Abt Audi A1 Sportback: Der kleine Autobahnschreck

, 24.07.2012


Groß bis ins kleinste Detail zeigt sich der Audi A1 Sportback - insbesondere, wenn Abt Sportsline den kleinen Flitzer unter seine Fittiche nimmt. Dank Abt-Power heißt der A1 jetzt AS1, kommt mit zusätzlichen Fahrgästen spielend zurecht und beweist mit bis zu 210 PS jede Menge Temperament.


Bei den Turbo-Benzinern liegen bei Abt Sportsline im Falle des 1.4 TFSI bis zu 210 PS an (Serie 185 PS). So wird der fünftürige AS1 als Sportback zum veritablen Autobahnschreck, der haarscharf an der 240-km/h-Marke kratzt und in 6,6 Sekunden von 0 auf Tempo 100 stürmt. Zum Vergleich: In der Serie sind es „nur“ 7,0 Sekunden und 227 km/h. Damit sich der Abt AS1 Sportback auch akustisch Respekt verschafft, installierten die Allgäuer einen 2-Rohr-Endschalldämpfer.

Die kleinere Ausbaustufe von Abt Sportsline leistet spurtstarke 160 PS (Serie 122 PS). Selbst der 1.2 Liter große Einstiegs-TFSI geht relaxt ans Werk; denn der Veredler macht aus 86 PS durchzugsstarke 110 PS. Diesel-Aggregate ergänzen die Palette: Abt holt aus dem 1.6 TDI satte 125 PS, während es in der Serie 105 PS waren. Der 2,0 Liter große Top-Diesel bringt es nach der Abt-Kur auf immense 170 PS, ab Werk waren es zuvor 143 PS.

Passend zum persönlichen Temperament veredelt Abt den Kraftzwerg auf Wunsch mit einem von drei coolen Designs. Zur Wahl stehen der „Aloha“ im chilligen Hawaii-Look, der witzig-charmante „Klecks“ mit dem saloppen Farbtupfer oder der giftige „High Voltage“ mit den martialischen Skulls, der immer unter Strom steht.

Bei den jungen Looks handelt es sich um mehr als nur eine Folierung; denn Abt offeriert für jedes Set farblich abgestimmte Karosserieanbauteile. Die neue Frontlippe, dynamisch gezeichnete Seitenschweller, markante Kotflügeleinsätze, der kraftvolle Heckschürzenansatz und der Heckspoiler schärfen die Optik und kommen entsprechend mit einem Finish in gebürstetem Aluminium, in Grasgrün oder dem Farbton Lavendel.

Um mit dem kleinen Audi forsch die kurvenreichen Parcours zu erobern, die für Freude am Autofahren sorgen, verbaut Abt Sportsline neue Fahrwerkfedern. Mit dem tieferen Schwerpunkt liegt der Abt Audi A1 Sportback satt auf der Straße. Für den Kontakt zum Asphalt sorgen derweil die 18 Zoll große „Abt DR“-Felge mit ihrem markanten hinterdrehten Felgenbett oder alternativ das in 17 Zoll und 18 Zoll erhältliche „Abt Z“-Rad, das durch seine dunkle Titanfarbe und fünf Speichen besticht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Wheelsandmore Audi R8 GT Spyder

Wheelsandmore Audi R8 GT Spyder: Kräftige Zutaten …

Intensiv, aufregend und athletisch - der Audi R8 GT Spyder sorgt für eine grenzenlose Intensität beim besonders sportlichen Fahren unter freiem Himmel. Für die geballte Extraladung Frischluft-Power sorgt …

Deutlich nachgeschärft empfiehlt sich das neue Audi TT Coupé S line Competition.

Audi TT Coupé S line Competition: Neues Sportpaket …

Deutlich nachgeschärft empfiehlt sich das neue Audi TT Coupé S line Competition. Zum Paketpreis von nur 4.300 Euro bringt das Editionsmodell für alle Motorisierungen bis 211 PS die Umfänge des „S …

Der Audi R8 e-tron holte einen neuen Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife.

Audi R8 e-tron: Neuer Rundenrekord auf der …

Auf der härtesten Rennstrecke der Welt, der 20,8 Kilometer langen Nürburgring-Nordschleife, purzeln die Rekorde. Eine neue Bestmarke für elektrisch angetriebene Serienfahrzeuge holte am 29. Juni 2012 der …

Audi SQ5 TDI

Audi SQ5 TDI: Das erste S-Modell mit Performance-Diesel

Erstmals präsentiert Audi ein sportliches S-Modell mit Dieselmotor: den Audi SQ5 TDI. Das neue Topmodell der SUV-Baureihe sieht nicht nur dynamisch aus, der von zwei Turbos aufgeladene 3.0 TDI mit 313 PS und …

24-Stunden-Rennen von Le Mans 2012 - Siegerpodest mit Audi

Le Mans 2012: Audis großer Triumph - Hybrid im Angriffsmodus

Spannende Positionskämpfe, Dramen und einen Publikumshelden bot das diesjährige 24-Stunden-Rennen von Le Mans (16. - 17. Juni 2012), aus dem Audi mit einem Dreifach-Erfolg hervorging und den ersten Sieg …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo