Chevrolet Camaro Red Flash: Kein Traum - das harte Muskelspiel

, 04.11.2010

Der Chevrolet Camaro verkörpert auf beste Weise die Tradition eines Muscle Cars: Viel Power für verhältnismäßig wenig Geld. Schon serienmäßig optisch aggressiv, wird das Design des modernen Camaros gefeiert. Auf einen neuen Level hebt der über 432 PS starke Camaro Red Flash den athletischen Auftritt. Das Show Car auf der SEMA 2010 in Las Vegas zeigt unverblümt seine Muskeln, spielt geradezu damit und lässt seine Energie noch lautstärker erklingen.


In den USA beginnt der Camaro-Einstieg aktuell bei 22.680 US-Dollar (derzeit rund 16.050 Euro) mit einem 316 PS kräftigen V6-Motor. Beim 432 PS mächtigen Camaro SS mit V8-Power starten die Preise ab 30.945 US-Dollar (momentan etwa 21.905 Euro). Kein Wunder, dass die Camaro-Fans ihre Leidenschaft ausleben und ihren Liebling aufpimpem, um den Look, die Dynamik und die Leistung weiter zu stärken.

Das eindrucksvolle Show Car ist kein Traum; denn etliche Komponenten sind bereits über das offizielle Zubehörprogramm erhältlich und zeigen, wie Extras den Charakter auf imposante Weise stimmig unterstreichen. Dazu gesellen sich frisch designte Komponenten, die Chevrolet dem Red Flash spendierte, um die Publikumsreaktionen zu testen - und in der Regel kommen diese bei Interesse in naher Zukunft auf den Markt.


Das US-amerikanische Statement in „Red Jewel“ (Rot) akzentuierten die Macher mit zwei grauen Rallye-Streifen, die sich von der Front bis zum Heck ziehen - eine moderne Interpretation der originalen Rallye-Streifen, die 1969 beim Camaro Pace Car der Indy 500 debütierten. In der roten Wagenfarbe hielt Chevrolet die Dachantenne, während die markanten 21-Zoll-Felgen graue Einsätze besitzen.

Den standesgemäßen Auftritt des Camaro Red Flash betont ausdrucksstark ein Aerodynamik-Kit, zu dem unter anderem ein großer Heckflügel und ein schnittiger Frontspoiler gehören. In Kombination mit dem Heckdiffusor und den aerodynamisch optimierten Seitenschwellern stabilisieren die Maßnahmen neben dem muskulösen Gesamteindruck das Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten.

 

Der dominante Auftritt und die gewölbte Motorhaube mit frontalen Luftansaugstutzen spielen auf den 6,2 Liter großen V8-Motor des leistungsstarken Camaro SS an, der unter der Motorhaube nur darauf wartet, richtig herangenommen zu werden. Das mit einer manuellen 6-Gang-Schaltung kombinierte Treibwerk mobilisiert bereits serienmäßig 432 PS und 569 Nm Drehmoment.


Das mit einer modifizierten Luftansaugung und einer verbesserten Abgasanlage ausgestattete Show Car dürfte dank dieser Maßnahmen über einige zusätzliche Pferdchen verfügen. Wie viele es sind, gab Chevrolet nicht an.

Eines ist sicher: Die Abgasanlage optimierten die Macher hinsichtlich des Sounds, damit dieser Camaro ohrenzerreißend die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Um den heißen Auftritt und die Dynamik weiter zu schärfen, legte Chevrolet den Camaro Red Flash außerdem tiefer.


Nicht nur außen, auch innen weiß der Camaro Red Flash zu überzeugen. Das sportilch anmutende Cockpit ist mit schwarzem Leder ausgekleidet und besitzt zum Kontrast feine Nähte in „Titanium“ und rote Einsätze in den Sportsitzen. Als Prototyp erweist sich das unten abgeflachte Lenkrad im Racing-Stil. Dazu kommen eine Pedalerie aus dem Rennsport, eine rote LED-Beleuchtung für die Türen, den Fußraum und die Getränkehalter in der Mittelkonsole.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

04.11.2010

Das neue Lenkrad gefällt mir, aber der Spoiler geht gar nicht.

04.11.2010

Ich finde die Optik des Red Flash Camaros gelungen, auch den Spoiler ... Wie viele Versionen gibts jetzt eigentlich vom Camaro?


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Chevrolet-News
Chevrolet Silverado 2500HD Z71: Der High-Definition-Pickup

Chevrolet Silverado 2500HD Z71: Der High-Definition-Pickup

Kaum ist die Krise überwunden, wachsen auch wieder Hubräume und Außenlängen US-amerikanischer Neuwagen und somit die Verkaufszahlen von Pickups. Chevrolet kann diese Nachfrage unter anderem mit dem Silverado …

Chevrolet Corvette Jake Edition Concept: Im Zeichen des Totenkopfes

Chevrolet Corvette Jake Edition Concept: Im Zeichen …

Ein Totenkopf namens Jake beherrscht einen rassigen Sportwagen: Jake ist das Maskottchen von Corvette Racing, dem Chevrolet nun die neue Corvette Jake Edition als Concept Car widmete. Der 436 PS starke …

Chevrolet Camaro Synergy Series 2011: Muskelpaket im Designer-Anzug

Chevrolet Camaro Synergy Series 2011: Muskelpaket im …

Mit einem giftgrünen Muskel-Cocktail führte Chevrolet beim Camaro in diesem Jahr erfolgreich die limitierte „Synergy Series“ ein, die nun jedes Jahr um ein neues Modell bereichert werden soll. Mit einem Show …

Chevrolet Camaro Cabrio Neiman Marcus Edition: Höchst exklusiver Start

Chevrolet Camaro Cabrio Neiman Marcus Edition: …

Heiß ersehnt, kommt im Februar 2011 in den USA das Chevrolet Camaro Cabrio auf den Markt. Das offene Muscle Car wird dort ab 30.000 US-Dollar erhältlich sein (derzeit ca. 21.500 Euro). Wer es ganz exquisit …

Chevrolet Captiva: Scharfer Schnitt mit neuen Motoren

Chevrolet Captiva: Scharfer Schnitt mit neuen Motoren

Erfrischend sportlich und zugleich bullig kommt der neue Chevrolet Captiva ab Frühjahr 2011 auf den Markt. Das Facelift zeigt sich mit einer neu gestalteten Front und wartet mit einer ganzen Reihe von …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo