Audi Q2 Edition #1: Coole Sport-Version zum Marktstart

, 19.08.2016


Wow, der sieht echt cool aus - und das bereits ab Werk: Der neue Audi Q2 Edition #1 kommt im Spätherbst 2016 auf den Markt und setzt sich besonders stylisch in Szene. Exklusiv in Quantumgrau lackiert, dazu mit schwarzen und manhattangrauen Exterieur-Details sowie markanten 19-Zoll-Rädern ausgestattet, avanciert dieser Q2 zu einem echten Hingucker. Damit nicht genug: Im Innenraum setzen die Macher die sportliche Linie konsequent fort und verpassen dem kleinen SUV dazu noch eine umfangreiche Ausstattung.


Design: Diese Extras erhält nur der Audi Q2 Edition #1

Exklusiv dem Audi Q2 Edition #1 vorbehalten ist die Lackierung in Quantumgrau. Je nach Lichteinfall kann der dunkle Ton durchgängig homogen wirken oder ein intensives Spiel von Licht und Schatten erzeugen. Den sportlichen Charakter hebt dazu das „S line Exterieurpaket“ mit markanten Stoßfängern an der Front und am Heck, dynamisch gezeichneten Seitenschwellern und einem in Platinumgrau lackierten Diffusoreinsatz hervor.

Einzigartig sind beim Audi Q2 Edition #1 die Anbauteile in Manhattangrau im unteren Bereich der Karosserie, die den robusten Charakter des kompakten SUV hervorheben. Das schwarze Blade auf der C-Säule, das in Weiß die vier Audi-Ringe trägt, und die schwarzen Außenspiegelkappen stellen weitere exklusive Features des Editionsmodells dar.

Das Optik-Paket „Titanschwarz“ aus dem „Audi Exclusive“-Programm setzt im Bereich des Kühlergrills und der Stoßfänger weitere Akzente. Die anthrazitschwarzen 19-Zoll-Räder im Fünfarm-Rotor-Design stammen von „Audi Sport“. Serienmäßige LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten - Letztere mit dynamischem Blinklicht - runden den sportlich-eleganten Look des Audi Q2 Edition #1 ab.

Innenraum: Alles, was das Herz begehrt - umfangreiche Serienausstattung

Im Innenraum beeindruckt das Editionsmodell mit der umfangreichen Ausstattung der „Audi Design Selection“. Sportsitze mit Höheneinstellung, das Multifunktions-Sportlederlenkrad, das Lederpaket und beleuchtete Einstiegsleisten aus Aluminium mit S-Emblem gibt es serienmäßig. Die Sitzbezüge bestehen aus einem Stoff/Leder-Mix in Schwarz und Amaretto, während die Macher den Dachhimmel in Titangrau hielten.


Bei Dunkelheit setzt das Ambiente-Lichtpaket den Innenraum attraktiv in Szene. LED-Lichtleiter hinterleuchten die plastisch geformten Dekorleisten an der Instrumententafel und an der Mittelkonsole. Der Fahrer kann das dezente Licht in 10 Farben einstellen.

Antrieb: Sparsam, flott und dazu ein frecher Charakter

Der Audi Q2 Edition #1 ist mit allen zur Markteinführung angebotenen Motorisierungen erhältlich. Anfang September beginnt der Vorverkauf. Den Anfang macht der Audi Q2 mit dem 1.4 TFSI-Vierzylinder-Benziner (150 PS) und dem 1.6 TDI-Vierzylinder-Diesel (116 PS). Wenige Wochen später folgen der 1.0 TFSI (116 PS) und der 2.0 TFSI (190 PS). Voraussichtlich im 1. Quartal 2017 kommt der 2.0 TDI mit 150 PS und 190 PS.

Audi Q2 1.4 TFSI: Der mit einer 6-Gang-Handschaltung und einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe kombinierbare Audi Q2 1.4 TFSI beschleunigt mit 150 PS und 250 Nm Maximaldrehmoment (von 1.500 bis 3.500 U/min) in 8,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 212 km/h. Der Durchschnittsverbrauch liegt, abhängig vom Reifenformat, zwischen 5,4 und 5,7 Litern Benzin auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß 124 bis 130 g/km). Anfangs nur mit einem Frontantrieb bestellbar, wird es diese Motorisierung bald auch mit einem Allradantrieb geben.

Audi Q2 1.6 TDI: Den vorderradangetriebenen 1.6 TDI mit 116 PS und 250 Nm von 1.500 bis 3.200 U/min gibt es anfangs nur als 6-Gang-Handschalter. Das 7-Gang- Doppelkupplungsgetriebe folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Der klassische Sprint von 0 auf 100 km/h erfolgt in 10,3 Sekunden. Die Top-Speed beträgt 197 km/h. Dem gegenüber steht, abhängig vom Reifenformat, ein kombinierter Verbrauch zwischen 4,4 und 4,6 Litern Diesel pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 114 bis 120 g/km entspricht.


Die künftigen Motoren:

Audi Q2 1.0 TFSI: Der nur mit einem Vorderradantrieb erhältliche 1.0 TFSI besitzt 116 PS und ein maximales Drehmoment von 200 Nm, das zwischen 2.000 und 3.500 Touren anliegt. Die Werte für den Benzinverbrauch und den Spurt von 0 auf 100 km/h stehen noch nicht fest. Audi schätzt, dass der Q2 1.0 ZFSI den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 in 10,5 bis 10,7 Sekunden absolviert. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 190 km/h. Neben einem 6-Gang-Handschaltgetriebe wird es optional ein 7-Gang- Doppelkupplungsgetriebe geben.

Audi Q2 2.0 TFSI: Stets mit einem Allradantrieb und einem 7-Gang- Doppelkupplungsgetriebe kombiniert, kommt der Audi Q2 2.0 TFSI auf 190 PS und ein maximales Drehmoment von 320 Nm, die zwischen 1.450 und 4.150 U/min zur Verfügung stehen. Derart ausgerüstet, spurtet der Audi Q2 in 6,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erzielt eine Vmax von 219 km/h. Die Verbrauchswerte stehen bis dato noch nicht fest.

Audi Q2 2.0 TDI: Den Audi Q2 2.0 TDI wird es mit zwei Leistungsstufen geben. Die kleinere Version mit 150 PS und einem Maximaldrehmoment von 340 Nm zwischen 1.750 und 3.000 Touren, erhältlich mit Front- und Allradantrieb, beschleunigt voraussichtlich in 8,5 bis 8,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Top-Speed beträgt wahrscheinlich 202 bis 208 km/h. Als Getriebevarianten werden eine 6-Gang-Handschaltung und ein 7-Gang- Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung stehen.

In der stärkeren Version generiert der Audi Q2 2.0 TDI kräftige 190 PS und satte 400 Nm, die von 1.900 bis 3.300 U/min zur Verfügung stehen. In Kombination mit dem 7-Gang- Doppelkupplungsgetriebe spurtet die nur mit Allradantrieb erhältliche Version in 7,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Vmax beläuft sich auf 218 km/h.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
B&B Audi S1

B&B Audi S1: Neues Kleinkalibergeschoss mit 380 PS

Jetzt beginnt der Spaß erst richtig: Eine Sonderstellung unter den Rennsemmeln besitzt der kleine Audi S1 mit seinem kraftvollen Motor und dem Allradantrieb ohnehin. Doch der B&B Audi S1 wird dank einer …

Audi S5 Coupé 2017

Audi S5 Coupé 2017: Noch stärker! Die neue Form der …

Das ist eine fassbar gewordene Dynamik: Das neue Audi S5 Coupé bekommt die Power, die ihm zusteht. Deutlich stärker als der Vorgänger, kein Vierzylinder, sondern ein feiner, neu entwickelter V6-Turbobenziner …

Audi A5 Coupé 2017

Audi A5 Coupé 2017: Vollgas! Das sind die technischen Daten

Das Warten hat ein Ende: Für viele Autoenthusiasten stellt das Audi A5 Coupé eines der schönsten Coupés in der Mittelklasse dar. Ab November 2016 kommt die zweite Generation auf den Markt, die optisch nur …

Audi R8 Coupé V10 plus Selection 24h

Audi R8 Coupé V10 plus Selection 24h: Jetzt gnadenlos schön

Da bleibt einem die Spucke weg: Audi schaffte es, seinen Supersportwagen noch gnadenloser in Szene zu setzen. Das neue Audi R8 Coupé V10 plus Selection 24h ehrt die großen Erfolge von Audi im …

Audi TT RS Coupé 2017

Audi TT RS 2017: Neue Fünfzylinder-Rakete lässt …

Brutal ist die Antwort von Audi auf den Porsche 718 Cayman S und den Boxster S: Der neue Audi TT RS erhält ein komplett neu entwickeltes, 400 PS starkes Fünfzylinder-Triebwerk mit einem unnachahmlichen …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo