BMW M6 M Performance: Rennsport-Feeling zum Nachrüsten

, 25.10.2013


Die BMW M-Modelle besitzen enorm viel Power. Jetzt kommt die Sportlichkeit beim BMW M6 Coupé, BMW M6 Cabrio und BMW M6 Gran Coupé durch das neue „BMW M Performance“-Zubehör noch stärker zum Ausdruck. Dabei fließt insbesondere die langjährige Motorsport-Erfahrung von BMW M in die Entwicklung ein, so dass ambitionierte Fahrer nicht nur auf der Straße echtes Rennsport-Feeling genießen, sondern das dynamische Potenzial ihres Fahrzeuges beim Einsatz auf der Rennstrecke erleben können. Einer davon: DTM-Werksfahrer Martin Tomczyk, der seinen neuen Dienstwagen, ein 560 PS starkes BMW M6 Gran Coupé, mit „BMW M Performance“-Produkten nachrüsten ließ.


Ein fundiertes Knowhow, ein feines Gespür für Details und akribische Abstimmungsarbeit machen auf der Rennstrecke den Unterschied aus - und ermöglichen BMW-Kunden auch auf der Straße das Rennsportgefühl zu erleben. In einer Werkstatt auf dem Gelände des BMW-Werkes München half Tomczyk tatkräftig mit, um sein Performance-Automobil in ein individuell konfiguriertes Einzelstück zu verwandeln.

Zu den von Tomczyk ausgewählten Komponenten gehört unter anderem das Performance-Schalldämpfer-System. Die in einer Kooperation zwischen BMW M und Akrapovi? entwickelte und vollständig aus Titan gefertigte Sportabgasanlage offeriert BMW für alle Varianten des BMW M6. Durch die Verwendung dieses Werkstoffes erweist sich das „BMW M Performance“-Schalldämpfersystem als außerordentlich hitzebeständig, korrosionsresistent und leicht. Die Gewichtsreduzierung gegenüber der serienmäßigen Abgasanlage beläuft sich auf mehr als 10 Kilogramm. Darüber hinaus bringt die Abgasanlage den charakteristischen Sound des 560 PS starken V8-Hochdrehzahlmotors noch kraftvoller zur Geltung.

Mit den perforierten Innenrohren ihrer Titan-Endrohrblenden setzt die Sportabgasanlage zudem einen optischen Akzent auf beiden Seiten der Heckschürze. Apropos Rückansicht: Wer künftig die Doppelendrohre von Tomczyks M6 Gran Coupé zu sehen bekommt, kann bei dieser Gelegenheit gleich einen Blick auf den Heckspoiler und den Carbon-Heckdiffusor aus dem „BMW M Performance“-Programm werfen.

Das Exterieur des BMW M6 Coupés, des BMW M6 Cabrios und des BMW M6 Gran Coupés lässt sich ferner durch Außenspiegelkappen in Carbon-Ausführung und ein exklusives Frontziergitter in hochglänzendem Schwarz individualisieren. Komplettiert wird der unverwechselbare Look auf Wunsch durch Front- und Heckstreifen.

Direkt vom Motorsport abgeleitet, zeigt sich ebenfalls das „BMW M Performance“-Lenkrad mit Alcantara-Bezug und „Race Display“, das Martin Tomczyk ebenso für sein BMW M6 Gran Coupé wählte. Auf dem in 12-Uhr-Position in den Lenkradkranz integrierten Display kann sich der Fahrer unter anderem Gangwechsel-Signale sowie Längs- und Querbeschleunigungswerte anzeigen lassen. Darüber hinaus vermag das System Rundenzeiten in Minuten, Sekunden und Hundertstelsekunden darzustellen und zu speichern.


Außerdem umfasst das „BMW Performance“-Zubehör im Bereich Cockpit eine Carbon-Blende für den Gangwahlschalter des Doppelkupplungsgetriebes, Interieurleisten in Carbon, eine Edelstahl-Pedalerie und spezielle Fußmatten.

Exklusiv für die leistungsstärksten Modelle von BMW M umfasst das Zubehör-Programm jetzt auch eine „M Carbon-Keramik“-Bremsanlage. Ihre aus einer Carbonfaser-Verbundkeramik gefertigten Bremsscheiben zeichnen sich durch eine nochmals höhere Hitzebeständigkeit, ein geringeres Gewicht und eine außergewöhnlich hohe Verschleißfestigkeit aus.

Die Carbon-Keramik-Bremse gelangt in Verbindung mit den 20 Zoll großen M-Leichtmetallrädern zum Einsatz und weist Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 410 Millimetern an der Vorderachse und 396 Millimetern an der Hinterachse auf. Zur Übertragung der Verzögerungskräfte kombinierten die Macher eine 6-Kolben-Festsattelbremse vorn und eine Einkolben-Faustsattelbremse hinten miteinander. Im Vergleich zur serienmäßigen Ausführung fällt das Gewicht der Carbon-Keramik-Bremsanlage von BMW M um 19,4 Kilogramm geringer aus.

Durch die Reduzierung der ungefederten Massen in Verbindung mit nochmals gesteigerten und unter höchster Belastung konstanten Verzögerungswerten wird ein zusätzlicher Beitrag zum überragend präzisen und agilen Handling der Hochleistungssportwagen geleistet. Deutlich spürbar ist die außergewöhnlich exakte Dosierbarkeit der Bremswirkung. Als auf den ersten Blick erkennbar, zeigt sich das spezifische Erscheinungsbild der Bremssättel, die eine goldfarbene Lackierung und ein M-Logo aufweisen.

Die Nachrüstung besitzt keinerlei Einfluss auf die für das jeweilige Fahrzeug geltenden Gewährleistungsbestimmungen. Der 4,4 Liter große V8-Motor mit einem TwinPower-Turbo erzeugt 560 PS und ein maximales Drehmoment von 680 Nm zwischen 1.500 und 5.750 U/min. So ausgerüstet, absolvieren das BMW M6 Coupé und das M6 Cabrio den Spurt von 0 auf Tempo 100 in nur 4,2 Sekunden. Das M6 Gran Coupé meistert den klassischen Spurt in 4,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt bei allen M6-Varianten elektronisch begrenzte 250 km/h (305 km/h mit dem optionalen „M Driver’s Package“).

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW 4er Cabrio M-Sportpaket

BMW 4er Cabrio: Der neue Inbegriff von Freiheit

Neue Emotionen freisetzen soll das BMW 4er Cabrio, das Sportlichkeit und Eleganz auf dynamische Weise verbindet. Die Formensprache steht noch mehr als bei den Vorgängern der BMW 3er-Reihe, für eine …

Hamann BMW M6 Gran Coupé Mirror GC

Hamann BMW M6 Gran Coupé Mirror GC: Das ultrabreite …

Es ist groß, luxuriös und zeigt eine äußerst beeindruckende Präsenz, die sogar eine britische Sportlimousine in den Schatten stellen könnte: das 560 PS starke BMW M6 Gran Coupé. Um sich richtig abzuheben, …

G-Power BMW M6 Coupé F13

G-Power BMW M6 Coupé (F13): 710 PS mit Performance nach Maß

Performance im sportlich-eleganten Maßanzug bietet das BMW M6 Coupé (F13) bereits ab Werk mit 560 PS. Wem das nicht reicht, kann den BMW M6 in einen extremen Sportler verwandeln; denn ein großer Teil des …

BMW Concept X5 eDrive Plug-in-Hybrid

BMW Concept X5 eDrive: Dicker SUV mit nur 3,8 Liter …

Es ist mehr als nur eine Studie: Der BMW Concept X5 eDrive bietet einen Ausblick auf die neue Hybrid-Variante, die bereits ab 2014 auf den Markt kommen soll. Sozial verträglich? Das war bislang ein SUV von …

BMW Vision Gran Turismo: Gran Turismo 6 zeigt neue Studie

BMW Vision Gran Turismo: Gran Turismo 6 zeigt neue Studie

Von den Gamern heiß erwartet, erscheint der neueste Teil der PlayStation-Spielereihe „Gran Turismo 6“ am 6. Dezember 2013. Mit dabei: ein exklusiv für die Rennspiel-Simulation gestaltetes, zukunftsweisendes …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo