Cargraphic Porsche Cayenne S Hybrid: Doping für den Vollhybriden

, 11.06.2010

Wer sich heutzutage ein Hybrid-Modell kauft, möchte die Umwelt schonen und mit seinem Auto weniger Sprit verbrauchen. Diese Käufer dürfte es eigentlich nicht so stark interessieren, ob ihr Fahrzeug noch mehr Power bekommt. Ausnahmen bestätigen die Regel: Cargraphic entschied sich, den neuen Porsche Cayenne S Hybrid unter die Fittiche zu nehmen und sein Tuning-Programm für den Vollhybriden anzukündigen.


Der neue Porsche Cayenne S Hybrid zeigt Stärke im Sinne agiler Effizienz. Der SUV ist das Modell mit dem geringsten CO2-Aussstoß der gesamten Porsche-Palette auf dem Markt. In Zahlen ausgedrückt: Es sind nur 8,2 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von 193 g/km entspricht.

Beim Zusammenspiel des 3.0-V6-Kompressor-Motors und der Elektromaschine steht im Cayenne S Hybrid die größtmögliche Effizienz des Gesamtsystems im Vordergrund. Dabei ist der 34 kW / 47 PS leistende Elektromotor der ideale Partner für das 333 PS starke Kompressor-Triebwerk und dessen hohen Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen. Zusammen liefern beide Aggregate eine maximale Systemleistung von 380 PS und ein maximales Drehmoment von 580 Nm bereits bei 1.000 U/min und damit Fahrleistungen auf dem Niveau des Cayenne S mit V8-Triebwerk.

Den Fahrspaß und damit die Power steigern möchte Cargraphic durch eine neue Performance-Software und eine spezielle Auspuffanlage. Von der strömungstechnischen Optimierung profitiert nicht nur der Sound, sondern auch die Leistung. Wie hoch der Power-Output nach dem Update der Motorsoftware und der neuen Auspuffanlage ist, gab Cargraphic leider noch nicht bekannt. Doch die neue Abgasanlage mit vier Endrohren dürfte den Sound sportlich schärfen.

Bei der heißen Fahrt über den Asphalt sorgen beim Cargraphic Porsche Cayenne S Hybrid die extrem leichten „Racing“-Felgen in 22 Zoll für den Kontakt zur Straße. Die Räder bestechen durch ein hochglanzpoliertes Edelstahlbett im Kontrast zu einem schwarz lackierten Felgenstern. Eine variable Tieferlegung tritt derweil der Wankneigung gezielt entgegen.

Die neue Cayenne-Generation gefällt durch ihr sportlich-elegantes Design, das dem SUV endlich einen richtigen Porsche-Look bescherte. Mit einem dezenten Bodykit und einem neuen Heckdiffusor komplettiert Cargraphic den Auftritt des Porsche Cayenne S Hybrid.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Mansory Porsche Panamera Turbo: Das brutale Kraftpaket mit 690 PS

Mansory Porsche Panamera Turbo: Das brutale …

Mit der brutalen Kraft von 690 PS zeigt sich der neue Mansory Porsche Panamera Turbo. Diese gewaltige Power dürfte dem Fahrer des viertürigen Gran Turismos ein großes Grinsen ins Gesicht zaubern. Dank des …

speedArt BTR-II 650 EVO: Porsche 997 Turbo zum Racer getrimmt

speedArt BTR-II 650 EVO: Porsche 997 Turbo zum Racer …

Porsche-Spezialist Speedart stellt mit dem neuen BTR-II 650 EVO seinen Biturbo-Racer der zweiten Generation auf Basis des Porsche 997 Turbo vor. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Neben einem …

Switzer Porsche GT2 R911S: 920 PS im Monster-Turbo

Switzer Porsche GT2 R911S: 920 PS im Monster-Turbo

Gerade erst unterbot in der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift „Sport Auto“ ein von Techart getunter Porsche 911 die magische Drei-Sekunden-Schallmauer beim Spurt von 0 bis 100 km/h: Der Techart Turbo schaffte …

TopCar Porsche Panamera Stingray: Stachelrochen made in Moskau

TopCar Porsche Panamera Stingray: Stachelrochen made …

Stingray, bei dem Namen leuchten normalerweise allen US-Sportwagen-Fans die Augen. Diesen legendären Beinamen trugen in den 1960er- und 1970er-Jahren zwei Modellreihen der Chevrolet Corvette, wobei die erste …

TechArt Porsche Cayenne: Erste Charakterschärfe für die neue Generation

TechArt Porsche Cayenne: Erste Charakterschärfe für …

Jetzt startet mit noch mehr Persönlichkeit die neue Generation des Porsche Cayenne durch, die endlich über einen richtigen Porsche-Look verfügt. TechArt nahm bereits den neuen Cayenne, der erst im März 2010 …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den neuen Golf
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat ihren Preis
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat …
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach zu bedienen
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach …
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind enthüllt
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind …
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im Live-Stream
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo