AC Schnitzer BMW i8: Der Tuner geht aufs Ganze

, 14.05.2015


Dicht an der Fahrbahn, in der Performance elektrisierend und dazu in BMW-typischer Bestform: der BMW i8 zieht als rassiger Hybrid-Sportwagen mit dem Spritverbrauch eines Kleinwagens die Autoenthusiasten auf der ganzen Welt in seinen Bann. Doch jetzt holt AC Schnitzer zum großen Schlag aus und setzt den BMW i8 noch stärker in Szene.


In der Frontansicht extrem niedrig und breit, eine flache Silhouette, kraftvoll geformte Flächen und präzise Linien - das sind die Charakterzüge des BMW i8 ab Werk, die AC Schnitzer durch markante Frontspoilerelemente, dynamisch gezeichnete Seitenschweller und einen Heckflügel - selbstverständlich alles aus Carbon - zusätzlich betont.

Mit einer Tieferlegung von 25 Millimetern an der Vorderachse und 20 Millimetern an der Hinterachse liegt der AC Schnitzer BMW i8 gegenüber dem Serienfahrzeug deutlich näher am Asphalt und kann so höchste Effizienz und Dynamik auf der Straße entwickeln.

Auch für den Radsatz des BMW i8 ließen sich die Tuning-Spezialisten etwas Besonderes einfallen: Die neue, in jeder gewünschten Farbe lieferbaren Leichtbau-Schmiedefelge „AC Schnitzer AC1“ ist für den Sportwagen wie gemacht und vereint Hybrid-Optik mit einem sportlichem Design. Mit den AC1-Felgen interpretierte AC Schnitzer die klassische Doppelspeiche neu: Zum Felgenhorn hin bilden sich durch das ausgefeilte Design die Spitzen von Dreiecken, die zum Felgenzentrum hin breiter und von fünf Trapezen abgelöst werden.


Die AC1 Leichtbau-Schmiedefelge von AC Schnitzer spart gegenüber herkömmlichen Gussrädern ca. 30 Prozent Gewicht ein, was eine spürbare Reduktion der ungefederten Massen und Kreiselkräfte am Auto zur Folge hat und die Fahrdynamik deutlich erhöht. Auf dem BMW i8 gelangen die neuen AC1-Felgen an der Vorderachse in 8,5 x 21 Zoll mit Reifen im Format 245/35 R21 und an der Hinterachse in 9,5 x 21 Zoll mit Gummis der Größe 285/30 R21 zum Einsatz.

Im Vergleich zur originalen BMW i8-Ausstattung „Turbinenstyling 625“ ist der AC Schnitzer AC1-Felgensatz deutliche 4,4 Kilogramm leichter. Vergleicht man die Gewichte der Komplettradsätze sind diese immer noch identisch, obwohl der AC1 Radsatz einen Zoll höher und deutlich breiter bereift ist. Das ist verbesserte Querdynamik ohne Gewichtskompromiss.

Sich auf drei Zylinder verteilende 1,5 Liter Hubraum und 231 PS sowie 320 Nm Maximaldrehmoment genügen dem Allradler in Kombination mit einem 96 kW/131 PS sowie 250 Nm starken Elektromotor für beeindruckende Fahrleistungen. Der starken Performance, unter anderem der Sprint von 0 auf Tempo 100 in nur 4,4 Sekunden und eine Top-Speed von elektronisch abgeregelten 250 km/h, steht im Idealfall ein Durchschnittsverbrauch von nur 2,1 Litern Benzin pro 100 Kilometern gegenüber. Rein elektrisch angetrieben, kommt der seine Antriebsenergie maßgeblich an der Steckdose „tankende“, Plug-in-Hybrid mit maximal 65 km/h bis zu 37 Kilometer weit.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere AC-News
Honda führt im neuen CR-V ein vorausschauende Geschwindigkeitsregelungssystem ein.

Honda i-ACC: Serienreif! System blickt 5 Sekunden in …

Hellsehen ist eine Gabe - umso besser, wenn das ein Auto kann: Honda führt im neuen CR-V, der im Frühjahr 2015 auf den Markt kommt, mit „i-ACC“ das weltweit erste vorausschauende …

AC Schnitzer BMW 4er Gran Coupé

AC Schnitzer BMW 4er Gran Coupé: Ein ganz eigenes Rezept

Die Eleganz und die Dynamik bestehen ebenso wie das hohe Raumangebot. Doch wirklich gute Mischungen sind immer nur so gut wie ihre einzelnen Bestandteile. Das weiß auch AC Schnitzer und entwickelte daher für …

AC Schnitzer BMW M4

AC Schnitzer BMW M4: Starke Sache - der neue Energie-Kick

Die Grenzen für Kraft und Sportlichkeit sind nach oben offen: Das neue AC Schnitzer BMW M4 Coupé lässt es nach dem starken Aufbau von Muskelmasse mit 510 PS richtig krachen. Die optimale Leistungsfähigkeit …

Shelby Cobra 289 FIA 2014

Shelby Cobra 289 FIA: Giftig wie nie

2014 feiert die legendäre Shelby Cobra in der 289 FIA-Konfiguration ihr 50-jähriges Jubiläum. Für Shelby American der perfekte Anlass, ein Editionsmodell des einst so erfolgreichen Rennwagens auf den Markt …

Hockenheimring - Finale ADAC GT Masters 2013 - Nissan GT-R Nismo GT3

ADAC GT Masters Finale Hockenheim: Plötzlich taucht …

Die ADAC GT Masters ist eine Rennserie, in der ausschließlich GT3-Fahrzeuge an den Start gehen dürfen. Das Starterfeld ist mit Rennwagen wie dem Audi R8 LMS ultra, dem Mercedes Benz SLS AMG GT3, der Corvette …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo