WTCC: Tabellenführer Monteiro fällt für China-Wochenende aus

, 10.10.2017

Entgegen der ursprünglichen Planung muss Honda-Werksfahrer Tiago Monteiro nun doch auf das China-Wochenende der WTCC verzichten - Tabellenführung in Gefahr

Mit der Premiere im brandneuen Ningbo International Speedpark in China kehrt die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) am bevorstehenden Wochenende aus ihrer langen Sommerpause 2017 zurück. Einer wird dabei allerdings fehlen: Honda-Werksfahrer und Tabellenführer Tiago Monteiro.

Monteiro, der am 6. September bei Testfahrten mit seinem Honda Civic WTCC in Barcelona einen schweren Unfall hatte und daraufhin einige Tage im Krankenhaus verbringen musste, hatte sich eigentlich vorgenommen, in Ningbo anzutreten, um seinen Vorsprung von aktuell zwölf Punkten auf Thed Björk (Volvo) verteidigen zu können. Daraus wird nun doch nichts.

Monteiros Unfall in Barcelona passierte nach Bremsdefekt in Kurve 1 bei einer Geschwindigkeit von 255 km/h. Der Portugiese klagt seither über Sehbeschwerden und muss das China-Wochenende daher auslassen. "Ich bin unglaublich enttäuscht darüber, dass ich nicht in China fahren kann. Als Team haben wir sehr hart gearbeitet, um es an die Spitze der Weltmeisterschaft zu schaffen. Das ist jetzt für alle ein riesiger Rückschlag", so Monteiro.

"Trotz der großen Anstrengungen meines Ärzteteams brauche ich einfach noch mehr Zeit, denn der menschliche Körper funktioniert nun mal so wie er funktioniert", sagt Monteiro und peilt seine Rückkehr nun für das Japan-Wochenende in Motegi (27. bis 29. Oktober) an.

Am China-Wochenende wird Monteiro im Honda-Werksteam von Gabriele Tarquini vertreten. Der Italiener war einst federführend für die Entwicklung der TC1-Version des Civic WTCC zuständig. Seit seinem Abschied aus der WTCC, wo er zuletzt für Lada fuhr, geht Tarquini in der TCR International Series an den Start. In dieser hat er am vergangenen Wochenende in China den ersten Sieg für Hyundai eingefahren.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Tiago Monteiro entging nur knapp einer schwereren Verletzung

Tiago Monteiro: So knapp entging er schlimmeren Verletzungen

Nachdem Tiago Monteiro in den ersten beiden Teilen der Interviewserie auf den Social-Media-Kanälen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) über den Hergang seines schweren Testunfalls in Barcelona und die …

Tiago Monteiro erholte sich nur langsam von den Folgen seines Unfalls

14 Tage Intensivstation: So litt Monteiro nach seinem Unfall

Mit 255 km/h ohne Bremsen in die Streckenbegrenzung: Im ersten Teil eines Videointerviews auf den Social-Media-Kanälen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) hatte Honda-Werksfahrer Tiago Monteiro erklärt, …

Tiago Monteiro erklärt, wie es zu seinem Unfall kam

Tiago Monteiro: So schlimm war sein Testunfall in Barcelona

Tiago Monteiro liegt nach einem Testunfall in Barcelona im Krankenhaus: Diese Meldung weckte die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) Mitte September aus der Ruhe ihrer langen Sommerpause. Mit Details zu dem …

80 Kilogramm Ballast müssen die Honda Civic in China einladen

WTCC China: Honda fährt mit vollem Ballast

Die Honda Civic müssen am nächsten Wochenende (13. bis 15. Oktober) bei den Saisonrennen 13 und 14 der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) im chinesischen Ningbo mit der maximalen Zuladung von 80 Kilogramm …

Qing-Hua Ma feiert in Macao sein Comeback in der WTCC

WTCC Macao: Chinese Qing-Hua Ma feiert Comeback

Bei den Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Macao (16. bis 19. November) kehrt der zweimalige Laufsieger Qing-Hua Ma in die Meisterschaft zurück. Der 29-Jährige Chinese wird bei den Rennen auf …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo