Abt VW Polo GTI: Starke Zutaten für den richtigen Fahrspaß

, 18.10.2015


Er ist klein, er ist wild - und jetzt wird er richtig stark: Der neue Abt VW Polo GTI zeigt mehr denn je, dass auch der kleine GTI für absoluten Fahrspaß steht. 192 PS in der Serie stellen bereits eine klare Ansage dar. Doch da ist noch lange nicht Schluss. 230 PS sorgen für noch mehr Zunder, während ein überarbeitetes Fahrwerk den Spaß in Kurven deutlich erhöht. Damit gab sich Abt Sportsline noch nicht zufrieden und verpasste dem kleinen Kraftzwerg einen geschärften Look.


Das ist die Serie: Der 1,8 Liter große Vierzylinder-Turbobenziner leistet im VW Polo GTI 192 PS und bietet ein Maximaldrehmoment von 320 Nm zwischen 1.400 und 4.200 Touren. In Kombination mit dem 6-Gang-Handschaltgetriebe erfolgt der Spurt von 0 auf 100 km/h in 6,7 Sekunden. Die Top-Speed beträgt 236 km/h.

Das ist die Version von Abt Sportsline: Mit der „New Generation“-Leistungssteigerung von Abt Sportsline, die auf einem eigens entwickelten Steuergerät basiert, generiert der Abt VW Polo GTI starke 230 PS und 360 Nm. Derart gerüstet, spurtet der VW Polo GTI fortan in 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 241 km/h. Die Leistungssteigerung offeriert Abt Sportsline für 1.990 Euro zuzüglich Montage und TÜV für 265 Euro, ergo 2.255 Euro insgesamt.

Doch egal wie viel Power unter der Haube steckt: stylische Leichtmetallräder müssen heute einfach sein. Zur Wahl stehen bei Abt Sportsline die auf den Fotos zu sehenden „ER-C“-Felgen oder die Designs „Z“ und „DR“ - alle in 18 Zoll mit Reifen im Format 215/35 und teilweise in verschiedenen Farbfinishs. Für ein optimales Kurvenverhalten verbaut der Tuner neue Sportfedern.

Auch sonst trägt der Polo jede Menge stilvolles Ornat, wie zum Beispiel einen Heckaufsatz auf Höhe der dritten Bremsleuchte und ein cooles Heckschürzenset, die Abt Sportsline beide in Carbon-Optik ausführte. Hinzu kommt der sonor klingende Endschalldämpfer mit zwei mächtigen Mittelrohren. Exklusiv für den Dreitürer offeriert Abt Sportsline ein zweifarbiges Carbon-Folien-Set. Die Türeinstiegsbeleuchtung mit einer Projektion des „Abt“-Logos und ein Fußmattensatz mit silberner „Abt“-Stickung runden die Maßnahmen ab.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
HPerformance VW IV Golf R32

HPerformance VW Golf R32: Der Alte nimmt es mit Porsche auf

Begehrt unter den gebrauchten Kompaktsportlern ist nach wie vor der VW Golf IV R32, der von einem feinen Sechszylinder-Triebwerk befeuert und von 2002 bis 2004 gebaut wurde. Doch das hält diesen Golf nicht …

VW-Abgasskandal: Brisante Hintergrund-Infos über Tricks und Macht

VW-Abgasskandal: Brisante Hintergrund-Infos über …

Kaum einer ahnte es: Der Diesel-Skandal von Volkswagen über manipulierte Abgaswerte bestimmt die Medien wie kein anderes Thema aus der Welt. Immer mehr Köpfe rollten und Volkswagen verliert wichtige …

VW Volkswagen Tiguan R-Line 2016

VW Tiguan R-Line 2016: Der setzt auf pure Dynamik

Der hinterlässt richtig Eindruck und setzt dazu auf pure Dynamik. Wenn der neue VW Tiguan im April 2016 durchstartet, gibt es direkt die „R-Line“-Variante, die den noch attraktiveren Kompakt-SUV der zweiten …

VW Volkswagen Tiguan 2016

VW Tiguan 2016: Komplett neu - ein Feuerwerk an Innovationen

Anschnallen - und ab geht es: Der neue VW Tiguan ist gelandet und bereitet sich auf den Marktstart im April 2016 vor. Größer, schärfer, noch stärker, aber auch deutlich sparsamer, soll die Neuauflage des …

VW Volkswagen Golf GTI Clubsport

VW Golf GTI Clubsport 2016: Mit Boost-Funktion auf …

Heiß erwartet - und jetzt ist es soweit: Volkswagen rückt die Daten und Spezifikationen der Serienversion des VW Golf GTI Clubsport heraus, der Anfang 2016 auf den Markt kommt. Der stärkste jemals in Serie …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo