BMW 520d Special Edition: Die Business-Klasse mit neuem Einstiegsmodell

, 12.04.2009

BMW erweitert das Fahrzeugangebot der 5er-Reihe um einen neuen Einstiegs-Diesel. Der BMW 520d Special Edition, der sowohl als Limousine als auch als Touring erhältlich ist, kombiniert die günstigsten Verbrauchs- und Emissionswerte in seinem Segment sowie die Einstufung in die Abgasnorm EU5 mit einer umfangreichen Serienausstattung.


Angetrieben von einem Vierzylinder-Dieselmotor mit 163 PS, kommt der BMW 520d Special Edition auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,1 Litern je 100 Kilometer (Touring 5,3 Liter) und einen CO2-Wert von 136 Gramm pro Kilometer (Touring 140 Gramm). Der BMW 520d Special Edition wird von Mai 2009 an zum Preis von 38.700 Euro für die Limousine beziehungsweise 41.200 für den Touring ausgeliefert.

Mit dem BMW 520d Special Edition wird der Einstieg in die obere Mittelklasse noch attraktiver. Die umfangreiche Serienausstattung des BMW 520d wird bei diesem Modell um weitere Details ergänzt, die den Komfort und die Freude am Fahren zusätzlich unterstreichen. Der BMW 520d Special Edition verfügt über eine Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, eine Park-Distance-Control und Einstiegsleisten, die den Schriftzug „Edition“ tragen.


Darüber hinaus befindet sich eine Klimaautomatik mit erweitertem Umfang an Bord, die unter anderem eine automatische Umluftkontrolle, eine Standlüftung, einen Solar- und einen Beschlagsensor, eine für Fahrer und Beifahrer getrennte automatische Temperaturregelung und Luftverteilung sowie eine temperierbare Fondbelüftung umfasst. Die Limousine ist außerdem mit einem Durchladesystem, einschließlich Skisack, der Touring mit einer Dachreling ausgestattet.

Wahlweise lässt sich der BMW 520d Special Edition mit dem serienmäßigen Sechsgang-Handschaltgetriebe oder der optionalen Sechsgang-Automatik ausstatten. Zu attraktiven Konditionen bietet BMW das Navigationssystem „Business“ und das Navigationssystem „Professional“ samt Handyvorbereitung mit Bluetooth-Schnittstelle an.

6 Kommentare > Kommentar schreiben

12.04.2009

Warum hat die Special Edition weniger Leistung als der normale 520d? Die Einstufung nach Euro 5 hat der 177 PS 520d nicht Immerhin hat der "alte" E60 im AMS Test die Neue E KLasse 220 CDI und den A6 2,7 TDI geschlagen;)

12.04.2009

[QUOTE=BMW Power;62978]Warum hat die Special Edition weniger Leistung als der normale 520d?[/QUOTE] BMW kann mit dem gleichen Aggregat eine neue Einstiegsversion anpreisen, die mit ein paar Extras neue Käufer anlocken soll; denn die Preise sind identisch. Beispiel Limousine: Sowohl beim 520d Special Edition mit 163 PS als auch beim 520d mit 177 PS beginnen die Preise bei 38.700 Euro. Man könnte auch von einer verkappten Preissenkung sprechen. Beim 520d Special Edition bekommst Du nette Extras, musst dafür aber mit 14 PS weniger auskommen. Wer sich für den 520d entscheidet, wird sich vermutlich eher für Special Edition entscheiden. Es würde mich nicht wundern, wenn jetzt einige Kunden von BMW, die einen herkömmichen 520d bereits bestellt haben und nun von dieser Version lesen, sauer sind. Es gibt einfach mehr Ausstattung für das gleiche Geld, die vielen vermutlich wichtiger ist als 14 PS. Der BMW 520d mit 177 PS besitzt übrigens auch die Euro-5-Einstufung.

12.04.2009

Mir wär mehr Ausstattung zum Preis gleichen Preis auch wichtiger ;) Da währen mir die 14 PS egal

12.04.2009

Interessant, bei BMW geht die Tendenz dahin, am Ende eines Modell Zyklusses noch ein paar Basismodelle mit guter Ausstattung nachzuschieben (X3/5er). Wird mit Sicherheit die Verkaufszahlen noch auf einem konstanten Niveau halten. Besonders, da man damit rechnen kann, dass es noch ein wenig dauert, bis es den 520d auch im F10 gibt.

12.04.2009

Das ist bei allen Herstellern so, und nicht nur bei BMW;)

12.04.2009

Klassisches, altbewährtes Marketing, was sich - obwohl es auch in anderen Branchen so gehandhabt wird - bei Autos immer besonders gut beobachten lässt. ;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW 760i und 760Li: Neue V12-Kraft mit noch mehr Power

BMW 760i und 760Li: Neue V12-Kraft mit noch mehr Power

Einmal mehr ist das Zwölfzylinder-Triebwerk von BMW Sinnbild für kultivierte Kraft, genussvolles Reisen und stilvolle Exklusivität. Der neue BMW 760i und der mit einem um 14 Zentimeter längeren Radstand …

BMW X3 xDrive18d: Neuer Spar-Diesel für den Offroader

BMW X3 xDrive18d: Neuer Spar-Diesel für den Offroader

BMW präsentiert mit dem X3 xDrive18d eine neue, besonders effiziente Einstiegsvariante des SAV (Sports Activity Vehicle). Für den Vortrieb des neuen BMW X3 xDrive18d sorgt ein 2,0 Liter großer …

Lumma BMW M5: Ein Hintern aus Carbon

Lumma BMW M5: Ein Hintern aus Carbon

Bislang war es nur wenigen Motorsport-Profis vorbehalten, eine superleichte Heckklappe an ihrem Auto zu besitzen. Zahlreiche Supersportwagen bestehen sogar ganz aus dem edlen, gewichtsparenden …

BMW X6 M: Crossover-Performance auf die Spitze getrieben

BMW X6 M: Crossover-Performance auf die Spitze getrieben

Mit dem neuen BMW X6 M möchten die Bayern die Crossover-Riege richtig aufmischen. Von der BMW M GmbH unter die Fittiche genommen, kombiniert das Sports Activity Coupé (SAC) die sportliche Eleganz eines …

BMW X5 M: Gelände ade - Zum bärenstarken Sportler avanciert

BMW X5 M: Gelände ade - Zum bärenstarken Sportler avanciert

Die Fahrzeuge der BMW M GmbH präsentieren einen echten High-Performance-Charakter. Mit dem BMW X5 M zeigt sich jetzt erstmals der allradangetriebene SAV (Sports Activity Vehicle) mit einer überlegenen …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - das ist neu
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - …
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo