Chevrolet Camaro Synergy Series 2011: Muskelpaket im Designer-Anzug

, 02.11.2010

Mit einem giftgrünen Muskel-Cocktail führte Chevrolet beim Camaro in diesem Jahr erfolgreich die limitierte „Synergy Series“ ein, die nun jedes Jahr um ein neues Modell bereichert werden soll. Mit einem Show Car gibt es jetzt einen heißen Ausblick auf die kommende „Synergy Series“, die in der ersten Jahreshälfte des Jahres 2011 auf den Markt kommen soll und durch spezielle Exterieur- und Interieur-Komponenten besticht, die in dieser Kombination nicht beim herkömmlichen Serienmodell erhältlich sind.


Die Chevrolet Camaro Synergy Series 2011 basiert auf dem Camaro Chroma, einem scharf veredelten Muscle Car, das als Show Car im Jahre 2009 von Chevrolet enthüllt wurde und die Aufmerksamkeit auf sich zog. Beim in „Cyber Gray“ lackierten Show Car der Synergy Series 2011 fallen die harten, bereits im Stand pure Kraft verströmenden Linien auf, die von zwei breiten weißen Streifen auf der Motorhaube und der Kofferraumklappe akzentuiert werden.

Die Front wirkt bereits aggressiv. Formschön fügt sich dort der modifizierte Kühlergrill ein, dessen äußerer Rahmen in Wagenfarbe gehalten ist. Ein scharfer Frontspoiler, ein mächtiger Heckflügel und ein Heckdiffusor stabilisieren zusammen mit den aerodynamisch optimierten Seitenschwellern das Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten und tragen zum dynamischen Gesamteindruck bei.


Nicht nur in „Cyber Gray“ (Grau) wird die Chevrolet Camaro Synergy Series 2011 erhältlich sein, sondern ebenfalls in den Farben „Victory Red“ (Rot), „Summit White“ (Weiß) und „Black“ (Schwarz). In Wagenfarbe hielten die Macher außerdem die Dachantenne. Weitere Akzente unter dem Blech setzt die rote Motorabdeckung.

 

Gab es die Camaro Synergy Edition 2010 nur mit dem 3,6 Liter großen V6-Triebwerk, das 316 PS (312 hp) und ein maximales Drehmoment von 370 Nm mobilisiert, trumpft die 2011er-Ausgabe neben dem V6-Motor außerdem mit purer V8-Power auf: Das mächtige 6.2-V8-Aggregat mobilisiert in Kombination mit dem verkürzt ausgelegten 6-Gang-Handschaltgetriebe kräftige 432 PS (426 hp) und satte 569 Nm.


Darüber hinaus besitzt das präsentierte Show Car eine Tieferlegung von Pedders aus den USA, um die Rollneigung in scharf durchfahrenen Kurven zu verringern und den Fahrspaß zu erhöhen. Den Kontakt zum Asphalt stellen 21 Zoll große Felgen her, die durch fünf breite Speichen, ein silbern lackiertes Speichen-Center und einen roten Felgenrand bestechen. Dahinter verbergen sich bei der Version mit dem V8-Motor rot lackierte Bremssättel einer Brembo-Hochleistungsbremsanlage.

Konsequent führt Chevrolet seine Linie bei der Camaro Synergy Series 2011 im Innenraum fort. Beim Show Car ist das Interieur primär in Grau gehalten. Prägnante Kontraste dazu setzen rote Nähte unter anderem bei den Sitzen, dem Lenkrad, den Türverkleidungen, der Konsole und dem Schalthebel. Ausdrucksvoll erscheinen ebenso die roten Betonungen der Instrumente samt Akzentbeleuchtung.


Darüber hinaus gefällt der Interieur-Trim in „Silver Ice“. Als weiteres Extra gibt es Fußmatten mit einer roten Umrandung und dem silbernen Schriftzug „Camaro“. Die Maßnahmen rundet Chevrolet bei der Camaro Synergy Series 2011 mit einer sanften Beleuchtung für den Fußraum und die Getränkehalter ab.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Chevrolet-News
Chevrolet Camaro Cabrio Neiman Marcus Edition: Höchst exklusiver Start

Chevrolet Camaro Cabrio Neiman Marcus Edition: …

Heiß ersehnt, kommt im Februar 2011 in den USA das Chevrolet Camaro Cabrio auf den Markt. Das offene Muscle Car wird dort ab 30.000 US-Dollar erhältlich sein (derzeit ca. 21.500 Euro). Wer es ganz exquisit …

Chevrolet Captiva: Scharfer Schnitt mit neuen Motoren

Chevrolet Captiva: Scharfer Schnitt mit neuen Motoren

Erfrischend sportlich und zugleich bullig kommt der neue Chevrolet Captiva ab Frühjahr 2011 auf den Markt. Das Facelift zeigt sich mit einer neu gestalteten Front und wartet mit einer ganzen Reihe von …

Chevrolet Aveo: Der neue Hot Hatch unter den Kleinen

Chevrolet Aveo: Der neue Hot Hatch unter den Kleinen

Aggressiv wirkt das neueste Zeichen von Chevrolet im Segment der Kleinwagen. Die Amerikaner präsentieren die nächste Generation des Aveos, die ihre Weltpremiere auf dem Pariser Automobilsalon (02.10.2010 - …

Chevrolet Cruze Fließheck: Ganz schön schräg

Chevrolet Cruze Fließheck: Ganz schön schräg

Chevrolet schlägt in Europa ein neues Kapitel auf und bringt ab Mitte 2011 seinen Bestseller Cruze auch als Fließheckvariante auf den Markt. Einen seriennahen Ausblick zeigt ein Showcar auf dem Pariser …

Chevrolet Orlando: Der neue Familien-Van mit Kino-Feeling

Chevrolet Orlando: Der neue Familien-Van mit Kino-Feeling

Chevrolet wies im Jahre 2008 mit dem Show Car „Orlando“ seinen Weg in das Segment der siebensitzigen MPV (Multi Purpose Vehicles) hin. Jetzt kommt die Serienversion des gleichnamigen Familien-Vans, die ihre …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo