Hyundai testet für die Rallye Polen

, 23.05.2014

Hyundai bereitet sich mit einem Test auf die Rallye Polen vor - Neben Thierry Neuville werden in Polen Hayden Paddon und Juho Hänninen fahren

Im Anschluss an die Rallye auf Sardinien kehrt die WRC Ende Juni nach Polen zurück, wo letztmals im Jahr 2009 ein WM-Lauf ausgetragen wurde. Bei Hyundai laufen die Vorbereitungen auf diesen Schotter-Lauf bereits auf vollen Touren. Neben Nummer-eins-Fahrer Thierry Neuville werden in Polen Juho Hänninen und Hayden Paddon den zweiten und dritten i20 WRC fahren. Außerdem testet das Team mit Basis in Deutschland in diesen Tagen in Polen.

Am Montag und Dienstag griff Neuville ins Lenkrad und zeigte sich via 'Twitter' von den schnellen Straßen beeindruckt. Schließlich übernahm Paddon am Mittwoch das Steuer, nachdem er am zweiten Tag von Neuville am Beifahrersitz mitgenommen und in die Feinheiten des Autos eingewiesen wurde. Schließlich absolvierte der Neuseeländer am Mittwoch seinen Test.

Paddon wird in der ersten Juni-Woche auf Sardinien sein Debüt mit einem dritten Hyundai i20 geben. Neben Neuville wird auch Hänninen auf der Mittelmeerinsel fahren. Für Dani Sordo, der zuletzt in Argentinien viele technische Probleme hatte, ist eine andere Aufgabe vorgesehen: Der Spanier wird beim Festival of Speed in Goodwood den i20 den Fans präsentieren.

Währenddessen gab es auch in der Teambasis in Alzenau einige Veränderungen. Es wurde ein neuer Motorprüfstand in Betrieb genommen, der die Entwicklung des 1,6 Liter Turbomotors beschleunigen soll. Mit Nino Frison wurde auch ein neuer Technikdirektor vorgestellt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Thierry Neuville will auch in Argentinien weitere wertvolle Erfahrungen sammeln

Hyundai hofft in Argentinien auf Fortschritte

Rallye-Rückkehrer Hyundai will in Argentinien auf den Erfahrungen aufbauen, die man in der bisherigen Saison 2014 gesammelt hat, und die Entwicklung des i20 WRC weiter vorantreiben. Neben Thierry …

Bryan Bouffier kehrt zu Hyundai zurück und wird zu Testzwecken eingesetzt

Hyundai: Bouffier als offizieller Testfahrer an Bord

WRC-Rückkehrer Hyundai hat sich personell weiter verstärkt. Neben den Stammfahrern Thierry Neuville, Dani Sordo, Juho Hänninen und Chris Atkinson gehört nun auch Bryan Bouffier ganz …

Prüfender Blick: Michel Nandan will trotz gutem Anfang nicht lockerlassen

Nandan zufrieden: Hyundai weiter als gedacht

Die erste Saison wird ja gerne als Lehrjahr herangezogen, so auch für Neueinsteiger Hyundai, die vor dieser Saison ihr Engagement in der Rallye-Weltmeisterschaft bekanntgegeben haben. Nach kurzer …

Hyundai hofft mit dem Motoren-Update noch besser in Fahrt zu kommen

Hyundai: Motoren-Upgrade in Finnland?

In Mexiko konnte Hyundai den ersten Podestplatz seit dem werksseitigen Einstieg in die Rallye-Weltmeisterschaft einfahren, doch das reicht Teamchef Michel Nandan noch lange nicht. Der i20 WRC soll noch …

In Mexiko holte Thierry Neuville den ersten Podestplatz für den Hyundai i20 WRC

Hyundai: In Portugal erstmals mit drei Autos am Start

Ende Januar gab Hyundai bei der Rallye Monte Carlo ein Comeback in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Setzte man bei der "Monte" und auch bei den darauffolgenden Rallyes in Schweden und Mexiko lediglich …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo