WTCC Motegi: Guerrieri springt für Monteiro bei Honda ein

, 24.10.2017

Weil Tiago Monteiro erneut passen muss, hat Honda für das WTCC-Wochenende in Japan Esteban Guerrieri nominiert - Guerrieris Ersatz bei Campos ebenfalls klar

Esteban Guerrieri, der in der laufenden WTCC-Saison 2017 zwei Rennsiege als Privatfahrer eingefahren hat, darf beim am kommenden Wochenende ein Werksauto fahren. Der Argentinier wird im Honda-Werksteam für Tiago Monteiro einspringen, da sich der Portugiese auf ärztlichen Rat weiterhin von seinem schweren Unfall, den er Anfang September bei Testfahrten in Barcelona hatte, erholt.

Guerrieri bestreitet derzeit seine erste volle WTCC-Saison am Steuer eines Chevrolet RML Cruze von Campos Racing. Der 32-Jährige siegte in Marokko und China. Nach 14 Saisonstationen liegt er auf Platz sieben der Gesamtwertung und auf Platz vier der WTCC Trophy für Privatfahrer. Campos Racing hat die Freigabe für Guerrieris Japan-Einsatz im Werks-Honda erteilt und seinerseits Kris Richard aus dem Europäischen Tourenwagen-Cup (ETCC) als Guerrieri-Ersatz für das WTCC-Wochenende auf dem Twin Ring Motegi benannt.

"Als ich hörte, dass Tiago an diesem Wochenende nicht fahren kann, tat es mir leid. Ich freue mich aber ungemein, von Honda die Chance bekommen zu haben, in Motegi ein Werksauto in der WTCC zu fahren", so Guerrieri, um anzufügen: "Ich möchte mich bedanken bei Campos Racing für ihre positive Einstellung in diesem Zusammenhang und bei allen, die geholfen haben, dass mein Wechsel zu Honda möglich wurde. Motegi ist eine mir unbekannte Rennstrecke und auch den Civic WTCC habe ich noch nie gefahren. Mir ist also bewusst, dass ich viel lernen muss. Ich bin aber zuversichtlich, dass ich eine starke Leistung zeigen kann, Honda Titelkampf in der Herstellerwertung helfen kann und die Ambitionen von Norbi [Michelisz] im Titelkampf in der Fahrerwertung unterstützen kann."

"Wir sind sehr glücklich, ein Teil von Estebans Erfolg zu sein und freuen uns, dass er diese Chance bei einem Werksteam erhalten hat", sagt Ruben Espin von Campos Racing und weiter: "Zwar hoffen wir, dass er seinen Angriff auf den Titel in der WTCC Trophy mit unserem Team fortsetzen wird. Eines unserer Hauptziele war es aber, Esteban bei seiner Entwicklung als WTCC-Fahrer unter die Arme zu greifen - in der Hoffnung, dass eines Tages eine solche Chance wie diese kommt."

"Das ist jetzt passiert und wir freuen uns ungemein für Esteban, denn er hat es nach all seiner intensiven Arbeit und seinen herausragenden Leistungen auf der Strecke wirklich verdient. Er wird weiterhin ein Teil der Familie von Campos Racing bleiben und wir wünschen ihm für das WTCC Rennen von Japan an diesem Wochenende alle Gute. Unser Fokus liegt nun darauf, dem nächsten jungen Talent in unserem Team, Kris Richard, zu helfen", so Espin.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Tiago Monteiro möchte endlich wieder den Helm aufsetzen und Rennen fahren

Monteiro muss Japan auslassen: "Unfassbar enttäuschend"

Honda-Speerspitze Tiago Monteiro wird auch das kommende WTCC-Rennwochenende in Japan verpassen. Der Portugiese, der nach einem schweren Testunfall in Barcelona bereits beim vergangenen Event in China fehlte …

Nestor Girolami kam auf kuriose Weise zu seinem ersten WTCC-Sieg

WTCC Ningbo: Hauptrennen fällt ins Wasser

Aufgrund von starkem Regen und stehendem Wasser ist das Hauptrennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) im chinesischen Ningbo nach vier Runden hinter dem Safety-Car abgebrochen worden. Als Sieger wird …

Esteban Guerrieri ging im Eröffnungsrennen über das Wasser

WTCC Ningbo: Guerrieri schwimmt zum zweiten Saisonsieg

Esteban Guerrieri (Campos-Chevrolet) hat bei der Premiere der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) im chinesischen Ningbo das Eröffnungsrennen gewonnen und damit seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Bei …

Nestor Girolami war im Qualifying in Ningbo vorne

WTCC Ningbo: Erste Pole-Position für Nestor Girolami

Nestor Girolami (Volvo) ist beim ersten Auftritt der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) im chinesischen Ningbo auf die Pole-Position gefahren. Der Argentinier war am Samstag im verregneten Qualifying in Q3 …

Tiago Monteiros Titelhoffnungen 2017 erhalten einen herben Dämpfer

WTCC: Tabellenführer Monteiro fällt für China-Wochenende aus

Mit der Premiere im brandneuen Ningbo International Speedpark in China kehrt die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) am bevorstehenden Wochenende aus ihrer langen Sommerpause 2017 zurück. Einer wird dabei …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo