Brabus Mercedes GLA-Klasse: Stilvoll, kraftvoll und eindrucksvoll

, 10.06.2014


Dieser kompakte SUV ist anders: Mit einer selbstbewussten Abkehr von der Kante zeigt sich die neue Mercedes-Benz GLA-Klasse für einen SUV eher untypisch mit besonders dynamisch-sportlichen Proportionen. Doch das reichte Brabus noch lange nicht und verwandelte den Mercedes GLA 45 AMG in einen 400 PS starken Sportler, dem die Macher dazu einen aufregend gestylten Designeranzug und ein exklusives Ambiente im Innenraum verpassten.


Auftritt: Unverwechselbar im Charakter

Um dem kleinen Mercedes-SUV einen markanten Offroad-Look zu verleihen, entwickelte Brabus neue Styling-Elemente, die für die GLA-Klasse mit Standard-, Style- und Urban-Ausstattung erhältlich sind. Aerodynamik-Komponenten von Brabus für die Modelle mit „AMG Line“-Schürzen befinden sich bereits in Vorbereitung.

Das neue Frontelement konzipierte Brabus so, dass es den zentralen Einsatz am Frontstoßfänger ersetzt und auf beiden Seiten wie ein zusätzlicher Frontspoiler ausläuft. Daraus ergibt sich eine optische Symbiose aus kraftvollem Offroad-Design mit angedeutetem Unterfahrschutz und Aerodynamikteil. Aufsätze für die seitlichen Lufteinlässe in der Frontschürze gestalten das Gesicht des GLA dazu noch markanter. Den Ein- und Ausstieg bei Dunkelheit erleichtert zudem eine Unterflurbeleuchtung mit LED-Lampen.

Die Heckpartie des GLA wertete Brabus mit einem Heckspoiler und einem Heckschürzeneinsatz auf, der die Unterfahrschutzoptik des Frontelements aufnimmt. Maßgeschneiderte Ausschnitte im Heckelement setzen die vier charakteristisch gestylten Endrohre der Edelstahl-Sportauspuffanlage von Brabus in Szene.

Einen entscheidenden Beitrag zum exklusiven Look liefern die Brabus-Leichtmetallräder, die der Veredeler von 18 bis 21 Zoll Durchmesser anbietet. Als größte Option für den kompakten Mercedes SUV gibt es geschmiedete „Brabus Platinum Edition“-Räder in 9,0 x 21 Zoll und in den beiden markanten Designs „Monoblock F“ und „Monoblock R“. Die Felgen bestückte Brabus mit Reifen im Format 255/30.


Performance: Zu neuen Höchstleistungen angetrieben

Die Leistungssteigerungen gipfeln im „Brabus PowerXtra CGI B45“-Tuningkit für den Mercedes-Benz GLA 45 AMG. Der Vierzylinder-Turbobenziner leistet nach dem Umbau 400 PS und produziert ein maximales Drehmoment von 500 Nm (Serie 360 PS und 450 Nm). Damit sprintet das Allradauto in nur 4,4 Sekunden von 0 auf Tempo 100 (Serie 4,8 Sekunden). In Verbindung mit einer Vmax-Unit hebt Brabus die Top-Speed auf 270 km/h an.

Selbstverständlich nahm Brabus auch ein Diesel-Triebwerk unter seine Fittiche und offeriert unter dem Label „Brabus Eco PowerXtra D3“ eine Leistungssteigerung für den Turbo-Diesel des Mercedes-Benz GLA 220 CDI. Das Zusatzsteuergerät wird in Plug-and-Play Technologie installiert und erzielt eine Mehrleistung von 40 PS und 60 Nm. Mit 210 PS und einem maximalen Drehmoment von 410 Nm sprintet der Selbstzünder in nur 8,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h und beendet seinen Vortrieb bei 220 km/h.

Die komplett aus Edelstahl gefertigte Brabus-Sportauspuffanlage mit je zwei Chromendrohren links und rechts ist für fast alle Motorisierungen, ob Benziner oder Diesel, erhältlich. Das Abgassystem produziert einen sportlicheren, aber keineswegs aufdringlichen Motorsound. Für den GLA 250 gibt es optional einen Sportauspuff mit Klappensteuerung, der ein individuelles Soundtuning zwischen dezent und betont sportlich erlaubt.

Innenraum: Das ist echt exklusives Ambiente

Für das Interieur reicht die Palette von der Komplettierung der ab Werk erhältlichen Lederausstattung bis zur exklusiven Innenausstattung in besonders weichem Mastik-Leder und Alcantara in jedem gewünschten Farbton. Bicolor-Einstiegsleisten aus Edelstahl mit Brabus-Logo. matt eloxierte Aluminium-Pedale, Alu-Türverriegelungsstifte und „Brabus Race“-Aluminium-Schaltwippen setzen weitere Akzente.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Larte Design Mercedes-Benz GL-Klasse Black Crystal

Larte Mercedes GL Black Crystal: Ein martialisches Juwel

Er ist ein echter Riese und wird jetzt zum heißen Juwel: Larte Design nahm mit dem 5,12 Meter langen Mercedes-Benz GL den riesigen First-Class-Offroader unter seine Fittiche. Zum Geschmeide des Larte GL …

Brabus 850 6.0 Biturbo - Mercedes-Benz E 63 AMG

Brabus 850 Mercedes E 63 AMG: Der brachiale Ausnahmezustand

Jetzt legt Brabus noch einmal richtig nach: Mit serienmäßig 557 PS stellt der Mercedes-Benz E 63 AMG einen echten Business-Jet auf vier Rädern dar. Doch nun folgt mit dem Brabus 850 6.0 Biturbo eine Variante …

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell Kombi 2014 (S205)

Mercedes C-Klasse T-Modell 2014: Starkes Stück für …

Jetzt macht sich die neue Mercedes-Benz C-Klasse lang und wirft sich dabei mit einem nochmals vergrößerten Ladevolumen beeindruckend attraktiv in Schale. Nicht nur das: Das neue, ab September 2014 …

Mercedes-Benz A 45 AMG Erika

Mercedes A 45 AMG Erika: Testosteron-Bombe mit …

Mercedes-AMG will neue Kundenkreise erschließen und wagte deshalb mit dem A 45 AMG, dem CLA 45 AMG und dem GLA 45 AMG den Einstieg in die Welt der Kompaktsportler. Aber offenbar sahen es die Affalterbacher …

Mansory Mercedes-Benz G 63 AMG 6x6

Mansory Mercedes G 63 AMG 6x6: In allen Belangen extrem

Erst kam die Überraschung von Mercedes-Benz mit dem 544 PS starken G 63 AMG 6x6, der in Deutschland mindestens 451.010 Euro kostet, sich jedoch insbesondere bei russischen Oligarchen, arabischen Ölscheichs …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo