Brabham Racing: Die Legende kehrt mit BMW zurück

, 01.11.2008

Mit Brabham kehrt einer der klangvollsten Namen der Automobil-Geschichte zurück. Nach zahllosen Erfolgen in der Formel 1 und einem fast 16jährigen Dornröschen-Schlaf, wurde die legendäre Marke wieder zum Leben erweckt. Zum Relaunch wird Brabham erstmalig auf der Essen Motor Show (29.11.2008 - 07.12.2008) direkt mit drei Modellen vertreten sein: dem Brabham BT 92 auf Basis des BMW M3, dem Brabham BT60 auf Basis des BMW M5 sowie dem BT70 - einer sportlichen Interpretation des BMW X6.

Details und Fotos der neuen Modelle will Brabham noch nicht freigeben. Trotz der langen Abstinenz hielten sich die Ansprüche an den großen Namen. Die Fahrzeuge werden auf höchstem Niveau entwickelt und mit den modernsten Methoden gefertigt. So kommen unter anderem Entwicklungsprogramme aus der Automobilindustrie und Fertigungstechniken aus der Formel 1 bei der Umsetzung zum Einsatz.

Die Verwendung digitaler Drahtgittermodelle bietet bereits bei der Konstruktion ein Höchstmass an Präzision. Der Leistungszuwachs der Motoren zwang die Konstrukteure, technisch völlig eigenständige Hochleistungsbremsanlagen zu entwickeln. Alle für die Herstellung eines neuen Brabhams verwendeten Kohlefaser-Karosserieteile kommen aus dem Autoklaven - Qualitätsmerkmale, die jedem neuen Brabham-Modell auf den ersten und zweiten Blick anzumerken sein sollen.

Brabham blickt bei seiner Historie auf vier Fahrer-Weltmeisterschaften in der Formel 1 zurück (1966, 1967, 1981, 1983); den letzten WM-Titel mit einem im Brabham verbauten Turbo-Motor von BMW - der Kreis zu BMW schließt sich; denn ab 1982 fuhr Brabham mit BMW-Motoren.

23 Kommentare > Kommentar schreiben

01.11.2008

gibt es keine bilder von den Fahrzeugen

01.11.2008

Deine Antwort steht im zweiten Absatz (dort der erste Satz): ;) "Details und Fotos der neuen Modelle will Brabham noch nicht freigeben. "

04.11.2008

Da darf man wirklich gespannt sein. Scheint so, als würde Brabham sehr viel mehr Arbeit in die BMWs stecken als irgendwelche Tuner. Im Grunde klingt das mehr nach einer "zweiten" M GmbH. Also, noch knapp vier Wochen warten und das Geheimnis wird gelöst.

04.11.2008

Ich habe munkeln gehört, dass sich Brabham über Alpina positionieren möchte.

04.11.2008

[QUOTE=speedheads;58327]Ich habe munkeln gehört, dass sich Brabham über Alpina positionieren möchte.[/QUOTE] Also zwischen Alpina und der M GmbH. Eigentliche eine ziemlich ungeschickte Positionierung. Alpina stellt ja schon die Mitte zwischen den höher motorisierteren BMW und den M Modelle da. Viel passt da nicht mehr dazwischen. Aber abwarten...

07.11.2008

[IMG]http://img363.imageshack.us/img363/6242/brabhambt92basedonthebmse6.jpg[/IMG] By [URL=http://profile.imageshack.us/user/sascha320d]sascha320d[/URL]

08.11.2008

Ist das was offizielles oder mit Photoshop gemacht? Das Foto gibts nämlich auch bei "Motor Authority". Es geht aber schon in die richtige Richtung. Bis auf den Felgen gefällt es mir nämlich. Trotzdem kratzt es knapp an der unteren Grenzen zum guten Geschmack. Mal gespannt, was davon der Wirklichkeit entspricht.

09.11.2008

Im Text stand "Rendered Speculation" also wirds noch nicht offiziell sein, bin aber sehr gespannt wie der E92M dann aussehen wird.

28.11.2008

FOTOS VON ESSEN: [url]http://www.autoaufkleber24.de/essen_motorshow_bilder_fotos_2008/essen_motorshow_bilder_fotos_2008_087.jpg[/url] [url]http://www.autoaufkleber24.de/essen_motorshow_bilder_fotos_2008/essen_motorshow_bilder_fotos_2008_088.jpg[/url] [url]http://www.autoaufkleber24.de/essen_motorshow_bilder_fotos_2008/essen_motorshow_bilder_fotos_2008_089.jpg[/url] Geil, Geil, Geil

29.11.2008

Das Ding ist so viel Brabham wie ich Papst... [url=http://www.motorsport-total.com/f1/news/2008/11/Brabham_distanziert_sich_von_Tuning-Schmiede_08112103.html]Brabham distanziert sich von Tuning-Schmiede - Formel 1 bei Motorsport-Total.com[/url]

29.11.2008

Auf der Essen Motor Show fragte ich einen Mitarbeiter von Brabham Racing, wer hinter diesem Unternehmen steckt. Er teilte mir mit, dass es sich um die Vermot AG handelt, die ebenfalls für den Veritas RS III verantwortlich zeichnet, mit dem die Macher eine andere historische Marke wiederbeleben wollten. Beim Veritas RS III kommt übrigens ein V10-Triebwerk von BMW zum Einsatz. Ich verglich die Postanschrift der Brabham Racing Ltd. auf der Visitenkarte und die von [url]www.vermot-ag.de[/url] ... die Postanschrift in Gelsdorf ist identisch. Presseinfos über die drei ausgestellten Fahrzeuge auf Basis eines BMW M3 (BT 92), BMW X6 (BT 71) und BMW M6 (BT 64) gab es keine. Auf meine Frage, ob es Veränderungen an den Motoren gab, teilte man mir nur mit, dass dies in der Presseinfo stehen würde, die man mir schicken wolle. Vor Ort gab es keine Auskunft. Falls sich ein Motor noch in der Entwicklung befinden sollte, hätte man das doch mitteilen können. Ich bin gespannt auf die Presseinfo, um Euch offizielle Fakten zu liefern. Die Homepage unter [url]www.brabham-racing.com[/url] ist nun erreichbar. Die Infotafeln der Exponate auf der Messe gaben diese Info (zwei Beispiele): [B]Brabham BT 71 auf Basis BMW X6[/B] Tieferlegung 35 mm 10 x 22 Zoll VA Dunlop Sport Maxx GT 10 x 22 Zoll HA Dunlop Sport Maxx GT VA 8-Kolben 420 mm HA 380 mm Lackierung Brabham Blue [B]Brabham BT 92 auf Basis BMW M3[/B] Aluminium-Gewindefahrwerk verstellbar 10 x 19 Zoll VA Dunlop Sport Maxx GT 12 x 19 Zoll HA Dunlop Sport Maxx GT VA 8-Kolben 420 mm HA 6-Kolben 355 mm Carbon Bodywork Lackierung Brabham Blue

29.11.2008

Klingt auf einmal alles ein wenig "zwielichtig". Besonders die Sache mit der Familie Brabham ist schon interessant. Nichtsdestotrotz bin ich ein Fan des BT92. Die neuen Schürzen treffen vollkommen meinen Geschmack, geben dem Brabham M3 ein individuelles Aussehen und das, ohne zu übertreiben. Leider haben die Designer beim X6 dann den Mut verloren.

01.12.2008

Dies verkündete Brabham Racing soeben offiziell: "Es war zu keiner Zeit unsere Absicht, die Marke Brabham Racing mit Sir Jack Brabham und seinen Errungenschaften sowie seinem Vermächtnis im Motorsport als Konstrukteur und Rennfahrer in Verbindung zu bringen. Unsere Mission mit der Marke Brabham Racing ist es, einzigartige Automobile sowie Komponenten mit dem Hauptaugenmerk auf technische Einzigartigkeit, Zuverlässigkeit, Exklusivität und Design anzubieten. Die Marke Brabham Racing ist seit Jahren markenrechtlich bei den internationalen Patentämtern auf einen der Gesellschafter eingetragen. Diese Tatsache ist der Familie Brabham bekannt. Die Firma Brabham Racing Ltd. ist seither um den Dialog bemüht. Angesichts der Tatsache, dass die Brabham Organisation 1992 insolvent ging und diese nicht im Besitz der Familie Brabham stand, ist die Rechtslage fraglich. Brabham Racing Ltd. prüft im Augenblick, ob diese Eintragung eine Verletzung der Namensrechte von Sir Jack Brabham und seiner Familie darstellt."

14.12.2008

laut einem Automagazin, soll der BT92 mindestens 500 PS leisten:eek::boing:

21.02.2009

[QUOTE=BMW Power;59402]laut einem Automagazin, soll der BT92 mindestens 500 PS leisten:eek::boing:[/QUOTE] Richtig ... Stufe 1 460 PS Stufe 2 520 PS Stufe 3 540 PS Stufe 4 600 PS ;)

21.02.2009

[QUOTE=BT-Driver;61309]Richtig ... Stufe 1 460 PS Stufe 2 520 PS Stufe 3 540 PS Stufe 4 600 PS ;)[/QUOTE] Wie kommen die 600PS zustande? Suager Tuning oder wird er zwangesbeatmet? :hmpf:

21.02.2009

[QUOTE=Sascha;61310]Wie kommen die 600PS zustande? Suager Tuning oder wird er zwangesbeatmet? :hmpf:[/QUOTE] Alles Sauger .... Allerdings bei den letzten 2 Stufen + 2 Zylinder ;)

21.02.2009

Also der V10 dann ... Hamann hat uas dem M5 Motor 603 PS rausgeholt. Also ist das nicht unmöglich

21.02.2009

[QUOTE=BMW Power;61312]Also der V10 dann ... Hamann hat uas dem M5 Motor 603 PS rausgeholt. Also ist das nicht unmöglich[/QUOTE] Naja unmöglich gibts ja fast nicht ... ;) Muß halt auch Haltbar sein ... Aber der V10 ist als Sauger bei Serien Hubraum bei 600 am ende ....

21.02.2009

Bi Kompressor by G Pow er ;)

21.02.2009

Wow, wenn der V10 das ausshält ohne zwangsbeatmung Respekt! Mir würde der E90 M3 mit Stufe 1 auch schon reichen, als Alltagsauto. Muss mir eh mal die Brabhman Seite wieder ansehen.

21.02.2009

[QUOTE=Sascha;61315]Wow, wenn der V10 das ausshält ohne zwangsbeatmung Respekt! Mir würde der E90 M3 mit Stufe 1 auch schon reichen, als Alltagsauto. Muss mir eh mal die Brabhman Seite wieder ansehen. [/QUOTE] Ohja ... die ersten Stufen sind mit Airbox .... Ein klang wie "2" DTM M3 e30 ..... Die Kits sind aber noch nicht auf der Seite .....

12.07.2009


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
AC Schnitzer BMW X6 Falcon: Der Jäger mit voller Breitseite

AC Schnitzer BMW X6 Falcon: Der Jäger mit voller Breitseite

Falken findet man immer häufiger in der Stadt. Nun macht sich mit dem BMW X6 Falcon von AC Schnitzer ein imponierendes Exemplar der flinken Räuber daran, auf breiten Schwingen die Straßenschluchten zu …

Vorsteiner BMW M3: Der inoffizielle Nachfolger des CSL

Vorsteiner BMW M3: Der inoffizielle Nachfolger des CSL

Kennzeichen des BMW M3 CSL der vorherigen Generation (E46) waren neben einer Verbesserung des Leistungsgewichts um 10 Prozent auch der Einsatz von Carbon-Fasern, durch die der BMW M3 zu einem puristischen …

BMW Individual 7er: Glamouröse Weihnachten mit Neiman Marcus-Edition

BMW Individual 7er: Glamouröse Weihnachten mit …

Wenn ein Geschenk richtig teuer sein darf, schlägt die Stunde des amerikanischen Luxuskaufhauses „Neiman Marcus“. Der opulente Weihnachtskatalog bietet alles, was gut und edel ist und viel Prestige …

BMW Concept X1: Das große Baby der Kompakten

BMW Concept X1: Das große Baby der Kompakten

BMW möchte mit dem X1 das erste Sport Activity Vehicle (SAV) im Premium-Kompaktsegment anbieten. Das auf dem Pariser Automobilsalon (04.10.2008 - 19.10.2008) zu sehende Konzeptfahrzeug signalisiert bereits …

BMW Concept 7 Series ActiveHybrid: Der dynamisch-effiziente Antrieb

BMW Concept 7 Series ActiveHybrid: Der …

BMW möchte mit dem Concept 7 Series ActiveHybrid, ein Konzeptfahrzeug auf Basis des neuen BMW 7ers, höchste Effizienz in der Luxusklasse und maximale Dynamik im Bereich der Hybrid-Fahrzeuge vereinen. In der …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo