Abt Audi S8: Jetzt schneller als ein Lamborghini Gallardo

, 23.10.2014


Eng, laut und unbequem - das mag auf viele Supersportwagen zutreffen, die dafür ihre Fahrer mit einer atemberaubenden Performance verwöhnen. Doch es geht auch anders: Brachial, schnell und mit höchstem First-Class-Komfort zeigt sich der neue Audi S8 von Abt Sportsline, der nun auf mächtige 675 PS zulegte und mit dieser Kraft sogar schneller als ein Lamborghini Gallardo ist.


Von 0 auf 100 km/h benötigt die ungestüme Luxus-Limousine von Abt Sportsline nur 3,6 Sekunden. Die Vmax-Sperre erhöhte der Tuner derweil auf 290 km/h. Zum Vergleich: der 560 Ps starke Lamborghini Gallardo LP 560-4 benötigt 3,7 Sekunden, ist dafür aber 325 km/h schnell. Um diese beeindruckenden Werte zu realisieren, steigerten die Macher die Leistung des 4,0 Liter großen V8-Triebwerkes im Audi S8 von 520 PS auf 675 PS und das maximale Drehmoment von 650 Nm auf 840 Nm.

Möglich macht diesen enormen Power-Schub die Leistungssteigerung vom Typ
„ABT Power S New Generation“, die auf einem eigens entwickelten Steuergerät mitsamt spezieller Software basiert. Zudem erweist sich eine Schalldämpferanlage als Teil des Konzeptes, die den technischen Trakt optimiert, ohne den gelungenen Serien-Look zu verändern.

Optisch bleibt der Audi S8 von Abt Sportsline weitgehend unangetastet und pflegt Understatement auf hohem Niveau. Wer lieber „auf großem Fuß lebt“, ordert die passenden Leichtmetallräder, wie zum Beispiel die „ABT DR“-Leichtmetallfelge in 21 Zoll im Farbton „Mystic Black“ oder alternativ in Gun-Metal. Akzente setzen die Räder durch ein hinterdrehtes Felgenbett. Wer es eine Nummer kleiner liebt, kann die Felgen in 20 Zoll bestellen. Per „Level Control“ erfolgt zudem eine Tieferlegung des sportlichen Luxus-Gleiters von 25 Millimetern.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi RS7 Piloted Driving Concept

Video: Audi RS7 rast ohne Fahrer über Hockenheimring

Das ist wirklich beeindruckend: Beim Saisonfinale der DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) fuhr ein Audi RS7 Piloted Driving Concept am 19. Oktober 2014 vor den Augen Tausender Zuschauer im Renntempo ganz ohne …

Abt Sportsline Audi RS5-R

Abt Audi RS5-R: Das dicke Ende kommt noch

450 PS - langweilig! Eine muskulöse Optik - zu dezent! Wenn der bereits ab Werk bestens ausgestattete Audi RS5 die Hallen von Abt Sportsline verlässt, wird aus dem Sportler ein echter Rennwagen für die …

Audi TT Sportback Concept

Audi TT Sportback Concept: Mächtige Vorhut der neuen …

Diese Aggressivität steht dem Audi TT Sportback Concept richtig gut - und das ist bereits ein Ausblick in die Zukunft; denn Audi ist fest entschlossen, den TT zu einer sportlich geprägten Modellfamilie …

Audi TTS Roadster 2015

Audi TT Roadster 2015: Der strotzt vor Sportwagen-Genen

Gebaut für knackige Sprints und jede Menge Fahrspaß unter freiem Himmel, gehen der neue Audi TT Roadster und der noch schärfere Audi TTS Roadster mit 310 PS an den Start. Das ist eine mächtige Leistung für …

Audi S6 Limousine Facelift 2015

Audi S6 Facelift 2015: Stark nachgeschärft - S geht …

Er ist ein Sportwagen für den Alltag und weiß sich mit seiner mächtigen V8-Power bestens in Szene zu setzen: der Audi S6 und der Audi S6 Avant als praktischer Kombi. Jetzt spendiert Audi dem S6 ein noch …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo