Alfa Romeo Giulietta Super: Comeback einer Tradition ohne Kompromisse

, 16.04.2011


Alfa Romeo forciert sein Tempo auf dem deutschen Markt mit den neuen MiTo Super-Modellen und der ebenfalls neuen Giulietta Super. Nach einem Rekordplus von 95 Prozent in den ersten drei Monaten des Jahres 2011 feiert das traditionsreiche Label „Super“ ein großes Comeback. An Bord der Super-Modelle: neue, attraktive Ausstattungsversionen mit all jenen Features an Bord, die von den Kunden in Deutschland aktuell favorisiert werden.


Angeboten wird die neue Ausstattungslinie „Super“ für die Giulietta in Verbindung mit dem 120 PS starken Turbo-Benziner 1.4 TB 16V zu Preisen ab 17.900 Euro. Serienmäßig startet die Giulietta Super im Exterieur-Bereich unter anderem mit markanten 17-Zoll-Leichtmetallrädern, Außenspiegelgehäusen in matter Aluminium-Optik sowie Fensterrahmen mit Chrome-Line und Nebelscheinwerfern durch.

Die umfangreiche Serienausstattung setzt sich im Interieur fort: Eine Audio-Anlage mit CD/MP3-Player, ein Lederlenkrad, ein Schaltknauf in Aluminium, ein Multifunktionsdisplay und besonders hochwertige Sitzbezüge gehören ebenso zur Ausstattung wie die für Fahrer und Beifahrer getrennt regelbare Klimaautomatik.

Ebenfalls Standard: die Fahrdynamikregelung Alfa Romeo D.N.A.: Drei verschiedene Steuerstrategien stehen bei der Alfa-DNA zur Wahl: Auf der Stellung „Normal“ wird neben der Wendigkeit des Fahrzeugs ein höherer Komfort ermöglicht, während auf der Stellung „All Weather“ die Sicherheit zwischen dem Stabilitätssystem VDC, der Lenkung und den Federungen in den Vordergrund rückt. Bei der dritten und letzten Stellung „Dynamic“ avanciert der MiTo zu einem Sportwagen mit exzellenter Bodenhaftung, der es mit jeder Strecke aufnehmen kann.

Selbstverständlich umfasst die Serienausstattung der Giulietta Super 1.4 TB 16V auch Details wie LED-Tagfahrlicht und -Rückleuchten, ein Start&Stopp-System, elektrische Fensterheber (vorne) und eine Vielzahl an Sicherheitssystemen, wie zum Beispiel ein wirkungsvoller Airbag-Verbund, aktive vordere Kopfstützen und die dynamische Fahrstabilitätskontrolle (VDC).

Das traditionsreiche Label „Super“ geht zurück auf legendäre Automobile wie die Giulia in den 1960er- und 1970er-Jahren oder den gerade zum Klassiker gereiften Alfa Romeo 164 aus den 1980er und 1990er-Jahren. Stets waren diese Alfa Romeo besonders gut ausgestattet. Und so stellt es sich auch bei den Super-Modellen der Neuzeit dar.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Alfa Romeo-News
Alfa Romeo MiTo Super: Der kleine Italiener mit neuer Passion

Alfa Romeo MiTo Super: Der kleine Italiener mit …

Die Super-Modelle von Alfa Romeo feiern ihr Comeback: Das traditionsreiche Label „Super“ geht zurück auf legendäre Automobile wie die Giulia in den 1960er- und 1970er-Jahren oder den gerade zum Klassiker …

Für den Sprint von Null auf 100 km/h genehmigt sich der Alfa Romeo 4C keine fünf Sekunden.

Alfa Romeo 4C Concept – Unter fünf Sekunden im …

Auf dem Genfer Auto Salon feiert der Alfa Romeo 4C dieser Tage seine Weltpremiere. Der italienische Sportwagen, der als Konzept-Studie im Rahmen des 81. internationalen Auto Salons in Genf präsentiert wird, …

Alfa Romeo Brera Italia Independent: Dunkle Verführung mit Preisvorteil

Alfa Romeo Brera Italia Independent: Dunkle …

Alfa Romeo schickt ab Januar 2010 den exklusiven Brera Italia Independent nach Deutschland. Der weltweit auf 900 Exemplare limitierte Sportler mit seinem scharfen Exterieur und veredelten Interieur wird als …

Alfa Romeo Giulietta: Die Wiedergeburt einer glorreichen Vergangenheit

Alfa Romeo Giulietta: Die Wiedergeburt einer …

Zum 100. Jubiläum im Jahre 2010 lässt Alfa Romeo den Giulietta wieder in einer modernen Fassung aufleben. In den 1950erJahren begeisterte der Giulietta als Erster in einer Großserie gebauten Modellreihe von …

Alfa Romeo 159: Minipreis - Gewaltiger Preissturz beim 200-PS-Benziner

Alfa Romeo 159: Minipreis - Gewaltiger Preissturz …

Alfa Romeo überrascht mit einem echten Schnäppchen und einem gewaltigen Preissturz - allerdings nur bis zum Jahresende 2010: Der Mailänder Hersteller offeriert den 200 PS starken Alfa Romeo 159 1.8 TBi 16V …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in Serie
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen wichtig sind
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen …
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die ultra-seltene Rarität
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo