B&B Audi RS6 Avant: 820 PS - Schock für Porsche-Fahrer

, 10.11.2016


Das ist schnell, verdammt schnell: Der neue B&B Audi RS6 Avant Performance ist sogar so schnell wie ein Lamborghini Aventador. Dem Porsche 911 Turbo S zeigt der Kombi nur die Rücklichter und verpasst dem Fahrer damit ungewohnte Schockmomente. B&B schaffte es, aus dem Extrem-Kombi mächtige 860 PS zu holen.


Bereits in der Serie bleibt einem der Atem beim Audi RS6 Avant Performance stehen. Doch nach dem Eingriff leistet der 4,0 Liter große V8-Biturbo des Performance-Modells unglaubliche 820 PS und ein imposantes Maximaldrehmoment von 960 Nm. Das ist ein Plus von 215 PS und 210 Nm gegenüber der Serie. Derart ausgerüstet, spurtet der Kombi in nur 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h (Serie 3,7 Sekunden). Der Sprint von 0 auf 200 km/h reduziert sich von 12,1 Sekunden auf 9,8 Sekunden, während die Höchstgeschwindigkeit von werksseitig abgeriegelten 280 beziehungsweise 305 km/h (Dynamikpaket plus) auf über 340 km/h steigt.

Damit ist der B&B Audi RS6 Avant Performance so schnell wie der Lamborghini Aventador LP 700-4, der mit seinem 700 PS starken V12-Triebwerk ebenfalls in nur 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h stürmt. Allerdings benötigt der Lamborghini bis auf 200 km/h nur 8,6 Sekunden und beendet seinen Vortrieb erst bei 350 km/h. Anders sieht es beim Duell mit dem Porsche 911 Turbo S aus: 3,1 Sekunden sind es beim Porsche für den klassischen Sprint auf Tempo 100 und die Höchstgeschwindigkeit endet bei 318 km/h. Jedem sollte allerdings klar sein, dass der Porsche der bessere Kurvenräuber ist.

Der Tuner erreicht die extremen Fahrleistungen des B&B Audi RS6 Avant Performance unter anderem durch größere Spezial-Turbolader, Hochdruckbenzinpumpen, Hochleistungsladeluftkühler, eine Sport-Abgasanlage mit Spezial-Abgasvorrohren und Sport-Katalysatoren. Dazu kommen die Bearbeitung von Ansaugwegen und Luftführungen sowie die Erhöhung des Ladedrucks mit einer Anpassung der Einspritzkennfelder und des 8-Gang-Tiptronic-Getriebes. Die fette Leistungssteigerung von B&B hat allerdings ihren Preis: B&B verlangt dafür 49.950 Euro.

Um die Fahreigenschaften und die Optik des Audi RS6 Avant Performance mit dem Stahlfederfahrwerk zu verbessern, bietet B&B einen einstellbaren Gewinde-Sportfedernsatz für 849 Euro an, der die Karosserie zwischen 5 und 40 Millimeter absenkt. Gelangt die Luftfederung zum Einsatz, gibt es bei B&B über ein Zusatzsteuergerät eine elektronische Tieferlegung um ca. 30 Millimeter für 1.298 Euro. Die variable Höheneinstellungsveränderung bleibt dabei erhalten. Ergänzend sind für 298 Euro Distanzscheiben erhältlich (Vorderachse 20 Millimeter und Hinterachse 30 Millimeter).

Für mehr Reserve bei höheren Kurvengeschwindigkeiten und für einen noch sportlicheren Auftritt sorgen die B&B-Leichtmetallfelgen „B25“, die rundum in 10 x 22 Zoll mit Reifen im Format 295/25 zum Einsatz gelangen. Der Preis: ab 5.950 Euro.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi A5 Cabrio 2017

Audi A5 Cabrio 2017: Das ist der Stoff, aus dem Träume sind

Cruisen unter freiem Himmel - und das mit bis zu vier Personen: Im März 2017 kommt das neue Audi A5 Cabrio zu Preisen ab 49.350 Euro auf den Markt. Grund genug, bereits jetzt einen Blick auf die Highlights …

Audi revolutioniert mit einer VR Experience den Autokauf.

Audi VR Experience: Sensationell! Die Revolution …

Sensationeller kann der Kauf eines Autos bei Audi nicht sein: Was erst einmal nicht spektakulär klingt, entpuppt sich als echter Burner. Über die „Audi VR Experience“ können Kunden künftig mithilfe einer …

Audi Q5 (2017)

Audi Q5 (2017): Das ist er - der komplett neue Audi Q5

Größer, geräumiger, noch mehr Komfort und dazu ein cooler Look: Der neue Audi Q5 kommt Anfang 2017 zu Preisen ab 45.100 Euro auf den Markt. Das Design nur leicht geschärft, befindet sich die große Flut an …

Audi TT Coupé S Line Competition

Audi TT S Line Competition: Fettes Update - gehörig …

Ein packendes Fahrerlebnis und ein noch sportlicherer Auftritt: Der neue Audi TT S Line Competition schärft den Charakter des kompakten Sportwagens nochmals deutlich. Dafür sorgen zahlreiche markante Details …

Audi Q2 Edition #1

Audi Q2 Edition #1: Coole Sport-Version zum Marktstart

Wow, der sieht echt cool aus - und das bereits ab Werk: Der neue Audi Q2 Edition #1 kommt im Spätherbst 2016 auf den Markt und setzt sich besonders stylisch in Szene. Exklusiv in Quantumgrau lackiert, dazu …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 911 (2019): Das ändert sich mit der 8. Generation
Porsche 911 (2019): Das ändert sich mit der 8. …
Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition: Das 770 PS-Monster
Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition: Das 770 …
Mitsubishi Eclipse Cross 2018 Test: Ein neues Level erreicht
Mitsubishi Eclipse Cross 2018 Test: Ein neues …
Subaru Impreza 2018 Test: Lohnen sich die 5.000 Euro?
Subaru Impreza 2018 Test: Lohnen sich die 5.000 …
Darüber lacht die Auto-Welt: BMW M mit pikanter Adresse
Darüber lacht die Auto-Welt: BMW M mit pikanter …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo