Abt VW Beetle Cabrio: Schluss mit niedlich

, 13.06.2014


Die Sommerspiele sind eröffnet und Abt Sportsline entschloss sich, das niedliche Image des VW Beetle Cabrios zu beenden. Mit bis zu 260 PS darf es dieser Käfer richtig krachen lassen. Da wir im Sommer ausgehen wollen, macht das VW Beetle Cabrio von Abt Sportsline mit einem heißen Optik-Paket dazu eine tolle Figur.

Auch wenn der Beetle kein reinrassiges „Curb-Tier“ ist, kommt dank Abt jede Menge Racing-Feeling auf. Anders als seine animalischen Verwandten, besitzt der flotte Käfer von Abt keine Flügel - schließlich würde allzu großes Spoilerwerk nicht so recht zur rundlich-attraktiven Karosserielinie passen.

Das schnittige Aero-Kit von Abt Sportsline setzt deshalb auf einen scharfen Frontspoiler, Scheinwerfer- und Heckleuchtenblenden, eine Heckblende und eine Heckschürze mit einem 2-Rohr-Endschalldämpfer. Bereits mit diesen Maßnahmen unterscheidet sich der Abt-Vertreter deutlich von der Serie.

Damit das VW Beetle Cabrio deutlich schneller „krabbelt“ als ab Werk, verpasste der Tuner dem offenen Käfer einen deutlichen Leistungszuwachs mit einem eigens entwickelten Steuergerät. So kommt das VW Beetle Cabrio 2.0 TSI auf satte 260 PS und 350 Nm Maximaldrehmoment (Serie 210 PS und 280 Nm).

Die Power von 260 PS ermöglicht in Verbindung mit dem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG den Spurt von 0 auf Tempo 100 in 7,2 Sekunden und eine Top-Speed von 230 km/h. Bei Bedarf zügelt eine Sportbremsanlage von Abt mit 345 x 30 Millimeter großen Scheiben, Stahlflex-Leitungen und schwarzen Sätteln samt Abt-Logo den flotten Käfer.

Auch die anderen Motorvarianten des offenen Beetles profitieren von einem Power-Zuwachs durch das neue Steuergerät. So erstarkt der 1.2 TSI von 105 PS auf 140 PS, der 1.4 TSI von 160 PS auf 210 PS und der „kleine“ 2.0 TSI von 200 PS auf 240 PS. Freuen dürfen sich ebenfalls sportliche Fahrernaturen mit Diesel im Blut: Der 1.6 TDI steigert sein Potenzial von 105 PS auf 125 PS und der 2.0 TDI von 140 PS auf 170 PS. Bei allen Triebwerken winkt obendrein ein kräftiger Nachschlag in puncto Drehmoment.

Der bevorzugte Lebensraum des VW Beetles befindet sich in Bodennähe, weshalb Abt Sportsline mit seinen Fahrwerksfedern für eine artgerechte Haltung und höhere Kurvengeschwindigkeiten sorgt. Die Fahrwerksfedern legen den Beetle an der Vorderachse um 30 Millimeter tiefer und an der Hinterachse um 35 Millimeter.

Im Unterschied zu seinen Insektenverwandten kann das Abt VW Beetle Cabrio zwar nicht mit sechs Beinen aufwarten, glänzt dafür jedoch mit vier attraktiven, 20 Zoll großen „Abt Sportsline DR“-Felgen in „Gun Metal“-Optik.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
VW Volkswagen Golf Edition

VW Golf Edition: Neues Oberklasse-Flair mit Luxus-Extras

40 Jahre VW Golf! Grund genug für Volkswagen, mit der „Golf Edition“ ab Sommer 2014 ein besonders exklusives Sondermodell aufzulegen, das erstmals echtes Oberklasse-Flair in die Golf-Klasse bringt. Von außen …

VW Volkswagen Golf R 400

VW Golf R 400 Soundvideo: Der jagt einen Schrecken ein

Das klingt mächtig nach Leistung: Erst kürzlich kündigte Volkswagen an, den 400 PS starken VW Golf R 400 in Serie zu produzieren. Jetzt gibt es das erste gute Soundvideo im Internet, das die Autoenthusiasten …

VW Volkswagen Beetle Cabrio Karmann

VW Beetle Cabrio Karmann: So süß kann das Leben sein

Die Cabrios von Volkswagen sind untrennbar mit dem Namen Karmann verbunden und stehen für das süße Leben. Nach dem jüngsten VW Golf Cabrio Karmann lässt in Kürze das VW Beetle Cabrio Karmann den legendären …

VW Volkswagen GTI Roadster

VW GTI Roadster: Neuer Extrem-Sportler mit über 500 PS

Einen echten Kracher, der extremer nicht sein könnte, präsentiert Volkswagen: Ursprünglich nur computergeneriert für das PlayStation-Spiel „Gran Turismo 6“ (GT6) geschaffen, ließ Volkswagen den 503 PS …

VW Volkswagen Golf GTI Wolfsburg Edition

VW Golf GTI Wolfsburg Edition: Nachwuchs baut 380 …

Sie haben ihr Ziel erreicht und entwickelten ein echtes Geschoss mit zahlreichen technischen wie optischen Finessen: 12 Auszubildende von Volkswagen präsentieren mit dem 380 PS starken VW Golf GTI Wolfsburg …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos der Welt
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo