24h Nürburgring 2016: Alle Teilnehmer des Top-30-Qualifyings

, 27.05.2016

Die Auslosung ist vorüber: Das sind die Teilnehmer des Top-30-Qualifyings beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2016 in der entsprechenden Reihenfolge

30 spektakuläre Boliden überwiegend aus der GT3-Kategorie werden das Top-30-Qualifying zum 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife in Angriff nehmen. 17 Fahrzeuge hatten sich bereits im Vorfeld über die drei VLN-Rennen sowie das Qualifikationsrennen zum 24-Stunden-Rennen qualifiziert, 13 Teams haben über die beiden Qualifyings am Donnerstagabend und Freitagvormittag ihr Ticket gelöst.

Zwei Aston Martin V12 Vantage GT3, sechs Audi R8 LMS, zwei Bentley Continental GT3, fünf BMW M6 GT3, ein Lamborghini Huracan GT3, acht Mercedes AMG GT3, ein Nissan GT-R Nismo GT3, vier Porsche 911 GT3 R und ein SCG003 werden im Einzelzeitfahren am Freitagabend die besten Startplätze unter sich ausmachen. Die Startreihenfolge wurde dabei im Ring Boulevard öffentlich ausgelost. Prominenteste Abstinenz ist das Falken Team, das auf seiner letzten schnellen Runde im Qualifying in eine Code-60-Zone geriet.

Wer als Favorit auf die Pole gilt, ist auch nach den diversen Trainings unklar. Mathematisch am wahrscheinlichsten wäre eine Mercedes-Benz-Pole, denn die AMG Performance- und Kundenteams sorgen alleine für über ein Viertel des Starterfeldes. Doch sämtliche Fahrer sind sich einig: Die Karten auf den Tisch gelegt hat noch niemand. Im Top 30 Qualifying heißt dann abwägen: Die prestigeträchtige Pole attackieren, oder weiterhin nicht alles zeigen, um im Rennen mit Reserven zuzuschlagen?

In der Fotostrecke befinden sich alle Teilnehmer am Top-30-Qualifying in der entsprechenden Reihenfolge. Das Top-30-Qualifying startet am Freitagabend um 19:50 Uhr. Eine Frage wird auch sein, ob das Wetter mitspielt. Das Rennen der 24h Classic wurde von einem heftigen Gewitterschauer heimgesucht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Pole für Mercedes: Maro Engel ließ es im Top 30 Qualifying krachen

24h Nürburgring 2016: Mercedes-Pole dank Maro Engel

8:14.515 Minuten reichten aus, um für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2016 die Pole-Position einzufahren. AMG-Pilot Maro Engel sicherte sich im Mercedes AMG GT3 #9, den er sich mit Hubert …

Der P4/5 Competizione kann das 24-Stunden-Rennen nicht in Angriff nehmen

Schwerer Unfall: Glickenhaus zieht P4/5 Competizione zurück

Für die Scuderia Cameron Glickenhaus gab es am Freitag beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2016 kein Glück: Der P4/5 Competizione #703 (Bovington/Lauck/Harris/Bernhardt) musste nach …

Mercedes bestimmt weiterhin die Trainings auf der Nürburgring Nordschleife

24 Nürburgring 2016: Mercedes-Dreifachspitze im 2. …

Nach dem überwiegend verregneten Nachttraining fanden die Teilnehmer in der letzten Stunde des zweiten Qualifyings zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring perfekte äußere …

Neun Zuschauer wurden bei einem Brand auf einem Campingplatz verletzt

24h Nürburgring 2016: Neun Zuschauer bei Feuer verletzt

Bei einem Feuer auf einem Campingplatz an der Nürburgring-Nordschleife wurden am Donnerstagabend neun Besucher der 24 Stunden auf dem Nürburgring verletzt. Zwei der Verletzten mussten mit …

Bestimmend: Audi machte seine Ansprüche schon im ersten Training klar

24h Nürburgring 2016: Titelverteidiger bestimmen 1. …

Sollte es beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2016 regnen, können sich die Teams zumindest nicht über mangelnde Trainingszeit im Nassen beklagen: Das erste Qualifying zur 44. Ausgabe …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo