Novitec Alfa Romeo 8C Spider: Der schnellste Alfa der Welt

, 04.05.2011


Der stärkste und schnellste straßenzugelassene Alfa Romeo aller Zeiten kommt von Novitec. Ob als Coupé oder Spider, erstarkt der Alfa Romeo 8C mit einem Kompressor-System auf satte 600 PS und ist damit 305 km/h schnell. Darüber hinaus offeriert der Veredeler eine Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage, neue Felgen in 21 und 22 Zoll sowie ein höhenverstellbares Sportfahrwerk für den dynamischen Italo-Renner.


Der auf jeweils nur 500 Exemplare limitierte Sportwagen baut auf der Technik des Maserati GT auf, mit dem sich Novitec bereits befasste. So passten die Macher den Kompressor-Umbau für das 4,7 Liter große V8-Triebwerk auf die Platzverhältnisse im Motorraum des Alfa Romeo 8C an.

Novitec verhilft dem Alfa Romeo 8C zu einem Leistungssprung von 450 PS auf 600 PS bei 7.300 U/min. Das maximale Drehmoment steigt auf 588 Nm, die bei 5.400 Touren anliegen. Kostenpunkt für den Kompressor-Umbau: 23.681 Euro. Dafür steigen die Fahrleistungen auf ein Level, das vorher noch nie ein straßenzugelassener Alfa Romeo erreichte: Der Sprint von 0 auf Tempo 100 dauert nur noch 3,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit steigt von serienmäßigen 290 km/h auf 305 km/h.

Der Kompressor wird mit einem Keilrippenriemen direkt von der Kurbelwelle angetrieben und haucht dem Achtzylinder deshalb schon ab niedrigen Drehzahlen mehr Leistung ein. Bei 0,37 bar liegt der maximale Ladedruck. Das mechanische Aufladungssystem komplettieren die Macher mit einem wassergekühlten Ladeluftkühler und eigenem Wasserkühler sowie speziellen Injektoren. Neu kalibrierte Kennfelder für die Einspritzung und die Zündung sorgen für eine ebenso kraftvolle wie harmonische Kraftentfaltung.

 

Nicht nur leistungsoptimierend wirkt sich die optional erhältliche Edelstahl-Sportauspuffanlage für den Alfa Romeo 8C aus. Das integrierte Klappen-System variiert je nach Drehzahl den Motorsound zwischen sportlich und einem Rennwagen. Das Abgassystem ist so konzipiert, dass seine vier Endrohre exakt in die serienmäßigen Ausschnitte der Heckschürze passen.


Während die Karosserie des 8C Coupés oder Spiders unangetastet bleibt, schärft Novitec die Optik des Zweisitzers mit seinen dreiteiligen NA3-Rädern. Um das keilförmige Design des 8C noch stärker zu betonen, wählten die Techniker eine Kombination in 21 Zoll vorne und 22 Zoll auf der Hinterachse. Die Leichtmetallfelgen mit fünf Doppelspeichen, die in jeder gewünschten Farbkombination erhältlich sind, füllen die Radhäuser in 9 x 21 Zoll mit Reifen im Format 255/30 vorne und 11,5 x 22 Zoll mit Gummis in 315/25 perfekt aus.

Präzise abgestimmt auf diese Kingsize-Bereifung ist das höhenverstellbare Gewindefahrwerk von Novitec. Damit lässt sich der Alfa Romeo in Höhe und Dämpfung exakt auf jeden Fahrer und seine individuellen Wünsche abstimmen. Darüber hinaus hebt die Tieferlegung den dynamischen Charakter des Alfa Romeo 8C noch stärker hervor.

Auf Kundenwunsch personalisiert Novitec das Cockpit des Alfa Romeo 8C mit exklusiven Ausstattungen in feinstem Leder und Alcantara in jedem gewünschten Farbton.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Alfa Romeo-News
Zagato legt mit dem Alfa Romeo TZ3 Stradale eine Straßenversion des TZ3 Corsa auf.

Alfa Romeo TZ3 Stradale Zagato: Eine Giftschlange im …

Vor einem Jahr zog der Alfa Romeo TZ3 Corsa Zagato die Aufmerksamkeit der weltweiten Autoenthusiasten auf sich: ein über 300 km/h schneller Rennwagen, der als Unikat an die glorreichen Siege im Rennsport der …

Alfa Romeo Giulietta Super: Comeback einer Tradition ohne Kompromisse

Alfa Romeo Giulietta Super: Comeback einer Tradition …

Alfa Romeo forciert sein Tempo auf dem deutschen Markt mit den neuen MiTo Super-Modellen und der ebenfalls neuen Giulietta Super. Nach einem Rekordplus von 95 Prozent in den ersten drei Monaten des Jahres …

Alfa Romeo MiTo Super: Der kleine Italiener mit neuer Passion

Alfa Romeo MiTo Super: Der kleine Italiener mit …

Die Super-Modelle von Alfa Romeo feiern ihr Comeback: Das traditionsreiche Label „Super“ geht zurück auf legendäre Automobile wie die Giulia in den 1960er- und 1970er-Jahren oder den gerade zum Klassiker …

Für den Sprint von Null auf 100 km/h genehmigt sich der Alfa Romeo 4C keine fünf Sekunden.

Alfa Romeo 4C Concept – Unter fünf Sekunden im …

Auf dem Genfer Auto Salon feiert der Alfa Romeo 4C dieser Tage seine Weltpremiere. Der italienische Sportwagen, der als Konzept-Studie im Rahmen des 81. internationalen Auto Salons in Genf präsentiert wird, …

Alfa Romeo 159: Minipreis - Gewaltiger Preissturz beim 200-PS-Benziner

Alfa Romeo 159: Minipreis - Gewaltiger Preissturz …

Alfa Romeo überrascht mit einem echten Schnäppchen und einem gewaltigen Preissturz - allerdings nur bis zum Jahresende 2010: Der Mailänder Hersteller offeriert den 200 PS starken Alfa Romeo 159 1.8 TBi 16V …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der Stadt überzeugen?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der …
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo