Alfa Romeo MiTo: Nur 3,5 Liter - der sparsamste Alfa aller Zeiten

, 20.12.2011


Der kleine Alfa Romeo MiTo weiß mit unterschiedlichen Facetten zu begeistern: Nachdem die Italiener erst im Oktober die heiße Sonderedition „Quadrifoglio Verde 101“ mit 170 PS präsentierten, folgt nun am nahezu anderen Ende der Leistungsskala der sparsamste MiTo aller Zeiten: der 1.3 JTDM 16V Eco, immerhin 85 PS kräftig, mit einem durchschnittlichen Verbrauch von nur 3,5 Litern auf 100 Kilometern. Angeboten wird das neue Eco-Modell in Deutschland zum Preis von 16.950 Euro.


Der Durchschnittsverbrauch des dynamischen Sparkünstlers entspricht einem CO2-Wert von lediglich 90 g/km. Trotz der Effizienz ist der Alfa Romeo 1.3 JTDM 16V Eco noch flott unterwegs und erzielt eine Spitze von 174 km/h. Alfa Romeo erreicht die niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerte über eine ganze Reihe von Maßnahmen. An erster Stelle stehen innermotorische Modifikationen, durch die der durchzugsstarke (bis zu 200 Nm bereits ab 1.500 U/min) Turbo-Diesel mit einem Hubraum von 1.248 cm³ noch effizienter wurde.

In einem weiteren Schritt legten die Macher die Übersetzung länger aus, um die Drehzahlen und damit den Verbrauch zu senken. Stets an Bord befindet sich ferner ein Start&Stopp-System. Ebenfalls serienmäßig beim Alfa Romeo MiTo 1.3 JTDM 16V Eco sind Leichtlaufreifen im Format 195/55 R16 und ein in Wagenfarbe lackierter Heckspoiler. Optional stehen darüber hinaus die ebenfalls 16 Zoll großen Leichtmetallräder des Typs „Sport Eco" zur Verfügung.

Auch die sparsamste Variante der MiTo-Baureihe ist serienmäßig mit einem umfangreichen Paket an Sicherheits- und Komfortfeatures ausgestattet. Hierzu gehören Details wie sieben Airbags, die dynamische Fahrstabilitätskontrolle VDC, das Fahrdynamiksystem „Alfa Romeo D.N.A.“, Tagfahrlicht, elektrische Fensterheber und Außenspiegeleinstellungen sowie eine Audio-Anlage mit CD/MP3-Player plus sechs Lautsprechern und Antenne.

Bei der „Alfa Romeo D.N.A.“ stehen drei verschiedene Steuerstrategien zur Wahl: Auf der Stellung „Normal“ wird neben der Wendigkeit des Fahrzeugs ein höherer Komfort ermöglicht, während auf der Stellung „All Weather“ die Sicherheit zwischen dem Stabilitätssystem VDC, der Lenkung und den Federungen in den Vordergrund rückt. Bei der dritten und letzten Stellung „Dynamic“ avanciert der MiTo zu einem Sportwagen mit exzellenter Bodenhaftung, der es mit jeder Strecke aufnehmen kann.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Alfa Romeo-News
Die von Maserati eingesetzten Alfa Romeo Giuliettas wurden innen wie außen individualisiert.

Alfa Romeo Giulietta for Maserati: Der kleine Nobel-Hobel

Muss der Maserati zum Service in die Werkstatt, braucht der Fahrer nicht auf dynamischen Luxus zu verzichten: Maserati wird künftig eine eigens konzipierte Exklusiv-Edition des Alfa Romeo Giulietta als …

Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 101

Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 101: Heiß wie …

„Quadrifoglio Verde“ - das vierblättrige Kleeblatt - steht bei Alfa Romeo für maximalen Fahrspaß. Jetzt legen die Italiener ein streng limitiertes Topmodell des schnellen MiTo auf: die Sonderedition …

Der Verkaufsstart des Alfa Romeo 4C ist für 2013 vorgesehen.

Alfa Romeo 4C Concept: Weiter verfeinert - …

Der Verkaufsstart des Alfa Romeo 4C ist für 2013 vorgesehen. In den letzten Monaten verfeinerten die Italiener das Fahrzeugkonzept, verpassten dem Sportwagen im Kompakt-Format neue technische Inhalte und …

Novitec verwandelt den Alfa Romeo Giulietta in eine heiße Italienerin im Kompaktformat.

Novitec Alfa Romeo Giulietta: Heiße Italienerin im …

Die Giulietta ist heiß und besitzt das starke Temperament einer flotten Italienerin - insbesondere, wenn der deutsche Edel-Tuner Novitec an der Giulietta Hand anlegt. So steigert Novitec die Power des Alfa …

Alfa Romeo MiTo: Drei neue Ausstattungspakete mit Preisvorteil

Alfa Romeo MiTo: Drei neue Ausstattungspakete mit …

Drei neue Ausstattungspakete für den Alfa Romeo MiTo machen die Individualisierung des dynamischen Kompakten jetzt noch leichter. Speziell für den Alfa Romeo MiTo Super stehen neu gemischte Pakete zur …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo