Novitec Rosso Ferrari California: Chic und gestärkt in Schale geworfen

, 09.12.2009

Novitec Rosso sah noch Verbesserungen am Ferrari California und verlieh dem kräftigen Einstiegsmodell aus Maranello ein noch sportlicheres Styling, dynamisch ausgelegte Modifikationen am Fahrwerk und exklusive Optionen für das Interieur. Darüber hinaus wächst die Leistung des kleinen Ferraris auf satte 500 PS, die für einen noch mächtigeren Vortrieb sorgt.


Geschmackvolle Retuschen mit aerodynamischer Funktion prägen das Exterieur des veredelten Ferrari California. Alle Karosseriekomponenten bestehen selbstredend aus Sicht-Carbon. So verleiht der neue Frontspoiler dem offenen Italiener ein noch ausdrucksvolleres Gesicht und minimiert durch seine ausgefeilte Formgebung den Auftrieb an der Vorderachse, was der Richtungsstabilität bei hohen Geschwindigkeiten zugute kommt.

Die Seitenpartien erhalten mit den aufregend geformten Schwellerflügeln ein Plus an Racing-Look. Schwarze Seitenblinker setzen derweil zusätzliche Akzente. Um den Auftrieb an der Hinterachse zu reduzieren und damit eine optimale aerodynamische Balance zu erreichen, wertet Novitec Rosso den Ferrari California mit einem neu gestalteten Diffusor für die Heckschürze und einer Spoilerlippe auf dem Kofferraumdeckel auf.


Ein noch direkteres Ansprechverhalten und noch mehr Leistungsreserven charakterisieren die erste Tuningstufe von Novitec Rosso für den Ferrari California, die dem 4,3 Liter großen V8-Triebwerk zu 40 PS Mehrleistung und damit zu 500 PS verhilft. Parallel wächst das maximale Drehmoment von 485 auf 518 Nm bei 5.300 U/min an. Die Abschaltdrehzahl erhöht der Tuner ferner auf 8.300 U/min.

 

Zum Tuning-Paket gehört außerdem eine neue Hochleistungsauspuffanlage aus Edelstahl. Das Abgassystem umfasst Metall-Katalysatoren und eine Klappensteuerung, die sich vom Manettino am Lenkrad aktivieren lässt.


Den Kontakt zum Asphalt stellen die dreiteiligen „Novitec Rosso NF3“-Räder her, die ferner einen entscheidenden Anteil am aufregenderen Auftritt des veredelten Ferraris haben. Die Kombination der Felgen in 9 x 21 Zoll vorne und 11,5 x 22 Zoll auf der Hinterachse betont die Keilform des Boliden zusätzlich. Den Grip stellen derweil Pirelli-Reifen in 255/30 bzw. 315/25 her. In scharf durchfahrenen Kurven reduzieren neue Sportfedern und eine Tieferlegung um ca. 35 Millimeter die Rollneigung des Californias.

Gleichzeitig baut Novitec Rosso mit dem hydraulischen Frontlift-System die Alltagstauglichkeit weiter aus: Per Knopfdruck kann der Fahrer die Frontpartie um 40 Millimeter anheben, um die Rampen von Tiefgaragen oder Speed Bumper problemlos bewältigen zu können. Durch ein erneutes Antippen des Schalters oder automatisch bei einer Geschwindigkeit von 80 km/h senkt sich die Frontpartie wieder in die Ausgangsposition ab.


Mit einem perfekt verarbeiteten Interieur in Leder und Alcantara verwirklicht Novitec Rosso individuelle Kundenwünsche bis in das letzte Detail. Die Farbwahl ist dabei genauso grenzenlos wie die verschiedenen Designs für die genau vernähte Polsterung.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

09.12.2009

also für meinen geschmack is der nix besonderes:hmpf::hmpf::schäm:

09.12.2009

Tsss, Banause! Wunderschöbner Ferrari, mit wunderschöner geschwungener Linie! :applaus:

09.12.2009

Wenn man ihn optisch mit den anderen Ferrari Californias dieser Welt vergleicht, ist er wirklich nichts besonderes, als Auto an sich ist der California dafür umso schöner und mit der neuen Bonusleistung noch attraktiver. :D

10.12.2009

Felgenstern schwarz, Felgenbett-Rand gelb, der Rest auch schwarz und die Felgen wären der Knüller!

08.04.2010

Zur Info: Novitec Rosso entwickelte nun eine Leistungssteigerung auf satte 606 PS. Die Infos, inklusive Performance-Daten, fügte ich dem Artikel hinzu.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ferrari-News
Wimmer Ferrari 430 Scuderia: Das neue Power-Paket für die Sinne

Wimmer Ferrari 430 Scuderia: Das neue Power-Paket …

Der Ferrari 430 Scuderia vereint echte Sportlichkeit mit purer Dynamik. Wimmer RS verwandelte den aggressiven Italiener zu einem neuen Power-Paket, das der Fahrer regelrecht hören und fühlen kann. Insgesamt …

Novitec Rosso Ferrari 430 Scuderia Edizione 747: Der mächtige Abschied

Novitec Rosso Ferrari 430 Scuderia Edizione 747: Der …

Zum Abschied des Ferrari 430 Scuderia präsentiert Novitec Rosso den Edizione 747. Die neue Evolutionsstufe verleiht dem Leichtbau-Sportwagen atemberaubende 747 PS, während eine matte Sonderlackierung in Gelb …

Ferrari 599 GTB China Limited Edition OneOff: Rarität im Porzellan-Look

Ferrari 599 GTB China Limited Edition OneOff: …

Ferrari legt extra für China eine limitierte Sonderedition des 599 GTB Fiorano auf. Als Vorbote der „China Limited Edition“, die weniger als 12 Fahrzeuge umfassen soll, fungiert ein von dem chinesischen …

Hamann Ferrari California: Der geschärfte Italiener

Hamann Ferrari California: Der geschärfte Italiener

Der Ferrari California bereichert als neues Einstiegsmodell das exklusive Angebot des italienischen Sportwagen-Herstellers. Mit kompromissloser Dynamik fand der offene Zweisitzer mit einem Hardtop-Faltdach …

Edo Ferrari Enzo XX Evolution: Das ist der brachiale Straßen-Rennwagen

Edo Ferrari Enzo XX Evolution: Das ist der brachiale …

Der Ferrari Enzo gehört weltweit zu den exklusivsten Automobilen, von dem die Italiener bis Ende 2004 nur 400 Exemplare bauten. Ab Werk leistete der 6,0 Liter große V12-Motor satte 660 PS und 657 Nm …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo