Brabus 850 iBusiness - Mercedes S-Klasse: Ein Büro mit 850 PS

, 26.09.2013


850 PS stark, 350 km/h schnell und immer das Büro dabei: Geschäftliche Überflieger dürfen jetzt in der schnellsten Luxus-Limousine der Welt Platz nehmen. Der Brabus 850 6.0 iBusiness auf Basis der neuen Mercedes-Benz S-Klasse strotzt nicht nur vor Kraft und Durchzug, sondern auch mit einer exklusiven Multimedia-Ausstattung und einem Infotainment-System, das Apple-Komponenten wie iPad, Mac mini, iPod touch und Apple TV clever einbindet.


Antrieb: Mit 850 PS zu neuen Spitzenleistungen

In bester Brabus-Tradition der alten, immer noch gültigen Weisheit, dass Hubraum nur durch mehr Hubraum zu ersetzen ist, zeigt sich der „Brabus 850 6.0 Biturbo“-Motor als echtes Kraftpaket. Der 5,5 Liter große V8-Motor aus dem Mercedes-Benz S 63 AMG erfuhr eine Hubraumerweiterung auf 5.912 cm³. Darüber hinaus entwickelte Brabus zahlreiche Triebwerkskomponenten neu und stimmte abschließend alle Komponenten im Motormanagement perfekt aufeinander ab.

Dementsprechend herausragend sind die Leistungswerte des Brabus 850 6.0 Biturbos: Bei nur 5.400 U/min erreicht der V8-Motor seine Spitzenleistung von 850 PS (ein Plus 265 PS). Das ebenso mächtige maximale Drehmoment von 1.450 Nm beschränkt Brabus im Auto aus Rücksicht auf die Langlebigkeit des gesamten Antriebsstranges auf 1.150 Nm, die konstant zwischen 2.500 und 4.500 Touren anliegen. Optional gibt es ein Hinterachsdifferenzial mit 40 Prozent Sperrwirkung.

In Kombination mit dem modifizierten „AMG Speedshift MCT 7-Gang“-Sportgetriebe erreicht der Brabus 850 iBusiness Fahrleistungen, die nur von einigen wenigen reinrassigen, deutlich leichteren Sportwagen erzielt werden. Von 0 auf Tempo 100 vergehen nur 3,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 350 km/h elektronisch begrenzt. Das Getriebe wechselt wahlweise automatisch die Gänge oder erlaubt manuelle Schaltvorgänge über Aluminium-Schaltwippen am Lenkrad.

Das einzigartige Fahrerlebnis untermalt eine wahlweise dezente oder aufregende Geräuschkulisse. Die Brabus-Sportauspuffanlage aus Edelstahl mit Klappensteuerung erlaubt dem Eigner per Knopfdruck ein aktives Soundmanagement. Am Lenkrad kann der Fahrer wählen, ob er seine Luxuslimousine unauffällig im leisen „Coming Home“-Modus fahren oder in der Sportposition einen betont kraftvollen V8-Sound genießen möchte.

Um die hohe Fahrdynamik der Performance-Luxuslimousine weiter zu steigern, entwickelte Brabus ein spezielles Steuermodul für die Luftfederung. Damit kann der Fahrer den Brabus 850 6.0 Biturbo iBusiness um ca. 15 Millimeter tieferlegen, ohne den hohen Fahrkomfort zu beeinträchtigen.


Maximale Verzögerung ist noch wichtiger als hervorragende Beschleunigung. So gehört eine zusammen mit Brembo entwickelte Hochleistungsbremsanlage mit anthrazitfarben lackierten 6-Kolben-Aluminium-Festsätteln und innenbelüfteten Carbon/Keramik-Scheiben im Format 380 x 34 Millimeter an der Vorderachse zu den technischen Highlights.

Design: Sportliche Eleganz besonders ausgefeilt

Bei den extrem hohen Geschwindigkeiten, die der Brabus 850 6.0 Biturbo iBusiness mühelos erreicht, spielt die Aerodynamik eine extrem wichtige Rolle. Um die Auftriebskräfte an Vorder- und Hinterachse zu minimieren und in eine optimale Balance zu bringen, entwickelte Brabus einen sportlich-elegant gestylten Karosserieumbau aus PUR und Carbon.

Die neue Frontschürze ersetzt komplett den Serienstoßfänger und besticht durch ihre markante Optik mit großen Lufteinlässen, welche die Frischluftversorgung von Kühlern, Triebwerk und vorderen Bremsen optimieren. Durch die im Windkanal optimierte Formgebung konnte Brabus ferner eine Reduktion der Auftriebskräfte an der Vorderachse erzielen, die bei hohen Geschwindigkeiten zu einer weiter verbesserten Fahrstabilität beiträgt.

Das Aerodynamikkonzept für die neue Mercedes-Benz S-Klasse komplettiert Brabus durch eine Heckschürze mit integriertem Diffusor und eine Heckspoilerlippe, die auf Wunsch in einer Version aus Sicht-Carbon erhältlich ist. Die vorderen Kotflügel wertet Brabus darüber hinaus optisch mit einem Designelement aus Sicht-Carbon auf.

Einen weiteren Beitrag zu einem noch dynamischeren Look für die Mercedes-Benz S-Klasse leisten die „Brabus Monoblock“-Leichtmetallräder in 19, 20, 21 oder sogar 22 Zoll Durchmesser. Die neuen „Brabus Monoblock G Platinum Edition“-Schmiederäder nutzen vorne in 9 x 22 Zoll mit Reifen im Format 255/30 und hinten in 10 x 22 Zoll mit Gummis der Größe 295/25 den vorhandenen Platz in den Radhäusern voll aus.


Innenraum: Der Traum eines Multimedia-Junkies

Im edlen Ambiente eines bis ins letzte Detail mit feinstem Leder veredelten Interieurs steht den Passagieren die neueste Generation der Apple-Computertechnologie für weltweite Kommunikation und Entertainment zur Verfügung. Das iBusiness-Multimedia-System umfasst unter anderem ein iPad Mini Tablet im Fond. Dazu entwickelte Brabus eine spezielle Mittelkonsole mit einer Dockingstation, die dem Tablet einen sicheren Halt gibt und den Akku auflädt. Durch die Integration des iPad Minis in die Fahrzeugelektronik lassen sich darüber alle Funktionen des „Comand“-Infotainmentsystems der S-Klasse steuern.

Zusätzlich verband Brabus den mobilen Computer via InCar-Hotspot mit dem Mac Mini, der als Zentralcomputer dient. Den ultrakleinen Rechner brachten die Macher in einer elektrisch ausfahrbaren, im Design dem Mac Mini angepassten Schublade sicher im Kofferraum der S-Klasse unter. Zur Kommunikation zwischen den verschiedenen Bausteinen der Multimedia-Ausstattung entwickelte Brabus außerdem eine Remote App.

Als zentraler, großer Monitor für das iPad Mini und die anderen Geräte des Multimedia-Equipments dient ein 15,2 Zoll großes TFT-Display im 16:9-Format. Den elektrisch ausfahrbaren Bildschirm integrierte Brabus in den mit feinstem Leder gepolsterten Dachhimmel, der sich bei Dunkelheit wie ein Sternenhimmel mit zahlreichen Lichtern in Glasfasertechnologie illuminieren lässt. Zusätzlich können die Insassen im Fond die serienmäßigen Bildschirme in der Rückseite der vorderen Kopfstützen für TV oder andere Programme nutzen.

Über High-Speed-USB-3.0-Anschlüsse im Fond ist es möglich, den Mac Mini mit verschiedenen Zusatzgeräten wie beispielsweise einer Digitalkamera zu verbinden. Für die Verbindung mit dem Internet sorgt der Mobilfunk. Die Musik kommt derweil von einem Apple iPod Touch, der mit 64 Gigabyte Speicher mehr als 14.000 Songs bereithalten kann. Die Tonübertragung erfolgt über das Sound-System der Mercedes-Benz S-Klasse.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Mercedes-Benz Concept S-Klasse Coupé

Mercedes Concept S-Klasse Coupé: Ausblick auf neues …

Großes bahnt sich bei Mercedes-Benz an: Das neue S-Klasse Coupé soll ab 2014 auf den Markt kommen und krönt als luxuriöser und zugleich riesiger Zweitürer die Spitze der Baureihe. Als konkreter Ausblick …

Brabus B63S 700 6x6 - Mercedes-Benz GL 63 AMG

Brabus B63S 6x6 - Mercedes G 63 AMG: 700-PS-Monster …

Anfang des Jahres ließ der Mercedes-Benz G 63 AMG 6x6 mit sechs angetriebenen Rädern und 544 PS die Wüste erbeben - leider nur ein fahrtüchtiges Showcar. Brabus handelte und bringt den Extrem-Offroader jetzt …

Mercedes-Benz CLA 45 AMG Racing Series

Mercedes-Benz CLA 45 AMG Racing Series: Angriff auf …

Authentisches Rennsport-Flair, wettbewerbsfähige Technologien und ein spektakuläres Design: Der Mercedes-Benz CLA 45 AMG besitzt perfekte Gene für einen Kundensport-Rennwagen. Nicht ohne Grund; denn die …

Brabus B63S 700 Widestar - Mercedes-Benz GL 63 AMG

Brabus B63S Widestar - Mercedes GL 63 AMG: …

Brachial, anders lässt sich dieser Luxus-Offroader im Großformat nicht beschreiben: Wenn der Mercedes-Benz GL 63 AMG auf 700 PS erstarkt, 300 km/h schnell wird und zusätzlich in die Breite wächst, kann nur …

Mercedes-Benz S 500 Plug-in-Hybrid

Mercedes-Benz S 500 Plug-in-Hybrid: S-Klasse mit …

Souverän startet die neue Mercedes-Benz S-Klasse durch und legt jetzt noch einen drauf: 2014 legen die Macher mit dem Mercedes-Benz S 500 Plug-in-Hybrid eine kräftige, schnelle und durchzugsstarke …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo