Amari Design Lamborghini Gallardo Invidia: Vom Supercar-Händler getunt

, 18.03.2011


Ganz schön imposanter Einstieg ins Tuning-Geschäft: Als Erstlingswerk in Sachen Sportwagen-Veredelung bringt der renommierte britische Händler Amari im Frühling 2011 eine optisch und technisch verschärfte Version des Lamborghini Gallardo heraus: den Gallardo Invidia Edition by Amari Design. Kein Geringerer als John Greatorex, der als einer der Top-Supercar-Mechaniker in Großbritannien gilt, durfte dem alten 5.0-Liter-V10-Triebwerk des Gallardos zu 750 PS statt 520 PS verhelfen. Dazu sollen deutliche aerodynamische Maßnahmen die Bodenhaftung des Boliden erhöhen.


Die neuen Performance-Daten gab Amari leider nicht bekannt. Aber zum Vergleich: In der Serie beschleunigt der Gallardo in nur vier Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 309 km/h. Da dürfte der Vertreter von Amari Design mit seinen 750 PS einen deutlichen Tacken schneller und durchzugsstärker unterwegs sein.

Eigentlich ist Amari bekannt als einer jener wenigen Händler, bei denen man auf der Suche nach gebrauchten Supersportwagen einfach gewesen sein muss. Doch nun schwingt sich der Dealer zum Tuner auf und steckt sein geballtes Supercar-Knowhow in die Invidia Edition des Lamborghini Gallardo.

Das bei Tunern äußerst beliebte Objekt bringt es dank Amari-Tuning auf stolze 750 PS. Die Leistungsspritze von 190 Pferdestärken fällt sicherlich fachgerecht aus und tut der Performance des Sportlers gut; denn Amari engagierte dafür den namhaften Experten John Greatorex. Sein Name klingt wie der eines gallischen Lulatschs aus einem Asterix-Abenteuer, in der Tuning-Welt steht er jedoch für hohe Qualität und zuverlässige Arbeit.

Optische Veränderungen fallen zunächst an der Front mit einer neuen Schürze aus Carbon auf. Außerdem modifizierte Amari die Kotflügel, Seitenschürzen und den Heckdiffusor deutlich und verstärkte damit nochmals die ohnehin aggressiv-scharfe Gallardo-Optik. Der mächtige Frontschlund erweckt den Eindruck, dass der Lamborghini Gallardo Invidia Edition die von John Greatorex eingehauchten Extra-Pferdchen im Kampf gegen den Fahrtwind gut brauchen kann.

Für den Innenraum hält Amari eine Carbonfaser-Ausstattung in verschiedenen Farben bereit und veredelte die Schalensitze mit Alcantara. Auf den Markt soll der Lamborghini Gallardo Invidia Edition by Amari Design etwa im Mai 2011 kommen. Wie weit der Amari-Gallardo preislich über dem serienmäßigen Lambo liegen wird (in Deutschland kostet der LP 560-4 Coupé 173.740 Euro), steht noch nicht fest.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lamborghini-News

Lamborghini Aventador LP 700-4: Auf brachiale …

Heiß ersehnt, brutale 700 PS stark und wahnsinnig schnell, geht Lamborghini mit dem neuen Aventador LP 700-4 einen großen Schritt in die Zukunft, um die nächste automobile Legende zu schaffen. Die …

Edo Lamborghini Murciélago LP750: Noch mehr Power …

Auf eigener Rekordjagd: Bereits im Jahre 2008 stellte Edo Competition mit seinem auf 710 PS gestärkten Lamborghini Murciélago den schnellsten Lambo der Welt auf die Räder. Über 352 km/h wurden auf der …

Es ist ein raffinierter Kontrast zwischen schwarzem Dach und einer farbigen Lackierung.

Lamborghini Gallardo LP 560-4 Bicolore: Farbenfrohe …

Es ist ein raffinierter Kontrast zwischen schwarzem Dach und einer farbigen Lackierung der anderen Karosserieteile, der die scharfen Linien und die Dynamik des neuen Lamborghini Gallardo LP 560-4 Bicolore …

Hamann Lamborghini Gallardo Victory II - Der breite Triumphzug findet seine Fortsetzung

Hamann Lamborghini Gallardo Victory II: Breit und …

Der breite Triumphzug findet seine Fortsetzung: Hamann präsentiert auf Basis des überarbeiteten Lamborghini Gallardo LP 560-4 den Victory II, der eindrucksvoll in die Breite geht und die Leistung bis auf 580 …

Anderson Lamborghini Gallardo White Edition: Ein starker Traum in Weiß.

Anderson Lamborghini Gallardo White Edition: Ein …

Der Lamborghini Gallardo LP 560-4 ist ein echter Kampfstier aus Italien, der auch mit einer weißen Lackierung mächtig Eindruck schindet, wie sich Anderson aus Düsseldorf dachte. Der Tuner beließ es bei dem …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der Allzweckwaffe
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo