BMW 6er M Sport Edition: Die sportliche Extra-Klasse

, 18.05.2013


Um auch höchsten Ansprüchen gerecht zu werden, legt BMW seine 6er-Baureihe ab Juli 2013 als „M Sport Edition“ auf. Die neue „M Sport Edition“ unterstreicht mit unverwechselbaren Designmerkmalen und hochwertigen Ausstattungsumfängen die dynamischen Qualitäten des BMW 6er Coupés, des BMW 6er Cabrios und des BMW 6er Gran Coupés.


Bestandteil der „M Sport Edition“ für die BMW 6er Reihe ist das M-Sportpaket, das zu einem kraftvollen Erscheinungsbild beiträgt. Die Konturen der drei großen Lufteinlässe unterhalb des Kühlergrills orientieren sich an der nach vorn gerichteten Pfeilung der Motorhaube und fügen sich harmonisch in die Gestaltung der gesamten Front ein. Weitere Akzente an der Front setzen die LED-Nebelscheinwerfer.

In der Seitenansicht fallen die 19 Zoll großen M-Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Design, die „Hochglanz Shadow Line“ von BMW Individual für die Seitenfenstereinfassungen und die schwarz lackierten Bremssättel ins Auge. Die Heckansicht besticht derweil durch einen Diffusoreinsatz, der durch große Ausschnitte die Abgasendrohre in dunklem Chrom besonders in Szene setzt.

Die ebenfalls charakteristische und ganz auf das aktive Fahrerlebnis ausgerichtete Interieur-Gestaltung samt M-Lederlenkrad, M-Einstiegsleisten und Sportsitzen in der Ausführung „Alcantara/Leder Nappa“ kombiniert BMW mit weiteren hochwertigen Ausstattungsmerkmalen, die sowohl die Fahrfreude als auch den Komfort und das exklusive Ambiente des BMW 6ers weiter steigern. Dazu zählen ein Head-Up-Display, ein multifunktionales Instrumenten-Display, die mit Nappa-Exklusivleder bezogene Instrumententafel und das HiFi-System „Professional“ mit 12 Lautsprechern im BMW 6er Cabrio beziehungsweise 16 Lautsprechern im BMW 6er Coupé und im BMW 6er Gran Coupé.


Zum Ausstattungsumfang gehört ferner das Navigationspaket „ConnectedDrive“, das unter anderem ein frei stehendes, 10,2 Zoll großes Control-Display, eine Spracheingabefunktion, eine erweiterte Telefon-Freisprecheinrichtung, die ConnectedDrive-Services zur Nutzung von Apps und BMW-Online, den telefonischen Auskunftsdienst „BMW Concierge Services“ und die „Real Time Traffic Information“ beinhaltet. Außerdem verfügen die Modelle der BMW 6er Reihe in der „M Sport Edition“ über die Systeme „Park Distance Control“ und Rückfahrkamera sowie über einen Skisack für die Durchreiche vom Gepäckraum in den Fondbereich.

Exklusiv in Verbindung mit der „M Sport Edition“ offeriert BMW für alle Modelle der 6er-Reihe die M-Lackierung „Sakhir Orange Metallic“. Diese Farbvariante war zuvor dem BMW M6 Coupé, dem BMW M6 Cabrio und dem BMW M6 Gran Coupé vorbehalten. Ebenfalls als Zusatzoption und nur für die Modelle der BMW 6er-Reihe in der M Sport Edition erhältlich ist die Innenausstattung in der Variante „BMW Individual Leder Merino Feinnarbe Opalweiß“ mit Kontrastnähten in „Sakhir Orange“. Letztgenannte Variante bietet BMW in Kombination mit Komfortsitzen an.

Die „M Sport Edition“ lässt sich mit allen Modell- und Antriebsvarianten der BMW 6er-Reihe kombinieren. Als stärkstes Modell steht der BMW 650i M Sport Edition zur Verfügung, dessen 4,4 Liter großer Achtzylinder satte 407 PS und ein maximales Drehmoment von 600 Nm zwischen 1.750 und 4.500 Touren generiert. Den Spurt von 0 auf 100 km/h absolviert exemplarisch das BMW 650i Coupé in 4,9 Sekunden. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h setzt die Motorelektronik dem Vortrieb ein Ende.

Die Preise beginnen bei 81.600 Euro für das BMW 640i M Sport Edition Coupé mit 320 PS, gefolgt vom 640i M Sport Edition Gran Coupé für 86.200 Euro und dem 640i M Sport Edition Cabrio für 90.200 Euro. Die Editionsmodelle sind damit 6.300 Euro teurer als die Basisversionen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
Inside Performance BMW X6 M Stealth

Inside Performance BMW X6 M Stealth: 700 PS für …

Mit satten 555 PS in der Serie, mischte der BMW X6 M das Crossover-Segment mächtig auf. Diese kraftvolle Leistungsausbeute würde den meisten reichen. Doch wer seine Freunde richtig beeindrucken möchte, …

VW Volkswagen CrossBlue Coupé Concept

VW CrossBlue Coupé: Vom neuen Tiguan bis zum BMW …

Das überproportional wachsende SUV-Segment verlangt geradezu nach neuen Varianten. Volkswagens Antwort: der Ausbau der SUV-Familie. Einen Ausblick auf künftige SUV-Modelle bietet die neue Studie VW CrossBlue …

Maserati Ghibli S Q4 2013

Maserati Ghibli 2013: Sportlicher Angriff auf BMW, …

Maserati setzt auf einen ehrgeizigen Wachstumskurs und erweitert sein Modellprogramm um eine mittelgroße Sport-Luxuslimousine: den neuen Maserati Ghibli, der einen legendären Modellnamen wieder aufleben …

BMW Concept X4

BMW Concept X4: Das neue SUV-Coupé kommt 2014

Es gibt SUVs und es gibt Coupés - BMW kombinierte beide Fahrzeuggattungen erstmals mit dem BMW X6, der sich seit jeher hervorragend verkauft. Doch das nächste SUV-Coupé steht bereits in den Startlöchern: …

BMW 3er GT Gran Turismo mit M-Sportpaket

BMW 3er GT: Alle Details und Fotos des Gran Turismos

Raum und Funktionalität in Symbiose mit sportlich-dynamischen Genen und hohem Reisekomfort suchen viele. Die Antwort liefert der neue BMW 3er GT (F34), der im Juni 2013 zu Preisen ab 36.150 Euro die Vorzüge …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo