Novitec Alfa Romeo Giulietta: Heiße Italienerin im Kompaktformat

, 29.08.2011


Die Giulietta ist heiß und besitzt das starke Temperament einer flotten Italienerin - insbesondere, wenn der deutsche Edel-Tuner Novitec an der Giulietta Hand anlegt. So steigert Novitec die Power des Alfa Romeo Giulietta auf satte 261 PS und schnitt der italienischen Kompaktklasse einen sportlichen Aerodynamik-Kit auf den Körper. Dazu kommen markante Felgen und ein neues Fahrwerk, um die Italienerin tiefer zu legen.


Ein dynamisches Design in Reinkultur bietet der neue Bodykit. Die Frontpartie erhält mit den links und rechts angebrachten Spoilerecken und dem mittig montierten Cupspoiler ein aufregendes Facelift und eine weitere Reduktion der Auftriebskräfte an der Vorderachse. Die modifizierten Seitenschweller lassen die Giulietta tiefer und gestreckter auftreten, während die Heckpartie durch eine Heckschürze im Diffusor-Look markanter profiliert erscheint.

Leistung ist keine Sünde und so bietet Novitec seine bewährten „Powerjet 2“-Tuningmodule jetzt auch in maßgeschneiderten Versionen für die turbogeladenen Benziner des Alfa Romeo Giulietta an. Nach der Installation des Zusatzsteuergeräts im Plug-and-Play-Verfahren bringt es die 1.4 TB 16V-Variante statt normal 120 PS auf 141 PS. Der MultiAir-Motor gleichen Hubraums bringt statt 170 PS sogar kraftvolle 195 PS an den Start.

Selbstverständlich gibt es das Motor-Tuning auch für den 1,8 Liter großen Turbo. Das „Powerjet 2“-Modul verhilft dem Vierzylinder zu 261 PS und zu einem maximalen Drehmoment von 386 Nm. Damit katapultiert sich die Giulietta in nur 6,5 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 251 km/h. Trotz der hohen Effizienz ist das Motortuning mit nur 499 Euro zweifelsohne preiswert.

Leistungssteigerungen offeriert Novitec ebenfalls für die drei Turbo-Diesel. Das „Powerrail 5“-Modul, das selbstverständlich ebenfalls problemlos via Steckverbindung angeschlossen wird, verleiht dem Alfa Romeo Giulietta 1.6 JTD 16V ein Plus von 15 PS, so dass der Output auf 120 PS steigt.

 

Beim 2.0 JTD 16V mit serienmäßigen 140 PS weckt das Zusatzsteuergerät 20 PS Mehrleistung. Der alternativ verfügbare 170-PS-Diesel wird mit der speziell abgestimmten Zusatzsteuerung 195 PS stark und liefert einen Drehmomentzuwachs von 50 Nm auf 400 Nm. Die „Powerrail 5“-Module offeriert Novitec für 399 Euro.


Ob mit oder ohne Motortuning: Die Edelstahl-Sportendschalldämpfer von Novitec, die mit zwei oder vier Endrohren in verschiedenen Designs erhältlich sind, verleihen allen Motorisierungen einen sportlicheren Motorsound.

Ein weiterer Schwerpunkt des Tuning-Programms von Novitec für die Giulietta liegt beim Handling. Dazu gehören maßgeschneiderte Leichtmetallfelgen in 18, 19 oder 20 Zoll. Als King Size-Variante gibt es die „Novitec N10“-Räder in 20 Zoll, die wahlweise in Silber oder Mattschwarz verfügbar sind. In der Dimension 8,5 x 20 Zoll füllen die Felgen die Radhäuser mit Reifen im Format 235/30 bestens aus.

Passend dazu gibt es wahlweise neue Sportfedern, welche die Giulietta um ca. 35 Millimeter tieferlegen, oder alternativ ein in Höhe und Dämpfung verstellbares Edelstahl-Gewindesportfahrwerk, mit dem sich der Alfa Romeo straffer abgestimmt und stufenlos zwischen 35 und 75 Millimeter tieferlegen lässt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Alfa Romeo-News
Alfa Romeo MiTo: Drei neue Ausstattungspakete mit Preisvorteil

Alfa Romeo MiTo: Drei neue Ausstattungspakete mit …

Drei neue Ausstattungspakete für den Alfa Romeo MiTo machen die Individualisierung des dynamischen Kompakten jetzt noch leichter. Speziell für den Alfa Romeo MiTo Super stehen neu gemischte Pakete zur …

Der stärkste und schnellste straßenzugelassene Alfa Romeo aller Zeiten kommt von Novitec.

Novitec Alfa Romeo 8C Spider: Der schnellste Alfa der Welt

Der stärkste und schnellste straßenzugelassene Alfa Romeo aller Zeiten kommt von Novitec. Ob als Coupé oder Spider, erstarkt der Alfa Romeo 8C mit einem Kompressor-System auf satte 600 PS und ist damit 305 …

Zagato legt mit dem Alfa Romeo TZ3 Stradale eine Straßenversion des TZ3 Corsa auf.

Alfa Romeo TZ3 Stradale Zagato: Eine Giftschlange im …

Vor einem Jahr zog der Alfa Romeo TZ3 Corsa Zagato die Aufmerksamkeit der weltweiten Autoenthusiasten auf sich: ein über 300 km/h schneller Rennwagen, der als Unikat an die glorreichen Siege im Rennsport der …

Alfa Romeo Giulietta Super: Comeback einer Tradition ohne Kompromisse

Alfa Romeo Giulietta Super: Comeback einer Tradition …

Alfa Romeo forciert sein Tempo auf dem deutschen Markt mit den neuen MiTo Super-Modellen und der ebenfalls neuen Giulietta Super. Nach einem Rekordplus von 95 Prozent in den ersten drei Monaten des Jahres …

Alfa Romeo MiTo Super: Der kleine Italiener mit neuer Passion

Alfa Romeo MiTo Super: Der kleine Italiener mit …

Die Super-Modelle von Alfa Romeo feiern ihr Comeback: Das traditionsreiche Label „Super“ geht zurück auf legendäre Automobile wie die Giulia in den 1960er- und 1970er-Jahren oder den gerade zum Klassiker …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der Stadt überzeugen?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der …
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo