BMW Individual 7er: Glamouröse Weihnachten mit Neiman Marcus-Edition

, 18.10.2008

Wenn ein Geschenk richtig teuer sein darf, schlägt die Stunde des amerikanischen Luxuskaufhauses „Neiman Marcus“. Der opulente Weihnachtskatalog bietet alles, was gut und edel ist und viel Prestige verspricht. BMW Individual ist mit dem neuen BMW 7er dabei: ein exquisit ausgestatteter BMW 750Li in einer dunkelgrün bis schwarz schimmernden Lackierung und einem champagnerfarbenen Interieur.


Zum 31. Geburtstag dieses Modells lässt BMW Individual eine limitierte Edition von 31 Limousinen produzieren, die sich „Neiman Marcus“-Kunden über eine eigens geschaltete Telefon-Hotline sichern können - noch vor dem ersten amerikanischen Auftritt auf der Los Angeles Auto Show im November 2008. Auch im vergangenen Jahr kooperierte BMW mit „Neiman Marcus“: Im Oktober 2007 wurden 50 BMW M6 Cabriolets in der rekordverdächtigen Zeit von 92 Sekunden über die Hotline verkauft.

Die Übergabe 160.000 US-Dollar teuren Weihnachtsgeschenkes ist mit einem besonderen Arrangement verbunden: Die Kunden fliegen mit Begleitung aus den USA nach München, um ihren BMW Individual 7er in der BMW-Welt in Empfang zu nehmen. Begegnungen mit Designern und Ingenieuren geben ihnen Einblicke in die Entstehungsgeschichte von Formen, Farben, Motoren und anderen technischen Innovationen. Die erste Ausfahrt führt die neuen Besitzer an die Cote d'Azur mit Stationen in Monaco, Nizza und Cannes, bevor die Luxuslimousine per Schiff in die USA transportiert wird.


Die BMW Individual 7er der Neiman Marcus Limited Edition 2009 tragen eine Lackierung in „Diopsidschwarz Metallic“ und im Interieur die Volllederausstattung „Merino Feinnarbe“ in der Farbe „Champagner“. Die Sitze sind mit einem exklusiven, dunkel abgesetzten Kontrastkeder versehen, den die Macher auf die Farbe der Außenlackierung abstimmten. Das Thema „Intarsie“ findet sich ebenfals in der Interieurleiste in Pianolack wieder, die mit einer versilberten Seitenintarsie durchzogen ist.

Ein Lenkrad mit Holzintarsie, farblich abgestimmte Fußmatten mit Ledereinfassung sowie der „Neiman Marcus“-Schriftzug in der Interieurleiste und den beleuchteten Einstiegsleisten machen diesen BMW 7er zum Unikat. Weitere technische Features für die Passagiere im Fond der Langversion, wie zum Beispiel die Kühlbox, die Platz für zwei Champagnerflaschen bietet, vervollständigen den glamourösen Auftritt.

Der BMW Individual 750i tritt mit einem 407 PS starken Achtzylinder-Benzinmotor und 6-Gang-Automatik an. In nur 5,2 Sekunden erreicht der BMW 750i aus dem Stand Tempo 100. Den Vortrieb stoppt bis die Motorelektronik bei 250 km/h. Darüber hinaus erhält die Limousine die für die fünfte BMW 7er-Generation neu entwickelten samt Speed-Limit-Anzeige, Night-Vision mit Personenerkennung, Headup-Display und Internet.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

24.10.2008

Für 160.000 Doller kriegt man wahrscheinlich auch so schon den 750i plus die ganzen Reisen. Ich versteh nicht, warum sich Menschen so was leisten, nur weil dieses Auto irgendwie limitiert ist. Das sieht doch eh keiner und im Wert wird dieser 7er wohl auch nicht steigen. Man stößt hier bei mir auf verwirrtes Unverständnis.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW Concept X1: Das große Baby der Kompakten

BMW Concept X1: Das große Baby der Kompakten

BMW möchte mit dem X1 das erste Sport Activity Vehicle (SAV) im Premium-Kompaktsegment anbieten. Das auf dem Pariser Automobilsalon (04.10.2008 - 19.10.2008) zu sehende Konzeptfahrzeug signalisiert bereits …

BMW Concept 7 Series ActiveHybrid: Der dynamisch-effiziente Antrieb

BMW Concept 7 Series ActiveHybrid: Der …

BMW möchte mit dem Concept 7 Series ActiveHybrid, ein Konzeptfahrzeug auf Basis des neuen BMW 7ers, höchste Effizienz in der Luxusklasse und maximale Dynamik im Bereich der Hybrid-Fahrzeuge vereinen. In der …

Lumma CLR X 530 S: Der BMW X5 avanciert zum dynamischen Brocken

Lumma CLR X 530 S: Der BMW X5 avanciert zum …

BMW-Tuner Lumma ist bekannt für seine mächtigen Bodykits und nahm nun auch den X5 unter seine Fittiche. Neben einer geänderten Motorhaube, einer Frontspoilerlippe sowie mächtigen Rädern verhilft der …

Ericsson BMW M3 M480: Das Warten auf den CSL hat ein Ende

Ericsson BMW M3 M480: Das Warten auf den CSL hat ein Ende

In einschlägigen BMW-Foren ärgern sich noch viele User bei angeregten Diskussionen um das leidige Thema Gewichtsreduktion und spekulieren wild über einen M3 CSL der M-Performance GmbH, der angeblich nicht …

AC Schnitzer BMW 1er: Jetzt noch mehr "M"-otion

AC Schnitzer BMW 1er: Jetzt noch mehr "M"-otion

BMW-Tuner AC-Schnitzer entwickelte für das 1er Cabrio und Coupé ein zweites Karrosseriekit auf Basis der so schon sportlichen M-Technik-Variante. Das besonderes dynamisch gezeichnete Update setzt mit …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo