Brabus Mercedes GL 63 AMG Widestar: Noch breiter und noch stärker

, 11.06.2013


Pure Leistungsbereitschaft und eine energetisch-expressive Ausstrahlung: Wenn ein Offroader aus sich herauskommen darf, dann bei Brabus. So sorgt der renommierte Veredeler beim bereits ab Werk durch seine Größe beeindruckenden Mercedes-Benz ML 63 AMG für ein Muskelspiel in voller Breite. Mit 620 PS, immensen Kotflügelverbreiterungen, 23-Zoll-Schmiederädern und mächtigen Lufteinlässen an der Front avanciert die M-Klasse nun zum Power-Offroader. Der neue Name: Brabus B63 - 620 Widestar.


Der „Brabus Widestar“-Karosserieumbau verbreitert die neue Mercedes-Benz GL-Klasse um satte 8 Zentimeter. Derweil wirkt das modifizierte Frontelement durch die großen Lufteinlässe noch bulliger und optimiert zugleich die Frischluftzufuhr zu den Kühlern und den vorderen Bremsen. Durch eine ausgefeilte Formgebung wird bei hohem Tempo darüber hinaus der Auftrieb an der Vorderachse reduziert und damit die Fahrstabilität weiter verbessert.

Die Heckansicht der Breitversion wirkt durch den Dachspoiler und das neue Heckelement noch markanter. Zur Optik von Brabus gehören ein in die Schürze integrierter Diffusor und die passgenauen Ausschnitte für die charakteristischen, keramikbeschichteten Endrohre der Edelstahl-Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung.

Damit nicht genug: Die Breitversion schafft Platz für extreme Bereifungsvarianten. In den großen Radhäusern der GL-Klasse von Brabus ist maximal Platz für geschmiedete 23-Zoll-Räder. Die „Brabus Platinum Edition"-Felgen offeriert der Tuner in 11 x 23 Zoll in den drei Designs „Monoblock E Evo“, „F“ und „R“. Gegenüber einem konventionellen Gussrad gleicher Größe spart Brabus durch modernste Schmiedetechnologie bis zu 15 Prozent Gewicht ein. Alternativ stehen Brabus-Felgen in 21 und 22 Zoll zur Verfügung.

Der 5,5 Liter große V8-Biturbo des Mercedes-Benz GL 63 AMG erhält mit dem neuen „B63 - 620“-Leistungskit ein eindrucksvolles Power-Update, das die Spitzenleistung von serienmäßigen 557 PS auf mächtige 620 PS bei nur 5.750 U/min anhebt. Gleichzeitig wächst das maximale Drehmoment von 760 Nm auf 820 Nm, die konstant zwischen 2.000 und 5.000 Touren bereitstehen. So ausgerüstet, spurtet der getunte Mercedes-Benz GL 63 AMG in nur 4,7 Sekunden von 0 auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 280 km/h begrenzt.


Für den aufregenden V8-Sound sorgt per Knopfdruck am Lenkrad die Edelstahl-Sportauspuffanlage von Brabus. Dank Abgasklappensteuerung kann der Fahrer zwischen einem betont dezenten „Coming Home“-Modus und der Sportposition wählen, die einen Motorklang in Reinkultur bietet.

Um das Handling zu optimieren und die Rollneigung zu reduzieren, entwickelte Brabus für die GL-Modelle mit Airmatic-Luftfederung ein Steuermodul, das den Offroader ca. 30 Millimeter tieferlegt. Um die aktive Sicherheit weiter zu optimieren, lässt sich der SUV mit einer Hochleistungsbremsanlage ausrüsten, die aus 6-Kolben-Aluminium-Festsätteln und innenbelüfteten und gelochten Scheiben in 405 x 34 Millimetern vorne sowie 380 x 34 Millimeter hinten mit 4-Kolben-Festsätteln besteht.

Eine weitere Spezialität von Brabus stellen exklusive Optionen für den Innenraum dar: Edelstahl-Einstiegsleisten mit beleuchtetem Brabus-Logo gehören genauso zum Programm wie exklusive Volllederausstattungen in Kombinationen aus feinstem Mastik-Leder und Alcantara. Darüber hinaus offeriert Brabus eine exklusive Edelholz-Ausstattung im Yachtdesign, die im Stil eines Schiffsdecks in Handarbeit aus unzähligen Miniaturteilen zusammengefügt wurde. Aluminium-Teile wie Pedalerie, Türpins und längere Aluminium-Schaltwippen runden die Maßnahmen ab.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere MG-News
Der Mercedes SLS AMG Coupé Electric Drive holte einen neuen Rundenrekord auf der Nordschleife.

Mercedes SLS AMG Electric Drive: Neuer Rundenrekord …

Erstmals gelang es einem Serien-Elektrofahrzeug, die Nürburgring-Nordschleife in unter acht Minuten zu umrunden, die mit einer Länge von 20,832 Kilometern als härteste Rennstrecke der Welt gilt. Der …

Start des 24-Stunden-Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife 2013.

24-Stunden-Rennen: So kurz wie nie - Erster Sieg für …

In die Geschichte eingehen wird das diesjährige 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife: Bereits zum 41. Mal fand der Langstreckenklassiker über Pfingsten vom 19.05.2013 - 20.05.2013 statt, doch …

Lorinser Mercedes ML 63 AMG: Mit 700 PS besonders mitreißend

Lorinser Mercedes ML 63 AMG: Mit 700 PS besonders mitreißend

Selbstbewusst, athletisch und kraftvoll tritt der Mercedes-Benz ML 63 AMG auf, bei dem 557 PS bereits in der Serie für einen kraftvollen Antritt sorgen. Was von außen nicht sichtbar ist: War der sportliche …

Hamann Spyridon Mercedes-Benz G 65 AMG

Hamann Mercedes G 65 AMG Spyridon: Der goldene Gipfel

Es ist die stärkste G-Klasse aller Zeiten: der Mercedes-Benz G 65 AMG mit durchaus imposanten 612 PS. Doch erst bei Hamann Motorsport steht das „G“ für Geschwindigkeit; denn bei dem Tuner wird nicht …

Mercedes-Benz CLA 45 AMG

Mercedes CLA 45 AMG: Schönling wird zum Kraftpaket

Kraft in schönster Form zeigt der neue Mercedes CLA 45 AMG. Das viertürige Performance-Coupé elektrisiert bereits beim Anblick und sorgt mit satten 360 PS und 450 Nm Drehmoment aus dem weltweit stärksten in …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo