Zakspeed zieht Nissan vom 24h-Rennen zurück

, 07.04.2017

Nissan wird beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2017 gänzlich fehlen: Das Zakspeed-Team zieht den Boliden zurück, Konzentration auf 2018er-Modell

Mit Zakspeed hat auch das letzte Team eines Nissan GT-R Nismo GT3 einen Rückzieher vom 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring vollgezogen. Die Mannschaft von Peter Zakowski wird auch schon beim zweiten VLN-Lauf am Samstag nicht am Start stehen, da man das Unterfangen als aussichtslos ansieht. Der japanische Hersteller steht der Pressemitteilung zufolge hinter der Entscheidung. Beide Parteien konzentrieren sich auf die Entwicklung des neuen GT3-Nissans für 2018.

"Beim VLN-Lauf haben wir alles gegeben und lagen im Training mit nur 4,9 Sekunden hinter dem Schnellsten lediglich auf Platz zwölf", wird Zakowski in der Aussendung zitiert. "Im Rennen sahen wir als 14. die Ziellinie. Das ist nicht der Anspruch, den wir haben." Tom Coronel, Erik Johansson und Florian Strauß pilotierten den Nisamo-Boliden bei der 63. Westfalenfahrt. Um das jetzige GT3-Modell konkurrenzfähig zu bekommen, wären hohe Investitionen nötig, die weder Zakspeed noch Nissan stemmen möchten.

"Es ist zwar sehr schade und für das Team und die Fahrer tut es mir Leid. Aber wir müssen realistisch bleiben: Um den Rückstand wettzumachen müssten wir einige investitionsreiche Umbauten vornehmen. Diese müssten im Übrigen auch vom Veranstalter erst mal genehmigt werden. Wir warten gespannt auf die neue Nissan-Generation und freuen uns auf zukünftige Einsätze", sagt Zakowski weiter. Die Einsätze mit dem 2018er-Prototyp sollen noch während der VLN-Saison 2017 beginnen.

Zakspeed wird sich damit voll und ganz auf das GT Masters konzentrieren. Hier steht das Team aus Niederzissen mit zwei Mercedes AMG GT3 am Start. Mit einem solchen Boliden hatte Zakspeed im vergangenen Jahr die offiziellen AMG-Performanceteams auf der Nordschleife geärgert.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Zakspeed setzt in diesem Jahr am Nürburgring auch einen Nissan ein

Zakspeed wird Nissan-Kundenteam für Einsatz am Nürburgring

Zakspeed setzt in diesem Jahr erstmals einen Nissan GT-R Nismo GT3 mit der Unterstützung von Nissan Deutschland ein. Der Einsatz in der "grünen Hölle" findet in der VLN …

Nissan wird auch 2015 im GT-Masters vertreten sein

MRS bringt Nissan GT-R zurück in das GT-Masters

Nissan ist zurück im GT-Masters. Das neue Nissan-Kundenteam MRS GT-Racing bringt ab dem Saisonstart am 24. bis 26. April in Oschersleben zwei Exemplare des rund 550 PS starken Nissan GT-R in der "Liga …

Nick Heidfeld startet beim 24-Stunden-Rennen am Ring für Nissan

Heidfeld geht für Nissan in die "Grüne Hölle"

Zur 42. Auflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring tritt Nissan am Wochenende des 21./22. Juni mit drei über 550 PS starken Nissan GT-R an. Das hochkarätige internationale …

Alex Buncombe legte im Qualifying zum dritten VLN-Lauf die Bestzeit auf den Ring

VLN: Erste Pole-Position für Nissan

Pole-Position-Premiere für Nissan in der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN): Der GT-R mit Alex Buncombe, Lucas Ordonez und Florian Strauss war im Qualifying zum 56. ADAC ACAS H&R-Cup …

Der Nissan DeltaWing geht beim Petit Le Mans in Road Atlanta auf die Strecke

Nissan DeltaWing beim Petit Le Mans am Start

Der revolutionäre Nissan DeltaWing kehrt zur großen Freude seiner weltweiten Fangemeinde auf die Rennstrecke zurück. Dies gab Bill Kruger, der Vizepräsident von Nissan Nordamerika, am …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Ständig Stau: Die größten Horror-Strecken in Deutschland
Ständig Stau: Die größten Horror-Strecken in …
Porsche Cayenne Turbo 2018 Test: Vom 911er abgekupfert
Porsche Cayenne Turbo 2018 Test: Vom 911er …
Honda Jazz Dynamic Test: Der praktischste Mini-Sportler
Honda Jazz Dynamic Test: Der praktischste …
Toyota Yaris GRMN Test: Der neue Polo GTI-Schreck
Toyota Yaris GRMN Test: Der neue Polo GTI-Schreck
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo