Audi SQ5 TDI plus: Stärker, teurer und noch exklusiver

, 09.09.2015


Wie brutal Diesel-Power sein kann, beweist der Audi SQ5 TDI. Doch das reichte den Machern und Kunden noch nicht - und Audi legte nach: Der neue Audi SQ5 TDI plus besitzt jetzt ein 340 PS starkes V6-Biturbo-Dieseltriebwerk mit einem besonders mächtigen Drehmoment. Das Resultat: Extreme Beschleunigungsorgien mit einem SUV. Dazu gibt es ein neues Feature zur Steigerung der Fahrdynamik und optional ein spezielles Ausstattungspaket, das die Exklusivität an Bord auf einen neuen Level hebt. Der Audi SQ5 TDI plus kommt im Oktober 2015 zu Preisen ab 67.700 Euro auf den Markt.


Aus 3,0 Litern Hubraum schöpft das Diesel-Triebwerk des Audi SQ5 TDI plus neben den 340 PS ein gewaltiges Maximaldrehmoment von 700 Nm. Das sind 27 PS und 50 Nm mehr gegenüber dem Audi SQ5 TDI. Derart ausgerüstet, erledigt der Audi SQ5 TDI plus den Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 5,1 Sekunden auf dem Niveau eines Porsche Boxter S. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt elektronisch begrenzte 250 km/h. Den Durchschnittsverbrauch gibt Audi mit 6,6 Litern Diesel auf 100 Kilometern an, was einem CO2-Ausstoß von 174 g/km entspricht.

Wie jedes S-Modell von Audi bringt der SQ5 TDI plus seine Kraft ebenfalls über den permanenten Allradantrieb quattro auf die Straße. Erstmalig in der Audi Q5-Familie verteilt ein Sportdifferenzial an der Hinterachse die Antriebskräfte aktiv auf die Räder und steigert die Fahrdynamik weiter. Der Performance-SUV steht auf schwarz glänzenden 21-Zoll-Aluminium-Gussrädern im 5-Doppelspeichen-Stern-Design und Reifen der Dimension 255/40 R21.

Für den Audi SQ5 TDI plus erweiterten die Macher das serienmäßige „Glanzpaket Schwarz“ auf die Außenspiegelgehäuse, die Türgriffe, den Dachkantenspoiler und den Diffusor. Eine weitere optische Individualisierung beim Exterieur stellt jeweils eine Spange dar, welche die vier Endrohre der Abgasanlage paarweise miteinander verbindet. Im Innenraum steigert die verschiebbare Rücksitzbank die Variabilität und vergrößert bei Bedarf den Gepäckraum. Die Armauflagen in den Türverkleidungen sind mit Leder überzogen. Die Sitze in Feinnappa-Leder tragen derweil Bezüge mit Rautensteppung in Silber.

Der Audi SQ5 TDI plus ist 4.950 Euro teurer als der herkömmliche Audi SQ5 TDI. Wem das noch nicht reicht: Die quattro GmbH schnürte für den Audi SQ5 TDI plus das auf nur 100 Exemplare limitierte Ausstattungspaket „Audi Exclusive Selection Arablau“. Die Karosserie ist in der Individualfarbe „Arablau Kristalleffekt“ lackiert und das Interieur mit Sportsitzen in schwarzem Feinnappa-Leder ausgestattet. Passend zur Außenfarbe setzen arablaue Kontrastnähte auf den Sitzen, dem Lenkrad, der Wählhebelmanschette und den Fußmatten farbige Akzente. Die Dekoreinlagen aus Aluminium und schwarzem Beaufort-Holz runden das Gesamtkonzept ab. Das exklusive Ausstattungspaket ist zu einem Preis von 12.000 Euro für den Audi SQ5 TDI plus bestellbar.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Abt Sportsline Audi RS3 Sportback 2015

Abt Audi RS3 Sportback: Klar zum Raketen-Start

Ein echtes Monster unter den Kompakt-Sportlern stellt der neue Audi RS3 Sportback bereits in der Serie dar. Doch jetzt geht Abt Sportsline in die Vollen und verpasst dem RS3 eine fette Leistungssteigerung …

Audi Q6 e-tron quattro Concept

Audi Q6 e-tron quattro Concept: Sport-SUV mit …

Die Zukunft ist nicht zu stoppen: Der neue Audi Q6 kommt 2018 als Sport-SUV auf den Markt und wurde auch als Elektroauto konzipiert. Zwei Versionen wird es geben: eine auf Dynamik ausgerichtet, die andere …

Audi Q7 ultra 3.0 TDI quattro

Audi Q7 ultra 3.0 TDI quattro: So extrem ist der …

Erst wurde der neue Audi Q7 erfolgreich Richtung Dynamik getrimmt, jetzt wird das Dickschiff extrem sparsam: Der neue Audi Q7 ultra 3.0 TDI quattro kommt im September 2015 auf den Markt und begnügt sich im …

Audi S8 plus 2016

Audi S8 plus: Eine Höllenmaschine - und die …

605 PS, 305 km/h Spitze und nur 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h: Diese Werte würde jeder einem rassigen Sportwagen zuordnen, aber nicht einer Luxus-Limousine. Doch Audi hat es getan und präsentiert den Audi …

Abt Sportsline Audi S3 Limousine

Abt Audi S3 Limousine: Die inoffizielle RS3 Limousine

Wie cool eine kompakte Stufenheck-Limousine sein kann, beweist die Audi S3 Limousine. Doch wer angesichts der serienmäßigen 300 PS neidisch auf den noch stärkeren RS3 Sportback schielt, soll wissen, dass Abt …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo