Brabus Mercedes CL 500 4MATIC: Luxus-Coupé mit Muskeln aus Stahl

, 02.01.2012


Pure Eleganz und Leidenschaft strahlt die aktuelle Mercedes CL-Klasse aus. Für den richtigen Punch an Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit sorgt Brabus: 520 PS, 820 Nm, eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h und ein sportlich-eleganter Designeranzug kennzeichnen fortan den Mercedes CL 500 4MATIC BlueEfficiency. Das Ergebnis: ein Luxus-Coupé mit Muskeln aus Stahl.


Antrieb: Die Verkörperung starker Performance

Die Allradversion des CL 500 ist ab Werk mit einem 4,7 Liter großen Achtzylinder-Biturbo ausgerüstet, der 435 PS und ein maximales Drehmoment von 700 Nm mobilisiert. Brabus entwickelte für dieses Triebwerk zwei „PowerXtra CGI“-Leistungskits: Das „B50 - 490“-Motortuning sorgt bereits für kraftvolle 490 PS und ein maximales Drehmoment von 780 Nm. Dazu werden ein PowerXtra-Modul in Plug-and-Play-Technologie in die Motorelektronik integriert und die Kennfelder für Einspritzung und Zündung sowie die elektronische Ladedruckregelung neu kalibriert .

Wem das nicht reicht: Der „B50 - 520 PowerXtra“-Leistungskit holt mit einem zusätzlichen Ladeluftkühler satte 520 PS bei 5.250 U/min und 820 Nm Drehmoment heraus, die zwischen 1.800 und 3.500 Touren anliegen. Dementsprechend legt der getunte Mercedes CL 500 4MATIC BlueEfficiency auch bei den Fahrleistungen deutlich zu. Das allradgetriebene Coupé beschleunigt aus dem Stand in nur 4,5 Sekunden auf Tempo 100 - genauso schnell wieder 544 PS starke Mercedes CL 63 AMG.

Mit einer Vmax-Unit eliminiert Brabus darüber hinaus die serienmäßige Geschwindigkeitsbegrenzung von 250 km/h. Dann ist der Zweitürer mit der „B50 - 520 PowerXtra“-Leistungssteigerung 300 km/h schnell. Obligatorisch ist nun die Umrüstung auf einen Tachometer von Brabus mit einer Skala bis 360 km/h. Derweil ertönt aus der Edelstahl-Sportauspuffanlage von Brabus mit integrierter Klappensteuerung und vier Endrohren ein sportlicher Motorsound.


Exterieur: Die Betonung der sportlichen Figur

Den athletischen Auftritt der 2011er Facelift-Generation der Mercedes CL-Klasse unterstreicht ein neuer Aerodynamik-Kit, der an alle aktuellen Versionen des Coupés passt, die nicht ab Werk mit dem AMG-Bodystyling ausgerüstet sind. Der modifizierte Frontspoiler lässt das Gesicht des CL noch energischer wirken und reduziert durch seine im Windkanal optimierte Formgebung bei hohem Tempo den Auftrieb an der Vorderachse.

Um den Luftstrom an den Seiten des Fahrzeuges zu optimieren, entwickelte Brabus markant geformte Schwellerverkleidungen mit angedeutetem Lufteinlass. Um das Ein- und Aussteigen bei Dunkelheit sicherer zu machen, besitzen die Seitenschweller integrierte LED-Einstiegsleuchten.

Die neue Heckschürze weist neben einem zentralen Rückstrahler auf jeder Seite einen maßgeschneiderten Ausschnitt für die je zwei Endrohre der Brabus-Sportauspuffanlage auf. Ein diskreter Heckspoiler auf dem Kofferraumdeckel rundet den aufregenden Look ab und minimiert den aerodynamischen Auftrieb an der Hinterachse.

 

Rundlinge: Individueller Look mit sportlichem Handling

Ebenso wichtig für den individuellen Look und ein sportlicheres Handling sind maßgeschneiderte Räder. Auf dem Mercedes CL 500 4MATIC lassen sich „Brabus Monoblock“-Räder in verschiedenen Designs und Dimensionen von 18 Zoll bis 22 Zoll Durchmesser fahren.


Hightech pur bieten die exklusiven „Platinum Edition“-Schmiederäder. In 21 Zoll Durchmesser gibt es das „Monoblock F“-Rad im Kreuzspeichen-Design in 9 x 21 Zoll mit Reifen im Format mit 265/30. Speziell abgestimmt auf die ultraflachen Niederquerschnittsreifen ist das Tieferlegungsmodul von Brabus für das serienmäßige ABC-Fahrwerk, das die Karosserie des Coupés um ca. 25 Millimeter absenkt.

Um die hohen Fahrleistungen sicher kontrollieren zu können, offeriert Brabus eine Hochleistungsbremsanlage in verschiedenen Ausführungen. Die größte Version besteht aus 6-Kolben-Aluminium-Festsätteln und 405 x 34 Millimeter großen, innenbelüfteten und gelochten Scheiben vorne und 380 x 34 Millimeter messenden Scheiben und 4-Kolben-Aluminium-Festsätteln an der Hinterachse.


Innenraum: Sportlich-luxuriös in Szene gesetzt

Selbstverständlich veredelte Brabus auch den Innenraum des Mercedes CL 500 4MATIC. Die Palette der Accessoires reicht von Einstiegsleisten mit beleuchtetem Brabus-Logo über ein ergonomisch geformtes Sportlenkrad bis zu Pedalerie, Fußstütze und Schalthebel aus Aluminium.

Um das Interieur der CL-Klasse ganz auf den Geschmack des Eigners abzustimmen, offeriert der Veredeler eine exklusive Innenausstattung. Dazu steht eine riesige Auswahl von weichem und dennoch strapazierfähigem Mastik-Leder und feinstem Alcantara in jedem gewünschten Farbton zur Verfügung.

Ebenso individuell zeigt sich die Palette an Edelholz- und Carbon-Ausstattungen. Die Holzintarsien lassen sich in jeder gewünschten Maserung und in jedem Wunschfarbton mit einer hochglänzenden oder matten Oberfläche anfertigen. Ebenso farbenfroh ist das Angebot an sportlichen Carbon-Ausstattungen. Auf Wunsch sind ebenfalls Multimedia-System erhältlich.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
McChip-DKR Mercedes SLS AMG: der unbändige Drang nach mehr Power.

McChip-DKR Mercedes SLS AMG: Der unbändige Drang …

Untermotorisiert ist der Mercedes-Benz SLS AMG wahrlich nicht. Der 6,2 Liter große V8-Motor des Supersportwagens kommt bereits serienmäßig mit einer imposanten Leistung von 571 PS und 650 Nm Drehmoment …

Senner Tuning sorgte für eine weiter verschärfte Fahrdynamik des Mercedes SLS AMG.

Senner Mercedes SLS AMG: Das geschärfte …

Einen aufsehenerregenden Charakter besitzt zweifellos der Mercedes-Benz SLS AMG. Der 6,2 Liter große V8-Motor des Supersportwagens kommt bereits serienmäßig mit 571 PS und 650 Nm Drehmoment daher. Senner …

Brabus schuf ein geballtes Sportprogramm für die Facelift-Generation der Mercedes C-Klasse.

Brabus Mercedes C-Klasse: Geballtes Sportprogramm …

Kräftig und dynamisch durchgestylt nahm Brabus das Facelift der aktuellen Mercedes-Benz C-Klasse unter seine Fittiche, um ein geballtes Sportprogramm zu schaffen. Highlights des Angebotes stellen kraftvolle …

PP Exclusive Mercedes SL 63 AMG: Der neue Weg in die Extreme.

PP Exclusive Mercedes SL 63 AMG: Der neue Weg in die Extreme

Tief, breit und laut: Unter diesem Motto veredelte PP Exclusive einen Mercedes-Benz SL 63 AMG (R230). So spendiert der Tuner dem 525 PS starken SL im wahrsten Sinne des Wortes fette Felgen, die eine …

Carlsson schärft das expressive, zugleich elegante Design des Mercedes-Benz CLS 63 AMG.

Carlsson CK63 RS: Eleganter Power-Punch für Mercedes …

Der Anblick eines Mercedes-Benz CLS 63 AMG mit einem Performance-Package elektrisiert. Es ist der pure Ausdruck von Kraft in der Form eines viertürigen Coupés. Carlsson legt bei der jüngsten Generation noch …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo