Audi Q7 ultra 3.0 TDI quattro: So extrem ist der neue Spar-Diesel

, 06.08.2015


Erst wurde der neue Audi Q7 erfolgreich Richtung Dynamik getrimmt, jetzt wird das Dickschiff extrem sparsam: Der neue Audi Q7 ultra 3.0 TDI quattro kommt im September 2015 auf den Markt und begnügt sich im Durchschnitt mit nur 5,5 Litern Diesel auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß 144 g/km). Und das geht nicht auf Kosten der Performance; denn der Spar-Q7 ist flott unterwegs. Die Preise beginnen bei 58.000 Euro.


Mit bis zu 28 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch im Vergleich zum Vorgänger setzt der neue Audi Q7 ultra 3.0 TDI quattro die aktuelle Effizienzbestmarke im Segment. Die Fahrleistungen sind dennoch beachtlich: Dank 218 PS und einem maximalen Drehmoment von satten 500 Nm, das zwischen 1.250 und 3.000 U/min anliegt, beschleunigt der Audi Q7 als Fünfsitzer mit der neuen Einstiegsmotorisierung in nur 7,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 216 km/h.

Der V6-Motor des Audi Q7 ultra 3.0 TDI quattro ist auf einen besonders niedrigen Verbrauch ausgelegt und unterscheidet sich in einigen Details vom stärkeren 3.0 TDI mit 272 PS. Speziell beim Motormanagement gibt es bedarfsgerechte Anpassungen unter anderem an der Wasserpumpe, dem Ölkühler und dem Brennverfahren.

Dazu zeigt der neue Audi Q7 ein aufgeräumtes und sehr gut verarbeitetes Interieur auf Oberklasse-Niveau. Feines Leder gelangt umfangreich zum Einsatz, während Dekor-Einlagen aus gebürstetem Aluminium und Holz sportlich-elegante Akzente setzen.


Neben dem bis zu 8,3 Zoll beziehungsweise 21,1 Zentimeter großen Monitor des Infotainment-Systems, der beim Systemstart elektrisch aus der Instrumententafel ausfährt, steht das „Virtual Cockpit“ zur Verfügung. Bei ihm werden alle Informationen auf einem 12,3 Zoll beziehungsweise 31,2 Zentimeter großen Display gestochen scharf im idealen Sichtfeld des Fahrers dargestellt. Alles lässt sich bequem und einfach über das Lenkrad steuern.

Die „MMI Navigation plus“ bringt auch das Internet an Bord. Für den Fahrer bietet „Audi Connect“ maßgeschneiderte Internet-Dienste von Audi im Auto an, die von der Navigation mit Bildern von Google Earth und Google Street View über Online-Verkehrsinformationen bis zur Smartphone-App „Audi Music Stream“ reichen. Zugriffe auf Internet-Radio und die große Titel-Auswahl von Napster. Nachrichten- und Info-Services runden das Angebot ab. Die Online-Dienste Facebook und Twitter integrierten die Macher Fahrzeug gerecht ins Infotainment. Pandora, Spotify und WhatsApp sollen in Kürze folgen.

Beim Rear-Seat-Entertainment geht Audi neue Wege. Als Fond-Monitore dienen ein bzw. auf Wunsch zwei Tablets mit jeweils 10,1-Zoll-Diagonale. So kann ein Fondpassagier beispielsweise ein Navigationsziel über das Tablet an die Navigation schicken oder im Internet surfen. In Konkurrenz zur Sportabgasanlage steht darüber hinaus das optionale Sound-System von Bang & Olufsen mit 1.920 Watt, das einen 3D-Klang bietet und 23 Lautsprecher nutzt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi S8 plus 2016

Audi S8 plus: Eine Höllenmaschine - und die …

605 PS, 305 km/h Spitze und nur 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h: Diese Werte würde jeder einem rassigen Sportwagen zuordnen, aber nicht einer Luxus-Limousine. Doch Audi hat es getan und präsentiert den Audi …

Abt Sportsline Audi S3 Limousine

Abt Audi S3 Limousine: Die inoffizielle RS3 Limousine

Wie cool eine kompakte Stufenheck-Limousine sein kann, beweist die Audi S3 Limousine. Doch wer angesichts der serienmäßigen 300 PS neidisch auf den noch stärkeren RS3 Sportback schielt, soll wissen, dass Abt …

Abt Sportsline Audi Q7 (2015)

Abt Audi Q7 (2015): Das neue Sport-Paket in Broadway-Manier

Massiv abgespeckt, unerwartet dynamisch und mit einem fetten Technik-Paket an Bord stellt sich der neue Audi Q7 vor. Doch die neue Generation des Nobel-SUVs soll ihre Sportlichkeit richtig zeigen dürfen, so …

Abt Sportsline Audi TTS Coupé 2015

Abt Audi TTS 2015: Mit 370 PS geht er richtig ab

Der neue Audi TTS offenbart mit seiner beeindruckenden Performance, dem ausgeklügelten Allradantrieb und dem mitlenkenden Heck den Kick eines echten Sportwagens. Doch Leistung kann es nie genug geben. Abt …

Audi A4 Avant B9 (2016 )

Audi A4 B9 (2016): Hightech pur - Alle Details und …

Noch stärker, noch sparsamer - dazu zahlreiche neue Highend-Technologien sowie Innovationen und ein Erlebnis voller Hightech: Das Warten auf den neuen Audi A4 B9 hat sich gelohnt, der im November 2015 als …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist er wirklich
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist …
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste …
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart richtig Sprit
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart …
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star Award 2021
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo