Audi RS 7 Dynamic Edition: Amerikanische Besonderheit

, 24.05.2014


Audi möbelt den RS 7 optisch und technisch auf. Das fünftürige Coupé mit brachialer V8-Biturbo-Power wird dadurch noch begehrenswerter. Allerdings hat die Sache einen Haken: den Audi RS 7 Dynamic Edition wird es nur in den USA geben.


Beim RS 7 Dynamic Edition kombiniert Audi serienmäßig einige Komponenten, mit denen sich das 560 PS starke Schlachtschiff sonst gegen Aufpreis individualisieren lässt. Beispiel Innenraum: Die Sportsitze sind mit Valcona-Leder überzogen und tragen das charakteristische Honigwaben-Muster, allerdings akzentuiert von roten Stickereien, die farblich mit den Sicherheitsgurten in der Farbe „Crimson Rot“ korrespondieren. Die Stickereien finden sich auf dem Armaturenbrett, dem Automatik-Wählhebel sowie den Armstützen an den Türen und der Mittelkonsole. Carbon-Leisten runden das Innenraumdesign ab.

Die Karosserie akzentuierten die Audi-Designer ebenfalls mit Carbon. So bestehen der Frontspoiler und der Diffusor aus dem superleichten Hightech-Material. Zudem bietet Audi den RS 7 Dynamic Edition in vier verschiedenen Farben an: „Ibis Weiß“, „Suzuka Grau Metallic“, „Daytona Grau Perleffekt“ und „Phantom Schwarz Perleffekt“. Einen farblichen Kontrast setzen die Bremssättel, die bei diesem Sondermodell stets eine tornadorote Lackierung tragen. Außerdem ist serienmäßig das adaptive, in den USA „DRC“ genannte Fahrwerk mit dreifach verstellbaren und mit dem Fahrdynamik-Management „Audi Drive Select“ verknüpften Dämpfern an Bord.

Beim Motor ändert sich - von der Carbon-Verkleidung einmal abgesehen - nichts. Der Vierliter-Biturbo-V8 mit Zylinderabschaltung leistet 560 PS und bringt es auf ein maximales Drehmoment von 700 Nm, das über ein breites Drehzahlband von 1.750 bis 5.500 Nm zur Verfügung steht. Für den Sprint von 0 auf Tempo 100 vergehen nur 3,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird standardmäßig bei 250 km/h elektronisch abgeregelt.

Ab Sommer 2014 ist der Audi RS 7 Dynamic Edition zum Preis von 146.045 US-Dollar (aktuell umgerechnet etwa 107.000 Euro) bei den US-amerikanischen Händlern erhältlich.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi A7 Sportback Facelift 2014

Audi A7 Sportback Facelift 2014: Kantiger mit neuen Motoren

Mit noch mehr Power unter der Haube, einem noch markanteren Outfit und neuen Infotainment Systemen holt der Audi A7 Sportback zum nächsten Schlag aus. Die typischen Charakterzüge: Bereits auf den ersten …

Abt Sportsline Audi S8

Abt Audi S8 (2014): Mit 640 PS richtig Gas geben

Einsteigen, anschnallen und richtig Gas geben: das kann der neue Abt Audi S8 mit 640 PS und einer atemberaubenden Performance besonders gut. Da kommt es gerade richtig, dass diese Oberklasse-Limousine ein …

Felix Baumgartner nimmt mit Audi am 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife teil.

Felix Baumgartner: Vom schwarzen Weltall in die grüne Hölle

Es gibt Menschen, die lieben Herausforderungen und suchen jeden Tag danach aufs Neue - je schwieriger, desto besser. Zu diesen wagemutigen Menschen zählt zweifellos Felix Baumgartner (45), der vor allem …

Audi A3 Clubsport quattro Concept

Audi A3 Clubsport quattro Concept: Brachiale Vorhut …

So heftig war noch kein Audi A3 zuvor. Der neue Audi A3 Clubsport quattro Concept wird von einem 525 PS starken Fünfzylinder-Triebwerk befeuert. Die Folge: atemberaubende Sprints wie bei einem …

Audi R8 LMX

Audi R8 LMX: Noch stärker, noch schneller und Laser an Bord

Zum Abschluss legt Audi noch einmal richtig nach: 2015 kommt die nächste Generation des Audi R8 auf den Markt. Doch mit dem Audi R8 LMX, der auf nur 99 Exemplare limitiert ist, gibt es die bislang stärkste …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und sparsamer wird
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste …
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart richtig Sprit
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart …
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star Award 2021
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star …
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo