BBM BMW 350d 3T Touring: Flotter Dreier mit drei Turbos

, 20.11.2015


Eigentlich gibt es den Tri-Turbo nicht in der BMW 3er-Reihe. Doch das hielt BBM Motorsport nicht davon ab, das dreifach aufgeladene M50d-Triebwerk in einen BMW 330d Touring (E91) zu implantieren und nochmals deutlich hochzutunen. Das Ergebnis für den Kombi: 440 PS und ein unglaublich hohes Drehmoment, die im Zusammenspiel bei dem Diesel-Hammer für imposante Spurtwerte sorgen. Dazu kommen einige technische Raffinessen, wie zum Beispiel Komponenten aus dem BMW M3. Der neue Name: BBM BMW 350d 3T Touring.


Serienmäßig besitzt der bis 2012 gebaute BMW 330d Touring (E91) nur 245 PS. Dank des M50d-Triebwerkes mit 3,0 Litern Hubraum, drei Turboladern, und 381 PS sowie 740 Nm. Das reichte BBM bei weitem nicht: Per Chiptuning (Software-Optimierung) auf dem hauseigenen Dynojet Leistungsprüfstand stehen dem BBM BMW 350d 3T Touring jetzt 440 PS Leistung und 850 Nm Drehmoment zur Verfügung.

Ein 8-Gang-Sportautomatik-Getriebe bringt die geballte Power nach besten Kräften auf den Asphalt. Und die damit zu erzielenden Fahrdaten brauchen gewiss keinen Vergleich zu scheuen: Von 0 auf 100 km/h vergehen nur 4,9 Sekunden (Serie 6,3 Sekunden). Der Zwischenspurt von 100 auf 200 km/h erfolgt in 9,8 Sekunden. Erst bei einer Höchstgeschwindigkeit von 296 km/h (Serie 250 km/h) endet der Vortrieb.

Die Vorder- und die Hinterachse des BBM BMW 350d 3T Touring stammen vom BMW M3 (E92). Ein Sperrdifferential kommt mit Sperrwerten von 0 bis 100 Prozent daher, die Achsübersetzung beträgt 2.81 zu 1. Die Rad/Reifen-Kombination besteht aus „Z-Performance ZP10“-Felgen in 8,5 x 19 Zoll mit „Michelin Pilot Sport“-Reifen der Größe 225/35 an der Vorderachse und 9,5 x 19 Zoll mit Gummis der Dimension 255/30 hinten.

Um den Fahrspaß in Kurven zu steigern, verbaute BBM ein KW-Gewindefahrwerk in der Clubsport-Variante mit verstellbaren Domlagern. Dazu kommt eine „Stoptech ST60“-Bremsanlage mit sechs Kolben und 380 x 35 Millimeter großen Scheiben vorn, während hinten die ST40-Variante mit vier Kolben und 355 x 32 messenden Scheiben zum Einsatz gelangt. Auch die 2-Rohr-Abgasanlage in BMW 335d-Optik mit einem Aktiv-Soundsystem lässt sich nicht überhören. Bleibt nur noch die Arlon-Folie in „Blau Metallic“ zu erwähnen.

Im Innenraum legte BBM ebenfalls Hand an. So besitzt der BBM BMW 350d 3T Touring das abgeflachte „BMW Performance“-Lenkrad mit Alcantara und Schaltpaddels, die „Recaro Sportster CS“-Sportsitze und den originalen BMW-Tacho des BMW M3 (E92).

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW M2 Coupé mit M Performance Parts

BMW M2 Coupé M Performance: Es geht noch schärfer

Das neueste Geschoss wird noch heißer: Bereits in der Basis stellt das neue BMW M2 Coupé (F87) mit mächtigen 370 PS einen Hochleistungssportler im Kompakt-Format dar. Doch jetzt präsentiert BMW mit den neuen …

BMW M4 Coupé mit M Performance Parts

BMW M4 M Performance: Hot! Der neue, kraftgeladene Look

Das ist ein Ausrufezeichen, das es in sich hat: Bereits in der Serie gilt das BMW M4 Coupé als echte Fahrmaschine. Doch damit gab sich BMW nicht zufrieden und präsentiert mit den neuen „M Performance Parts“ …

G-Power BMW M5 (F10)

G-Power BMW M5 F10: 740 PS - und gar nicht teuer

Zu den begehrten Performance-Limousinen gehört zweifellos der BMW M5 (F10). Trotz der gegenüber dem Vorgänger auf 560 PS gesteigerten Power gab es jedoch signifikante Verbesserung beim wichtigen …

AC Schnitzer BMW X6 M (F86)

AC Schnitzer BMW X6 M: Brutal! Diese Power hat es in sich

Sie haben es getan: Bereits in der Serie ist der BMW X6 M (F86) mit 575 PS kein Kind von Traurigkeit. Doch AC Schnitzer legt nochmals deutlich nach und befördert das bullige SUV-Coupé in regelrecht brutale …

BMW M2 Coupé F87 (2016)

BMW M2 Coupé 2016: Explosive Mischung - alle Daten …

Das ist ein Hammer: Bereits heiß erwartet, kommt das neue BMW M2 Coupé (F87) im April 2016 zu Preisen ab 56.700 Euro auf den Markt und startet den Angriff auf die kompakten Hardcore-Konkurrenten von Audi und …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der Stadt überzeugen?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der …
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo