Abt Audi TT RS-R Roadster - 500 Argumente, keine Diskussion

, 30.07.2017


Der stärkste Serien-Fünfzylinder der Welt befindet sich im Audi TT RS. Jetzt haut Abt Sportsline mit seinen Tuning-Maßnahmen noch einmal richtig einen raus: Der neue Abt Audi TT RS-R Roadster bietet 500 mächtige Argumente, dazu den legendären Fünfzylinder-Sound und eine verdammt scharfe Optik. Die Beschleunigung ist brutal, die Top-Speed wahnsinnig und den Preis haben wir auch.

Design Abt Audi TT RS-R Roadster: Noch sportlicher, noch konsequenter

Bereits in der Serie heiß, verpasst der Tuner dem Abt Audi TT RS-R Roadster neue Anbauteile aus Sichtcarbon, die für eine noch sportlichere Optik sorgen. Dazu gehören ein scharfer Frontspoiler, Frontflics und Frontblades. Der neue Frontgrillrahmen mit rotem „TT RS-R“-Schriftzug fand ebenfalls Einzug. Weitere Details wie die dynamisch gezeichneten Seitenschwelleraufsätze mit Sideblades und der mehrteilige Heckschürzenaufsatz sowie Heckblades setzen stimmige Akzente. Als Hingucker erweisen sich ebenfalls die „Abt Sport GR“-Felgen in 20 Zoll mit einem in  „Glossy Black“ gehaltenen und diamant-bedrehten Felgenhorn.

Antrieb: 500 PS und 5 Zylinder sorgen für eine brutale Speed

Für den Antrieb des Audi TT RS sorgt in der Serie ein 2,5 Liter großer Fünfzylinder-Turbobenziner mit 400 PS und 480 Nm Maximaldrehmoment. Darüber kann Abt Sportsline nur lächeln. Beachtliche 100 zusätzliche Pferdestärken kitzelt Abt Sportsline aus dem Motor heraus, wodurch dieser 0,3 Sekunden schneller 100 km/h erzielt und in den 300 km/h-Club fährt.

In Zahlen ausgedrückt: Der Abt Audi TT RS-R Roadster kommt auf 500 PS bei 6.200 Touren und ein Maximaldrehmoment von 570 Nm, das über ein breites Drehzahlband von 1.700 bis 5.850 Touren zur Verfügung steht. In Kombination mit der 7-Gang-S-Tronic, ein Doppelkupplungsgetriebe, und dem Allradantrieb beschleunigt das Abt Audi TT RS-R Cabrio in nur 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 300 km/h. Damit der Sound beim getunten Audi die hinzugewonnene Power würdig zur Geltung bringt, erhielt der Roadster von Abt eine passende Edelstahl-Abgasanlage mit Doppelendrohrblenden.

Das Leistungsplus erzielt Abt Sportsline durch ein optimiertes Motormanagement, einen neuen Ladeluftkühler und die Abgasanlage. Abt Sportsline weist darauf hin, nicht mehr Leistung aus dem Motor zu holen, als technisch sinnvoll ist, damit keinerlei Gefahr für das Fahrzeug besteht.

Innenraum: Diese Merkmale verweisen auf eine exklusive Herkunft

Den Innenraum des Abt Audi TT RS-R Roadster veredelten die Macher mit einem „TT RS-R“ -Logo an den Sitzen und zahlreichen Plaketten, die ebenfalls auf die Exklusivität und Herkunft des Roadsters hinweisen. Eine Türeinstiegsbeleuchtung projiziert das „Abt“-Logo bei jedem Öffnen auf den Asphalt. 

Der Preis für den Abt Audi TT RS-R

Nur 50 Abt Audi TT RS-R werden entstehen. Das Komplettfahrzeug ist ab 98.800 Euro erhältlich. Wer seinen eigenen Audi TT RS anliefert, bekommt das Gesamtpaket für 29.900 Euro, zuzüglich Montage (2.400 Euro) und TÜV. 

Sollte die vorhandene Ausstattung nicht allen Ansprüchen genügen, wartet ein umfangreiches optionales Ausstattungsangebot von Abt Sportsline auf seinen Einsatz. Der Katalog umfasst zum Beispiel ein Leder- oder Carbon-Interieur als auch andere Felgen oder Sportstabilisatoren. Für absolute Unikate stehen die Experten von Abt Individual bereit, die maßgeschneiderte Lösungen in Handarbeit anbieten.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi A8 2018

Audi A8 2018: Der erste Check - alle Infos und Live-Fotos

Das ist eine echte Kampfansage: Der Audi A8 steht für die sportliche Luxus-Limousine. Doch der BMW 7er und die Mercedes-Benz S-Klasse zogen in den letzten Jahren am A8 vorbei. Jetzt schlägt Audi zurück und …

Audi Q8 Concept

Audi Q8 Concept: In neuer Bestform - der Draufgänger …

Audi zeigt sich in neuer Bestform und präsentiert den Audi Q8 Concept auf der North American International Auto Show in Detroit (08.01.2017 - 22.01.2017). Dieser aggressiv gestylte, riesige Oberklasse-SUV …

B&B Audi RS6 Avant Performance

B&B Audi RS6 Avant: 820 PS - Schock für Porsche-Fahrer

Das ist schnell, verdammt schnell: Der neue B&B Audi RS6 Avant Performance ist sogar so schnell wie ein Lamborghini Aventador. Dem Porsche 911 Turbo S zeigt der Kombi nur die Rücklichter und verpasst dem …

Audi A5 Cabrio 2017

Audi A5 Cabrio 2017: Das ist der Stoff, aus dem Träume sind

Cruisen unter freiem Himmel - und das mit bis zu vier Personen: Im März 2017 kommt das neue Audi A5 Cabrio zu Preisen ab 49.350 Euro auf den Markt. Grund genug, bereits jetzt einen Blick auf die Highlights …

Audi revolutioniert mit einer VR Experience den Autokauf.

Audi VR Experience: Sensationell! Die Revolution …

Sensationeller kann der Kauf eines Autos bei Audi nicht sein: Was erst einmal nicht spektakulär klingt, entpuppt sich als echter Burner. Über die „Audi VR Experience“ können Kunden künftig mithilfe einer …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS4 Avant 2018 Test: Der V6-Biturbo bläst zum Angriff
Audi RS4 Avant 2018 Test: Der V6-Biturbo bläst …
Porsche 911 (2019): Das ändert sich mit der 8. Generation
Porsche 911 (2019): Das ändert sich mit der 8. …
Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition: Das 770 PS-Monster
Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition: Das 770 …
Mitsubishi Eclipse Cross 2018 Test: Ein neues Level erreicht
Mitsubishi Eclipse Cross 2018 Test: Ein neues …
Subaru Impreza 2018 Test: Lohnen sich die 5.000 Euro?
Subaru Impreza 2018 Test: Lohnen sich die 5.000 …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo