Wochenspiegel trennt sich von Manthey

, 29.10.2016

Nach zehn Jahren ist Schluss: Das Wochenspiegel-Team und Manthey Racing gehen künftig getrennte Wege - Neues Projekt von Georg Weiss am Horizont

Eine der längsten Partnerschaften der VLN-Langstreckenmeisterschaft ist mit dem Saisonfinale 2016 zu Ende gegangen: Das Wochenspiegel Team Manthey (WTM) wird aufgelöst. Georg Weiss, Oliver Kainz und Jochen Krumbach teilten sich für zehn Jahre diverse Porsche-911-Fahrzeuge von Manthey Racing. In der Saison 2016 wurden sie zudem von Mike Stursberg unterstützt. Mit einem achten Platz beim Münsterlandpokal ging die Ära des WTM-Porsche zu Ende.

"Ich möchte ein anderes Projekt anschieben und noch einmal einen Neuanfang starten. Ich trenne mich in Frieden von Manthey-Racing und bedanke mich für die großartige Zusammenarbeit in den letzten zehn Jahren", sagt Georg Weiss. Was dieses Projekt ist, wollte er noch nicht bekanntgeben. Beim achten Lauf hatte er bereits einen Ferrari 488 GT3 unter Rinaldi-Betreuung eingesetzt. Zahlreiche jahrelange Porsche-Teams haben sich in letzter Zeit nach Alternativen zum 911 GT3 R umgesehen, unter anderem Falken und Frikadelli.

"Ende gut, alles gut", fasst Weiss zusammen. "Wir können auf zehn gemeinsame Jahre mit Manthey-Racing zurückblicken, in denen wir viele Erfolge, aber auch einige bittere Niederlagen erlebt haben. Wir haben diese Erlebnisse gemeinsam bewältigt, zusammen gelitten und gefeiert. Es war eine gute Zeit mit einer höchst vertrauensvollen Zusammenarbeit."

Für Jochen Krumbach war es ein emotionaler Abschied: "Es waren für mich acht sehr schöne Jahre mit vielen Erfolgen bei Manthey-Racing. Eine tolle Zeit, die nun zu Ende geht - ich hatte Tränen in den Augen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Heinz-Harald Frentzen setzte sich wieder hinters Steuer eines Rennwagens

Frentzen testet Tesla-GT: Comeback nicht ausgeschlossen

Um Heinz-Harald Frentzen war es motorsportlich einige Jahre still geworden. Seit seinen Auftritten im GT Masters 2011 und 2012 hat der frühere Formel-1-Fahrer keine Rennen mehr bestritten. Nach einer …

Christopher Mies und Connor De Phillippi feierten Saisonsieg Nummer drei

Furioses VLN-Finale: Land feiert dritten Saisonsieg

Mit einem furiosen Finale verabschiedet sich die VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring am Ende ihrer 40. Saison in die Winterpause. Bei anfangs schwierigen Witterungsbedingungen gestartet, empfing …

Alexander Mies und Michael Schrey sind VLN-Meister der Saison 2016

Alexander Mies und Michael Schrey sind VLN-Meister 2016

Alexander Mies und Michael Schrey sind nun auch offiziell die VLN-Meister 2016. Nach dem zehnten Lauf nahmen die beiden vom VLN-Generalbevollmächtigten Karl Mauer symbolisch die Startnummer 1 entgegen. …

Die VLN verabschiedet sich aus der Saison 2016

VLN-Finale 2016: Ein letzter Ritt durch die Grüne Hölle

Ein letztes Mal für diese Saison geben die Protagonisten der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring auf der schönsten und längsten Rennstrecke der Welt ihr Stelldichein. Auf der 24,358 …

Alessandro Zanardi triumphierte bei seinem ersten Rennen nach über einem Jahr

Fantastisches Debüt: Alessandro Zanardi gewinnt in Mugello

Die Emotionen waren überwältigend, als Alessandro Zanardi in Mugello als Sieger über die Ziellinie fuhr. An seinem Debütwochenende im neuen BMW M6 GT3 gewann der Italiener das finale …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo