BMW 1er: Der Kleine nun mit Sechser-Power

, 08.02.2005

190 kW (255 PS), 300 Nm Drehmoment, 0 auf 100 km/h in 6,2 Sekunden, weniger als 8 Minuten 35 Sekunden auf der Nürburgring-Nordschleife, 250 km/h Höchstgeschwindigkeit, Antrieb auf die Hinterräder und eine Gewichtsverteilung von 50/50. Diese eindrucksvollen Zahlen entstammen nicht dem Spezifikationsblatt eines Sportwagens, die Rede ist vom neuen BMW 130i.


BMW konnte dem Reiz nicht widerstehen, das starke Reihen-Sechzylindertriebwerk – bisher nur bekannt aus dem luxuriös-sportlichen BMW 630i Coupé – auch in den kompakten BMW 1er einzupflanzen. Heraus gekommen ist ein Konzentrat aus souveränen Fahrleistungen, präziser Agilität und kultiviertem Auftritt. Seine Publikumspremiere feiert der BMW 130i auf dem Genfer Automobilsalon im März 2005.
{ad}
Die Technik: Das Triebwerk des BMW 130i

Der Hauptgrund für die Überlegenheit des 130i findet sich unter der lang gestreckten Motorhaube. Für superbe Leistungsentfaltung und Spontanität bei der Gasannahme sorgen neben dem Hubraum von drei Litern der vollvariable Ventiltrieb mit stufenloser Nockenwellenverstellung (Vanos) für Ein- und Auslassseite und Valvetronic für die Steuerung von Ventil-Öffnungszeiten sowie Hub. Die Bauform als Reihen-Sechszylinder sichert turbinenartige Laufruhe vom Leerlauf bis hinauf zu 7.000 U/min.


Erstmals in der Automobilgeschichte kommt mit dem neuen Motor ein Aluminium-Magnesium-Verbundgehäuse zum Einsatz. Das macht ihn zusammen mit weiteren Leichtbaumaßnahmen wie hydrogeformten Nockenwellen, elektrischer Wasserpumpe und Magnesiumhaube zum leichtesten Sechszylinder seiner Klasse. Was gut für geringes Gewicht ist, schadet auch dem Verbrauch nicht: Au 100 Kilometern fließen nur 9 Liter Kraftstoff durch die sechs Einspritzdüsen im EU-Verbrauchstestzyklus.

Überlegenheit mit Understatement

Der BMW 130i ist ein Automobil, das in der Kompaktklasse über Fahrleistungen der sportlichen Oberklasse verfügt. Die Unterscheidungsmerkmale zu den anderen BMW 1ern wurde beim neuen Top-Modell dezent ausgeführt. Die eigens für den 130i entwickelten 17 Zoll-Felgen im V-Speichen-Design, verchromte Lamellen der BMW-Nieren und ein Doppelauspuff mit verchromten Mündungen zeigen, dass es sich um den besonders potenten BMW 1 er handelt.


Zum serienmäßigen Ausstattungsumfang des Interieurs gehören Sportsitze, Lederlenkrad und eine eigens für den 130i gezeichnete Instrumentenkombi mit erweiterten Anzeigenbereichen. Optional ist die aus dem BMW 5er und 6er bekannte Aktivlenkung erhältlich. Sie sorgt für optimale Lenkübersetzung bei jeder Geschwindigkeit und bleibt dank Hinterradantrieb frei von störenden Antriebseinflüssen.

Wie bei allen BMW 1er-Modellen gehören auch beim 130i Reifen mit Notlaufeigenschaften, Reifenpannenanzeige, zweistufiges Bremslicht, Fahrstabilitätssystem DSC inklusive Notbremserkennung, elektronischer Differentialsperre und Traktionsregelung sowie Kurvenbremshilfe zur Serienausstattung. Zusammen mit sechs Airbags erreichte der BMW 1er jüngst sogar die maximal mögliche Anzahl von fünf Sternen im EuroNCAP-Crashtest.

Der Verkaufspreis für den BMW 130i steht noch nicht fest.

10 Kommentare > Kommentar schreiben

08.02.2005

:applaus: für den Motor! Aber :schäm: für den Preis!

08.02.2005

Wow, die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache, großartiger Wagen! Und dass es den 630i schon gibt, wusste ich bisher nicht...

08.02.2005

Den BMW 630i gibt es seit September 2005. Dabei handelt es sich um die Basismotorisierung mit drei Litern Hubraum. Weitere Infos zum Motor und 630i: [url]https://www.speedheads.de/forum/showthread.php?s=&threadid=1756[/url]

08.02.2005

Motor und Fahrleistung: klasse Optik: Mies, mag den Einser einfach nicht ;) Grüße

09.02.2005

Danke für den Hinweis, das habe ich wohl verschlafen...

09.02.2005

Sehr schön jetzt gibt es einen schönen sportlichen 1er! Nur das Interieuer ist und bleibt bei BMW zum:kotz: :kotz: :kotz: !

09.02.2005

Wo der 130i preislich anzusiedeln sein wird, kann man sich schon in etwa denken - jenseits von Gut und Böse allemal. Allerdings kommen wir dem M1 immer näher, jetzt sind wir schon bei 255 PS angelangt. :tanzen: Auch überrascht mich, dass der Kleine bis 7.000 Touren drehen kann - wirklich nicht schlecht. Mit diesem kleinen Geschoss hat BMW nun endlich alle Serien-Golfs dieser Welt hinter sich gelassen, sei es GTI oder sogar R32, und ist somit Spitzenreiter seiner Klasse! :applaus: @ offroader Ich finde das Interieur sehr gelungen. Sieht doch klasse aus.

09.02.2005

[QUOTE]Mit diesem kleinen Geschoss hat BMW nun endlich alle Serien-Golfs dieser Welt hinter sich gelassen, sei es GTI oder sogar R32,[/QUOTE] Und das geilste daran ist: BMW bringt den 130i einfach so als grösstes Modell der 1er-Serie raus und stellt ihn nicht, wie es beim R32 war, als eine Sportversion des 1ers dar. Und trotzdem schlägt er diesen um Längen! :D

16.02.2005

hat sich da wer verschrieben???BMW baut keine V6 Motoren!!!Nur Reihensechszylinder!

17.02.2005

Vielen dank für den Hinweis. Den Fehle nehme ich auf meine Kappe ... im Untertitel schrieb ich es wieder richtig ... und den gab ich wenige Sekunden später ein. :träller: Ist jetzt aber korrekt. ;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News

Sportlich: Das BMW 6er Cabrio von Breyton

Das neue BMW 6er Cabrio ist ein Traum auf vier Rädern. Tuner Breyton präsentiert nun für den Bayern eine Leistungssteigerung sowie Veredelungskomponenten für einen noch sportlicheren Auftritt. …

Die BMW 7er-Reihe noch kräftiger und luxuriöser

Ein Facelift des BMW 7ers soll ab Frühjahr 2005 Maßstäbe in der Luxusklasse setzen. Mit deutlich erhöhten Fahrleistungen bei konstantem, teilweise sogar niedrigerem Verbrauch, Optimierungen im …

Neuer Basismotor beim BMW Z4 Roadster

Zum April 2005 bietet BMW mit dem Z4 Roadster 2.0i, der seine Kraft von 110 kW/148 PS aus einem Vierzylinder-Triebwerk schöpft, einen neuen Einstieg in die Roadster-Modellreihe. Der Z4 Roadster ist kaum …

Neue BMW 5er-Reihe: Mehr Power und Allrad

Die BMW 5er-Reihe baut ihren technologischen Vorsprung weiter aus: Im BMW 523i, 525i und 530i bringt ab Frühjahr 2005 der neue, innovative Reihensechszylinder-Benzinmotor noch mehr Effizienz und Dynamik auf …

Alle Infos und Fotos: Der neue BMW M6

Mit dem neuen M6 präsentiert die BMW M GmbH das ersehnte 6er-Luxuscoupé in seiner sportlichsten Ausprägung. Damit ist das große BMW Coupé als M6 der edelste und zugleich stärkste 6er, den es je gab: fünf …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo