieg bei Mercedes ist besser dafür", unterstelle Wolff den Medien, künstlich Unruhe im Team zu schüren.

Dabei verkennt er aber die Tatsache, dass Hamiltons Aussagen nicht nur theoretischer Natur waren, sonder er mit den Worten: "Ich habe mein Team darum gebeten" auch erklärt hatte, dass ihm an der praktischen Umsetzung gelegen sei.

Diese Aussage sorgt bei Hamiltons früherem Teamkollegen und einstigen Erzrivalen Fernando Alonso für Verwunderung. "Er hat oft genug gesagt, dass der von den Daten (seines Teamkollegen; Anm. d. Red.) gelernt hat, daher ist es seltsam, so etwas von ihm zu hören", sagt Alonso am Freitag bei der Vorstellung des neuen McLaren und kann sich eine Spitze gegen Hamilton nicht verkneifen: "Hätte er sich im vergangenen Jahr öfter die Daten von Rosberg angesehen, hätte er die Weltmeisterschaft möglicherweise gewonnen."

Zuvor hatte schon Bottas klargestellt, dass er trotz der Aussagen von Hamilton kein Problem damit habe, ihm seine Daten zu zeigen. "Ein Fahrer sollte nicht nur an sich selbst denken, sondern auch daran, wie er das Team voranbringen kann", so der Finne. "Und dass Auto schneller zu machen ist im Interesse beider Fahrer."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Der Motorschaden von Lewis Hamilton hatte bei Mercedes Konsequenzen

Malaysia-Motorschaden: Mercedes tauschte 60 Pfennigteile

Es war wohl einer der bittersten Momente in der Karriere von Lewis Hamilton, als ihm beim Großen Preis von Malaysia 2016 überlegen in Führung liegend der Motor um die Ohren flog. Das …

Der neue McLaren kommt mit viel Orange und Schwarz daher

MCL32 vorgestellt: McLarens Renner ist wieder orange!

McLaren hat wieder ein oranges Auto! Am Freitag präsentierte die Traditionsmannschaft in ihrem Technology Centre in Woking den MCL32 für die Formel-1-Saison 2017. Der neue Bolide Fernando Alonsos …

Der Ferrari SF70-H ist keine Schönheit - aber ist er schnell genug für Siege?

Ferrari zeigt den SF70-H: Vettels Göttin hat eine …

Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen haben einen neuen Dienstwagen. Ferrari veröffentlichte am Freitag Fotos des SF70-H, der die Scuderia in der Formel-1-Saison 2017 wieder auf die …

Gut drauf: Hamilton geht zuversichtlich in das Duell mit Teamkollege Valtteri Bottas

"Fantastischer Winter:" Hamilton hat Niederlage 2016 …

2016 zog Lewis Hamilton im WM-Kampf gegen Nico Rosberg erstmals den Kürzeren. Nachdem der Brite sich in den beiden Vorjahren jeweils den Titel sichern konnte, war Rosberg in der vergangenen Saison …

Der Mercedes F1 W08 in Silverstone: Der neue Silberpfeil geht andere Wege

Mercedes zeigt den F1 W08: Das Auto, das es zu schlagen gilt

Der Mercedes-Renner für die Formel-1-Saison 2017 hat das Licht der Welt erblickt: Im Rahmen eines Medienevents an der Grand-Prix-Strecke in Silverstone präsentierten die Weltmeister am Donnerstag …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo