9ff Porsche 911 GT2: Mit 670 PS zum Top-Athlethen

, 09.11.2008

Um einen Supersportwagen wie den Porsche 911 GT2 nachhaltig zu optimieren, bedarf es umfangreicher Veränderungen basierend auf langjährigem Know-How. Tuner 9ff besitzt dieses Wissen und präsentiert ein in allen Fahrleistungen optimiertes Fahrzeug. Das Ziel war es, einen GT2 zu bauen, der mit seinen 670 PS sowohl auf der Rennstrecke als auch auf öffentlichen Straßen zu Bestleistungen in der Lage ist und eine Symbiose aus Alltagstauglichkeit und Rennsport demonstriert.


Umfangreiche Modifikationen am 3,6 Liter großen Sechszylinder-Boxertriebwerk heben die Power des Porsches auf 670 PS und maximal 800 Nm Drehmoment. Zum Vergleich: In der Serie sind es 530 PS und 680 Nm. Um diese Werte zu erreichen, montiert 9ff die eigens dafür entwickelten V670-Turbolader mit variabler Turbinengeometrie. Darauf stimmten die Macher das mit neuen Ansaugrohren versehene Lufteinlasssystem ab.

Die Fahrleistungen des 9ff GT2 sind eindrucksvoll: Den Sprint auf 100 km/h erledigt der heckangetriebene Zweisitzer in 3,6 Sekunden. Bis 200 km/h bleibt der GT2 mit 9,8 Sekunden unter der 10-Sekunden Marke und nimmt dem Serienpendant hierbei knappe 2 Sekunden ab. Aus dem Stand bis zum Erreichen der 300 km/h-Marke vergehen lediglich 25,8 Sekunden. Selbst Supersportler vom Schlage eines Ferrari Enzo oder Porsche Carrera GT müssen sich hier geschlagen geben.


Auch die Sportabgasanlage erfuhr eine Radikalkur: Ein modifizierter Fächerkrümmer, Sport-Katalysatoren und Titan-Endschalldämpfer optimieren die Klappen-Abgasanlage, die sich - passend zum Konzept des alltagstauglichen Rennwagens - im Klang einstellen lässt. Der Fahrer hat die Möglichkeit, zwischen einem seriennahen sportlichen Sound oder einem kraftvollen Rennsportklang umzuschalten.

Die Anpassung des Steuergerätes mit einer Erhöhung der Maximaldrehzahl auf 7.200 U/min ergänzt das Paket. Die Dortmunder verwenden ein leichtes Einmassen-Sport-Schwungrad und eine Kupplungsscheibe mit organischer Beschichtung. Die spezielle Oberfläche ermöglicht ein ruckelfreies Anfahren im Alltagsbetrieb und unterscheidet sich dadurch positiv von anderen Sportkupplungen.


Fahrwerkseitig verbaut 9ff doppelte Fahrwerksfedern an der Vorder- als auch an der Hinterachse. Das Gewindefahrwerk optimierte 9ff eigens für den veredelten Porsche 911 GT2 auf der anspruchsvollen Nürburgring-Nordschleife. Der ambitionierte GT2-Fahrer erhält somit von 9ff einen alltagstauglichen Rennwagen.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

09.11.2008

Ein GT2 im Look eines GT3 RS Cup mit einer Leistung über der des Carrera GT... :bigpray: Gefällt mir ausgesprochen gut. Daher ein Lob an 9ff. Die Aufkleber wirken zwar auf den ersten Blick übertrieben, aber auf den zweiten passen sie einfach. Vielleicht sollte sich 9ff mal Gedanken darüber machen, ob man mit diesem GT2 mal am 24h Rennen teilnimmt. Wundert mich sowieso, dass sich die Tuner da bis jetzt so rausgehalten haben.

09.11.2008

Beeindruckede Leistung ... Zum Thema Tuner und VLN ... So weit ich weiß hat Patrick Simon an der VLN mit einem Edo Competition GT2 teilgenommen ... Obs Edo direkt ar oder ein Privatteam, kann ich lieder nicht sagen

09.11.2008

passt, aber die aufkleber würd ich abbestellen


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere 9ff-News
9ff GT9: Mit 409 km/h fast ein neuer Weltrekord

9ff GT9: Mit 409 km/h fast ein neuer Weltrekord

9ff beansprucht, mit dem GT9 - seinem ersten eigenen Auto - den Weltrekord für straßenzugelassene Fahrzeuge hinsichtlich der Top-Speed geholt zu haben. Atemberaubende 409 km/h wurden am 10.04.2008 auf dem …

9ff Porsche Cayman CT-78: 780 PS mit der Kraft der Natur

9ff Porsche Cayman CT-78: 780 PS mit der Kraft der Natur

Was kommt dabei heraus, wenn man die Ingenieurskunst von Porsche-Tuner 9ff mit der Kraft der Natur kreuzt? Der 9ff CT-78, ein echter Bioethanol-Renner. Die Basis: Ein Porsche Cayman mit einem …

9ff GT9: Über 400 km/h schnell - Die Sonderserie ist angelaufen

9ff GT9: Über 400 km/h schnell - Die Sonderserie ist …

Mit dem GT9 realisierte Porsche-Tuner 9ff sein erstes eigenes Auto, dessen Bauphase nun in einer auf 20 Exemplare limitierten Sonderserie angelaufen ist. Bei der Leistung dieses Supersportwagens schlagen die …

9ff GT9: Im Herbst ist die 400 km/h-Marke fällig

9ff GT9: Im Herbst ist die 400 km/h-Marke fällig

Porsche-Tuner 9ff realisiert Träume der absoluten Top-Speed. Jetzt will 9ff mit dem GT9, das erste komplett eigene Auto der Dortmunder Schmiede, diesen Herbst auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke von …

9ff Porsche Turbo TRC 91: Der 910 PS starke Werwolf

9ff Porsche Turbo TRC 91: Der 910 PS starke Werwolf

Porsche-Tuner 9ff nahm erneut den neuen 911 Turbo unter seine Fittiche. Als 9ff Turbo TRC91 leistet er nun unglaubliche 910 PS und ein maximales Drehmoment von 910 Nm. Damit spurtet der Porsche in nur 3,1 …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Donec congue, velit ut pretium tincidunt, mi urna mollis lorem, nec dignissim massa est vel ligula. Interdum et malesuada fames ac ante ipsum primis in faucibus.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Morbi porttitor sit amet lorem nec eleifend.
Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo